[geklärt] canon SX200IS will kein autoboot...

Welche Kameras werden unterstützt, Einrichtung der SD-Karte mit CHDK.

canon SX200IS will kein autoboot...

Beitragvon mz4 » 21.12.2009, 22:09

Hi,

Ich versuche schon den ganzen nachmittag das CHDK auf einer Canon 200IS mit Firmware 1.00D ans laufen zu bringen.

Ich hab eine 4GB und eine 16GB SDHC Karte zur Hand.
Ich hab mit den beiden empfohlen tools SD? und dem anderen die SDkarten in 2 Partitionen geteilt.
dann die 2MB Partition mit FAT (FAT12) formatiiert.
Mit dem tool bootbar gemacht dann die "bin" Datei aus dem Complete Kit und die fr2/f2r Datei mit auf die 2MB Partition gepackt.
dann hab ich die partition geswitcht und den rest FAT32 Formatiert.
und das gesamte complete Paket auf die große Partition geschmissen.
so weit so gut..
Also Cam aus.
Dann den knopf für die Wiedergabe gedrückt halten und cam anschalten..
menü -> FW upgrade -> reboot -> (CHDK bildschirm faselt was von FW 1.00C??? bootet aber)..
dann kann ich das CHDK nutzen also es klappt *freudefreude*..

leider kann die Cam weder von der 4GB noch von der 16GB Karte booten... (egal ob mit oder ohne schreibschutz!)

ich muss also jedes mal den umweg über "wiedergabetaste-an-FWupgrade-restart" machen um ins CHDK zu kommen das ist ein wenig "lang"...

hab ich irgendwas übersehen in der Anleitung warum es bei mir nicht geht oder was ich falsch mache???

Vielen Dank schon mal :D
mz4
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2009, 17:29

Beitragvon Hamster.78 » 21.12.2009, 23:04

Hi mz4,

versuche es erst einmal mit der 4GB Karte.
Lade dir CardTricks und Formatiere die Karte als FAT und drücke dann den Button "Make Bootable"
dann kopiere die CHDK Full Version auf diese SD Karte. Dann sollte CHDK von der Karte starten (mit Schreibschutz)

gruß Hamster Bild
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Beitragvon mz4 » 22.12.2009, 09:19

Hi,

genau das Tool meinte ich hab ich verwendet :D
cardtricks und sdm-installer...

cardtricks sagt auch das die karte bootbar ist irgenwas mit 0x40x offset o.Ä. und "on" bevor man sie bootbar gemacht hat stand da off...

*schnüff*

trotzdem danke
SX200 IS FW 1.00D CHDK 193/DE
mz4
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2009, 17:29

Beitragvon mz4 » 22.12.2009, 10:32

so gerade noch mal mit der 4GB Karte gespielt..

also ich hab mit dem Toll cardtricks alles gemacht.
ergebnis die Cam bootet!! direkt ins CHDK..
allerdings nur so lange bis ich mit dem SDMInstaller die Partitionen vertausche so das die Datenpartition vorne liegt..

wie kann man das umgehen?
ich meine es macht ja keinen spaß CHDK zu nutzen und dann "laufend" wenn man seine SD Karte in den PC steckt um sie auszulesen erst mal die Partitionen vertauschen muss... *grübel*

ne Idee oder wie löst Ihr das?

Gruß
SX200 IS FW 1.00D CHDK 193/DE
mz4
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2009, 17:29

Beitragvon rengglian » 22.12.2009, 11:32

Hi mz4,
also eine 4GB SD Card musst du nicht partitionieren. erst ab 8GB ist dies notwendig.
Ich selber habe auch eine 4GB und da läuft CHDK wunderbar ohne Partitionierung.

Gruss rengglian
Canon PowerShot S5IS v1.01A CHDK
rengglian
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.10.2009, 17:56

Beitragvon Hamster.78 » 22.12.2009, 11:32

mz4 hat geschrieben:allerdings nur so lange bis ich mit dem SDMInstaller die Partitionen vertausche so das die Datenpartition vorne liegt.
Hi mz4,

wenn du eine partitionierte Karte hast, musst du über SDMInstaller die kleine Partition aktivieren (2MB FAT) von der Datenpartition kann CHDK nicht booten.
Aber wenn du Fotos machst werden diese auf die Datenpartition geschrieben.

Noch ein kleiner Tipp wenn du nicht immer die Partitionen umschalten möchtest. Hier eine kleine Anleitung für XP

gruß Hamster
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Beitragvon mz4 » 22.12.2009, 11:37

das dachte ich mir schon..

geht das auch unter Windows 7 X64?

gerade bringt mich die badpixel.bin aus der Rolle ;)

die normale badpixel datei wurde erstellt mit einer RAW aufnaheme im manuellen modus und 4Sek belichtungszeit.
mit dem tool bad pixel hab ich mit einem wert von "96" die badpixel datei erzeugt und ins CHDK verzeichnis kopiert.

nun versuche ich die badpixel.bin zu erzeugen da ich ja DNG nutzen will (muss)...
ich gehe wie in der anleitung vor.
starte die cam im chdk... gehe ins "alt" menü... drücke selekt wähle das skript aus verlasse das menü (es steht dann immer noch "alt" am unteren bildschirmran...
dann drücke ich den auslöser und es kommt nur ne englische meldung das man sich im alt wiedergabe modus befindet und das so nicht klappt?!?!

gibts da nen trick oder hab ich ein zwischenschritt vergessen..?
SX200 IS FW 1.00D CHDK 193/DE
mz4
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2009, 17:29

Beitragvon Hamster.78 » 22.12.2009, 14:00

mz4 hat geschrieben:geht das auch unter Windows 7 X64?
ja - ein paar Posts nach der Anleitung wurde es von antonb beschrieben einfach einmal einlesen
mz4 hat geschrieben:gerade bringt mich die badpixel.bin aus der Rolle ;)
das ist im CHDK Handbuch gut beschrieben (Seite 29)

mz4 hat geschrieben:da ich ja DNG nutzen will (muss)
vielleicht kannst du ja auch DNG4PS-2 im XP Modus verwenden (leider ist das Projekt beendet worden)

gruß Hamster Bild
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Beitragvon mz4 » 22.12.2009, 14:56

hi,

danke werd mich da mal durch wursteln.

das PDF/Handbuch hab ich vor mir liegen.
meine Beschreibung war auf Seite 29 bezogen..
irgendwie will das nicht klappen..

Ich beschreibe es noch einmal bzw. ich mach es jetzt Live nebenher..

1. cam starten... (chdk autostart)
2. cam startet schon im wiedergabemodus! wenn ich wiedergabemodus beende durch drücken der taste geht die cam aus!.. also -->> überspringen
3. "alt" modus wechseln.. -> geht (Alt wird unten eingeblendet)
4. set tarte drücken -> scriptmenü wird eingeblendet..
skriptmenü schaut wie folgt aus:
-Lade Skript-Datei...
-Verzög. nach shoot ( [ 0]
-Autostart [OFF]
-USB-Fernbedienung-paramteter ->
-Lade Standartparamteter ...
-Paramteter-Satz-Nr [ 0]
-Paramteterspeicher an/au [angehakt]
-------Create badpixel.bin------
<- zurück

5. also ich wähle wieder unter /test/ das badpixel skript aus..
6. jetzt verlasse ich das skriptmenü mit der "menü"taste.
7. ich bin weiter hin im "alt" Modus und das objektiv ist noch eingefahren!
8. jetzt soll ich den auslöser kurz drücken und dann 20-30sek. warten. ...gemacht..
aha ich hab den fehler...

und zwar die SX200 startet wenn man die cam mit dem CHDK einschaltet IMMER ohne das objektiv und den blitz auszufahren.. (bug or feature?)
naja auf jedenfall muss man wenn man die einstellungen im "alt" menü gemacht hat einfach das wahlrad drehen oder 2x abrücken dass das objektiv ausfährt dann muss man aber wieder mit der "print/alt" taste den alt modus starten und dann macht die Cam 3 neustarts..

ich hab 21xx bad pixels :(
ist das viel oder wenig?

gruß
SX200 IS FW 1.00D CHDK 193/DE
mz4
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2009, 17:29


Zurück zu Installation (Integration)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste