[gelöst] Skript für Frischlinge

Welche Kameras werden unterstützt, Einrichtung der SD-Karte mit CHDK.

Skript für Frischlinge

Beitragvon gehtnix » 06.01.2010, 18:20

Hi,

wäre es nicht für den Neuling hilfreich wenn man ihm als "default.bas" unten stehendes Skript anbietet? Also, das Skript mit in das CHDK-Paket aufnehmen.

Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze uBasic Syntax Highlighting
rem Test by gehtnix  06.01.2010
@title Auslöser drücken
@param c Bilderanzahl
@default c 10
@param e Intervall (sek)
@default e 5

cls
if get_mode=0 then goto "sprung"
    print ""
    print " Den Modus auf"
    print " Aufnahme umstellen"
    print ""
    sleep 4000
    end
   
:sprung
print "**** DEMO ****"
print "Ich warte"
print "5 Sekunden"
print "Fotoanzahl:", c
sleep 5000
cls

for J=1 to c
    shoot
    cls
    print "Bild "J" von "c
    print ""
    print "Warte "e" Sek."
    print ""
    if J<c then sleep e*1000 else sleep 1500
next J

cls
print "Mit einem Klick auf"
print "die Taste SET"
print "siehst Du wie man die"
print "Bilderanzahl verändert"
sleep 3000

end

 
Erstellt in 0.004 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9


Dann sieht er "Press Shoot", und da presst doch a jeder. ;) Und schon rattert es los. Läuft aus jedem Modus heraus, na gut Rückschau wohl nicht.
EDIT "Auslöser drücken" heißt es jetzt schnöde. Diese Gelegenheit lässt sich aber wohl kaum einer entgehen.

Zum Schluß könnte es auch noch eine Hinweis zu "SET" geben, um die Parameter wie Stückzahl oder Sekunden zu verändern. Zumindest sieht er wie er diese Verändern kann.
Da hat der Neuling doch gleich ein Erfolgserlebnis und kann ruhig schlafen ;)

Kleiner Hinweis vorne noch ins Handbuch, und feddisch.

gruß gehtnix
Zuletzt geändert von gehtnix am 07.01.2010, 00:29, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 06.01.2010, 20:57

Hallo,

prinzipiell ist das eine gute Idee.

Es wäre nun aber zu klären, ob es "nur" ein Ersatz für das Default-Skript (leeres Skript) im Skript-Ordner sein soll oder/und in die Binärdatei als Ersatz für dieses ominöse Default-Skript integriert werden soll?

Außerdem würde ich deutsche Begleittexte vorziehen. Schließlich haben wir hier eine DE-Version. International lässt sich sich so etwas eh nicht durchsetzen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon gehtnix » 06.01.2010, 21:11

Hi msl,

ich dachte schon als Ersatz für das Default-Skript (leeres Skript).
Und Deutsch sollte uns allen doch als Sprache auch recht sein ;)

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 06.01.2010, 21:20

Was mir noch einfällt.

Man sollte den Modus prüfen lassen. Sonst gibt es wieder Anfragen, warum das Skript im Wiedergabe-Modus nicht funktioniert. ;)

Ansonsten wäre der Default-Skript-Austausch schnell erledigt. Aber vielleicht gibt es ja noch andere Meinungen dazu ...

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Hamster.78 » 06.01.2010, 22:42

msl hat geschrieben:Aber vielleicht gibt es ja noch andere Meinungen dazu ...
Hi Ihr beiden,

das wäre doch schon mal ein Anfang für die Scriptsammlung.
Und da das Default-Skript sicherlich keiner nutzt :roll: wäre ein ersetzen sicherlich kein Problem. Und für CHDK Neulinge ist es sicherlich nützlich.

Hamster Bild

PS: da es im CHDK DE verfügbar wäre, könnte man die Anzeigen noch in deutsch anpassen.
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 11:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Beitragvon gehtnix » 06.01.2010, 22:55

Hi,

Skript oben geändert.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon fe50 » 06.01.2010, 23:35

...etwas Senf dazu gefällig ? 8)

This is a default script.
Scripts run when shutter
is pressed in ALT mode.
Press shutter to exit.
Das mal als aktuellen "Referenztext"...

@gehtnix: ok, ja, könnte man ersetzen; aber ich frage mich da - hätten wir damit etwas gewonnen ?

"Hilfe! - habe CHDK geladen, nun schläft meine Kamera ständig, kann nicht mehr knipsen - HILFFFFEEE!!!!"
"Brauche Hilfe - wie kann ich denn das Schlafskript entladen ???"
"bgf54 :oops: @wg :cry: gret :badgrin: ette :evil: ???"


...und das eventuell noch in diversen Fremdsprachen...ohh, Moment, in der Art haben wir doch schon...

@msl:
International lässt sich sich so etwas eh nicht durchsetzen.

Das liese (hmm, ist das eigentlich Duden-konform) sich schon durchsetzen, ich könnt' notfalls den Text auch mit
Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. 1234567890 ersetzen :p

Mir ist schon klar, dass da Frust aufkommen kann...aber es ist halt nicht einfach, so ein internationales Ding mit mannigfaltigen Interessen,
sprachlichen Besonderheiten und zum Teil sehr kniffligen und weitverzahnten Strukturen zu managen,
mit leider auch recht wenigen, dauerhaft aktiven und engagierten Leuten.

Mit etwas Beharrlichkeit lässt sich trotzdem einiges erreichen, wenn auch nicht immer besonders zeitnah.
Und damit es die DE Kuhmjunity etwas leichter hat, haben wir ja CHDKDE...

Und manchmal können so kleine Dinge wie z.B. ein simples "Beispielscript" unerwartete Nach/Nebenwirkungen haben...
Man sollte den Modus prüfen lassen. Sonst gibt es wieder Anfragen, warum das Skript im Wiedergabe-Modus nicht funktioniert.

Vorausgesetzt, die Modemap stimmt ;)

Also
- in DE-Land: warum nicht, einfach machen !
- non-DE: ist es die Sache Wert, da eine erneute Diskussion zu starten ?

http://chdk.setepontos.com/index.php/topic,2503.0.html
http://chdk.setepontos.com/index.php/topic,2524.0.html
http://chdk.setepontos.com/index.php/topic,1795.0.html
http://chdk.setepontos.com/index.php/topic,2522.0.html
http://chdk.setepontos.com/index.php/topic,1281.0.html
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon gehtnix » 07.01.2010, 00:25

fe50 hat geschrieben:...etwas Senf dazu gefällig ? 8)
Ja, aber bitte mit Weißwurst, Weißbier und frische Brez´n.

fe50 hat geschrieben:Das mal als aktuellen "Referenztext"...
Das mit dem Text ist schon OK. CHDK-DE --- könnte ja dann auch in Deutsch sein.

fe50 hat geschrieben:Das liese
"Die Lise" müsste es heißen. Danach kommt aber dann nur noch Schmarr´n (wie man halt hier so soagt).
Oder... "Die Liese jagt Franz...." nachat stimmt´s wieder.

fe50 hat geschrieben:in DE-Land
Jupp
fe50 hat geschrieben:non-DE
Nee. Kämen dann doch nur Fragen wieso Liese den Franz jagt. Uns wieso ausgerechnet durch Bayern, usw..

Die Einen soag´n So, die Anderen soag´n So!

Das Skript wäre eine Möglichkeit die hyperaktiven CHDK-Frischlinge zu einem schnellen Erfolg, AHA-Erlebnis, zu verhelfen! (Und jetzt nicht ernstgemeint: Das wäre doch für beide Seiten eine typische Win-Win-Situation :D ) Am Skriptende könnte noch der Hinweis zu "SET" stehen(?). Damit sollte doch der Frischling begriffen haben wo er auch die Bilderzahl verändern kann. Die grundlegende Funktion von einem Skript hat er doch somit (hoffentlich) begriffen.

Dennoch wird es dann wieder Hyperaktive geben die alles mögliche auf die Schnelle gebacken haben möchten.

Habe das Skript nochmals abgeändert. Hinweis auf DEMO und SET.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 07.01.2010, 00:34

@fe50

Gerade wegen der schon oft geführten Diskussionen zum Default-Skript habe ich meinen Einwand geschrieben, dass es nur schwer durchsetzbar wäre.

Sicherlich ist es kein Problem, den Inhalt des integrierten Skriptes mit anderem Nonsens auszutauschen. Aus meiner Sicht werden hier aber Ressourcen vergeudet. Es wäre schon sehr nützlich, ein einfaches Intervall-Skript in die Binärdatei einzufügen. Und die Modemaps sollten ja nun nach den umfangreichen Aufräumarbeiten durch reyalp einigermaßen passen. Es geht ja nur um die Klärung Play oder Record.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon gehtnix » 07.01.2010, 00:53

Hi,

ich würde schon die Version mit der realen default.bas bevorzugen.

Der Frischling lernt dadurch wie das mit einem Skript geht.
Wird das in die Binärdatei gepackt sehe ich schon die nächsten Fragen auf uns zu rollen, "Wieso kann man denn nicht die anderen Skripte auch da reinpacken?" usw. Und dann dröslet man wieder auseinander Wieso und Warum dem so ist wie es ist.

Mein weiterer Gedanke wäre, ob man nicht gleich eine CCHDK.CFG mitliefert in der diese default.bas auf einmaligen Autostart steht.


gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 07.01.2010, 13:03

Ich habe das Skript mal als default.bas eingepflegt. Zusätzlich habe ich die ursprüngliche Datei als leer.bas ergänzt.

Eine vorbereitete Konfigurationsdatei ist keine gute Idee. Da könnte es Kompatibilitätsprobleme geben. Man könnte aber dieses default.bas als Vorgabe in conf.c einfügen, ähnlich wie die deutsche Sprachdatei.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon gehtnix » 07.01.2010, 13:46

msl hat geschrieben:Zusätzlich habe ich die ursprüngliche Datei als leer.bas ergänzt.
Eine leere Skript-Datei ist doch höchst überflüssig.

Die vorbereitete Konfigurationsdatei würde zwar laufen hat aber dann schon falsche Daten für den Akku, erledigt.

Die default.bas-Vorgabe in den Trunk zu setzen sollte aber erlauben diese default.bas-Datei zu löschen. Nicht das dann eine Fehlermeldung erscheint.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon msl » 07.01.2010, 14:05

Hallo,

Eine leere Skript-Datei ist überhaupt nicht überflüssig. Die ursprüngliche leere default.bas-Datei wurde auch eingeführt, um den Arbeitsspeicher gegebenenfalls zu entlasten. Alle geladenen Dateien (Sprachdatei, Fonts, Grids, Skripte) verbrauchen entsprechend ihrer Größe Arbeitsspeicher.

Eine Fehlermeldung gibt es da nicht. Wenn die Datei nicht vorhanden ist, wird das Default-Skript aus der Binärdatei geladen. Wenn ein beliebiges Skript geladen wurde und dann von der Karte entfernt wird, wird beim nächsten Start auch das interne Default-Skript geladen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon gehtnix » 07.01.2010, 14:36

Hi msl,

es geht aber doch auch ohne dieses Leer-Skript.

Wenn diese Leer-Datei eine zusätzliche Funktion für den Arbeitsspeicher hat, dann sollte aber ein Hinweis zu finden sein der besagt, dass diese Datei nicht zu löschen ist.

Dann könnte man die Bezeichnungen auch wieder umdrehen, Leer - default.bas und das kleine Skript zu demo.bas?

gruße gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b


Zurück zu Installation (Integration)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron