[Info] eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Welche Kameras werden unterstützt, Einrichtung der SD-Karte mit CHDK.

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon msl » 19.05.2011, 23:53

Hallo gehtnix,

das liegt nicht an der Shell. Da hat Makefile "Schuld". wim hatte das schon angesprochen -> viewtopic.php?p=22100#p22100

Für "full compile" ist halt zusätzlich die Variable ver im Zip-Namen definiert, in der CHDK-DE steht. Wir werden dass bei Gelegenheit einheitlich machen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon gehtnix » 20.05.2011, 00:30

moin msl,

ich wollte ja nicht der Shell die Schuld geben ;)
Ich dachte bei CHDK-DE kommt auch immer CDHK-DE im Dateinamen raus :(
Das hatten wir schon am 14.5, werde wohl vergesslich :D

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon gehtnix » 21.05.2011, 13:02

moin allerseits,

jetzt passt es mit dem Dateinamen.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon msl » 21.05.2011, 15:33

Hallo,

schön, dass es jetzt so funktioniert.

Ich habe die Änderung aber trotzdem rückgängig gemacht, da dadurch die Bereitstellung des Autobuilds im Download-Bereich komplett und die Generierung der Seite für Downloads-Tools (Acid und ptpCamGui) teilweise -auch bedingt durch mangelnde Kommunikation- nicht funktionieren.

Also alles wieder beim Alten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon whim » 21.05.2011, 22:40

@msl, gehtnix
Also alles wieder beim Alten


CHDK-Shell v 3.24
Neue oder verbesserte Funktionen für Zips mit Binärdateien:
- Vorspann ("CHDK-" oder "CHDK-DE") entfernen :)
- Falls keine, oder nicht mit "r" markierte Revision gefunden (z.B Int. "-1188") anhangen / austauschen;
- Geklonte (Klonierte ?) Revisionen werden berücksichtigt (z.B. Int. "1188_mod" --> "-r1188_mod")
- Automatisches Beipacken einer Kopie des 'localbuildconf.inc' ('buildconf.txt', DOS Text Format)
(so sieht mann bequem mit welche Compiler Optionen die Binärdateien angefertigt sind, ohne in-Kamera Probefahrt)

gruß wim
Benutzeravatar
whim
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 86
Registriert: 21.01.2011, 15:20
Kamera(s): A590(101b) - A620 - A630 - ixus70_sd1000(101b) - ixus870_sd880(101a) - ixus300_sd4000

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon gehtnix » 22.05.2011, 00:14

whim hat geschrieben:...Geklonte...
So ist es Richtig.

Jetzt habe ich mich mal durch alle Branches/SVN-Versionen geklickt. Das hatte ich nun zum ersten Male gemacht.
Da ja die Internationale rev eine andere Nummerierung hat und zudem sich die Versionen in einem anderen Ordner befinden, könnte das CHDK-De ja so bleiben.

localbuildconf.inc - finde ich hilfreich, gerade bei Tests. =D>
Im Internationalen fehlt es (noch?) !

Somit ist das Thema Dateiname wohl durch?
... endlich mal ruhig schlafen Bild

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon whim » 22.05.2011, 01:58

@gehtnix
Im Internationalen fehlt es (noch?) !


Glaub' ich nicht ... Mann soll nur aufpassen, die Zips nicht zu öffnen, bevor sie umbenennt sind,
ist mir auch schon passiert ... :lol:
Schau die Kompilation mal mit /bin geöffnet im Explorer an: die Zips werden am Anfang mit
Originalnamen gespeichert, und ganz am Ende - nachdem das Statusfenster "Ready' meldet -
umbenennt.

gruß wim
Benutzeravatar
whim
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 86
Registriert: 21.01.2011, 15:20
Kamera(s): A590(101b) - A620 - A630 - ixus70_sd1000(101b) - ixus870_sd880(101a) - ixus300_sd4000

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon gehtnix » 22.05.2011, 03:00

whim hat geschrieben:... Mann soll nur aufpassen, die Zips nicht zu öffnen, bevor sie umbenennt sind,
Jupp, da war ich zu fix mit dem Öffnen. Jetzt steht es ´noch´ drinnen, also seit gestern 23:55 :D
Und verschwindet auch nicht mehr :D

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon msl » 22.05.2011, 13:39

gehtnix hat geschrieben:Somit ist das Thema Dateiname wohl durch?
:D

Klasse, das wim das Problem per Shell gelöst hat. =D>

Damit ist das Problem aber nur für die Shell gelöst. Das ist aus meiner Sicht aber der falsche Ansatz. Schließlich gibt es die Datei Makefile nicht umsonst. In dieser sollten alle Dinge zum Compilieren und der Dateierzeugung definiert werden, um sie für die verschiedensten Systeme, z.B. die CHDK-Shell aber auch für andere, anzuwenden.

Wenn hier kein einheitliches System gestaltet wird, ergeben sich zukünftig möglicherweise immer wieder Probleme.

Meine Änderung in Makefile war schon der richtige Ansatz. Das Problem ist dann die Umsetzung für das Autobuild. Hier wissen nur die jeweiligen Admins, wie die Skripte zur Generierung der Autobuild-Version und anderer Tools funktionieren. Hier muss eine Klärung her. Dann können wir uns auch die etwas umständliche Prozedur mit der CHDK-Shell zum Umbenennen ersparen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon gehtnix » 23.05.2011, 12:30

moin,

dann haben wir noch in der Shell verschiedene Formatierungen ;)
Alle mit den 137%
Image1.jpg

Da könnte man(n) (wim :lol: ) ja noch feinschleifen.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon whim » 24.05.2011, 23:07

moin,

CHDK-Shell v 3.25

- Alle Dialogen überarbeitet: werden jetz bei GUI- Vergroesserung mitskaliert. Falls das GUI unter 100%
Groesse heruntergeregelt wird, bleiben die Dialoge auf 100% (zum besserem Lesen); nur die
'Compiler Options' Dialog wird auch unter 100% mitskaliert, weil sie sonst aus dem GUI herausragen
würde.
- Fontgroesse für 'Firmware Checkboxes' kann jetzt relativ zur die für die Kamera Buttons manuell
gesetzt werden (in 'Cam Panel..')

gruß wim
Benutzeravatar
whim
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 86
Registriert: 21.01.2011, 15:20
Kamera(s): A590(101b) - A620 - A630 - ixus70_sd1000(101b) - ixus870_sd880(101a) - ixus300_sd4000

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon gehtnix » 25.05.2011, 00:13

moin wim,

Bild

Aber einen habe ich noch Bild

Die "Splash Message" bleibt nicht gespeichert. Dadurch wird die "Shutdown Message" nicht angezeigt.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon msl » 25.05.2011, 13:07

Hallo,

Machst mal wieder deinem Namen alle Ehre. Bild

Gibt doch mal ne Sammelbestellung auf. Jeden Tag eine neue Version installieren und hochladen strengt langsam an. Bild

Aber Klasse, wie sich die CHDK-Shell entwickelt hat. Es war schon immer ein tolles Programm. Aber jetzt mit dem Feinschliff ist es das beste Arbeitsmittel für CHDK. Die Änderungen der letzten Zeit funktionieren alle wunderbar. Bild

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4539
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon gehtnix » 25.05.2011, 19:02

msl hat geschrieben:...Gibt doch mal ne Sammelbestellung auf. Jeden Tag eine neue Version installieren und hochladen strengt langsam an. Bild
Bild neeneenee, nix mit Sammelbestellung. Da kann ich ja gar nicht sehen wie schön die Shell updatet Bild
Momentan schleifen wir ja noch mit dem 1000er Bild
Wir haben da noch ein 12.000er Schmirgelleinen im Programm, von 1.500 in 9 Schritten abgestuft Bild

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: eigenes CHDK mit CHDK-Shell compilieren - Fragen?

Beitragvon whim » 28.05.2011, 14:23

gehtnix hat geschrieben:neeneenee, nix mit Sammelbestellung. Da kann ich ja gar nicht sehen wie schön die Shell updatet


Zwar nur eine Zeile neu positioniert, aber hier ist dein 'Fix': CHDK-Shell v 3.26

gruß wim
Benutzeravatar
whim
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 86
Registriert: 21.01.2011, 15:20
Kamera(s): A590(101b) - A620 - A630 - ixus70_sd1000(101b) - ixus870_sd880(101a) - ixus300_sd4000

VorherigeNächste

Zurück zu Installation (Integration)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron