CHDK mit Linux compilieren

Welche Kameras werden unterstützt, Einrichtung der SD-Karte mit CHDK.

Re: CHDK mit Linux compilieren

Beitragvon rudi » 12.09.2012, 13:00

Beim Aufbau des neuen Buildservers sind auch zwei Skripte zum Erzeugen der Toolchains entstanden. Das eine Skript erzeugt einen gcc 4.5.1 und wurde für den trunk des CHDK-DE benutzt. Das Andere erzeugt einen gcc 4.7.0. Dieser ist aktuell für beide Modulversionen im Einsatz.

Nach vielen Tests habe ich mich weiterhin für die BinUtils 2.18 entschieden. Die größten Probleme bereiten neuere BinUtils bei native_call-Aufrufen.
Die BinUtils 2.18 benötigen makeinfo aus dem Texinfo-Packet. Da das configure-Skript der Binutils 2.18 neuer Texinfo-Versionen nicht erkennt, wird durch das Toolchain-Skript in Zeile 91 die configure-Datei der BinUtils gepatcht.
Code: Alles auswählen
# makeinfo is required for binutils 2.18
# makeinfo patch for texinfo 4.11, 4.13
    if [ "${VER_BINUTILS}" = "2.18" ] ; then
#
ed ${BUILDDIR}/${BINUTILS}/configure << EOF
6131s/\[4-9\]/(4|5|6|7|8|9|11|13)
wq
EOF
#
    fi

Die newLib-Version wurde passend zur gcc-Version gewählt (gcc 4.5.1 mit newlib 1.19.0, gcc 4.7.0 mit newlib 1.20.0).
Nach dem gcc 4.7 wird es offensichtlich keine arm_elf-Unterstützung mehr geben (siehe: GCC 4.7 Release Series - Changes). In jedem Fall ist hier der Kompilerschalter
Code: Alles auswählen
--enable-obsolete
erforderlich.

Beide Skripte erzeugten unter Linux 32Bit (Ubuntu) und 64Bit (Suse) lauffähige CHDK-Kompiler. Das Skript packt die Toolchain nach erfolgreicher Ausführung in einem TAR.GZ-Archiv zusammen.

Gruß rudi
Dateianhänge
chdk_toolchain_scripts.zip
CHDK Toolchain-Skripte
(3.51 KiB) 176-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von rudi am 12.09.2012, 19:00, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 503
Registriert: 11.09.2009, 12:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B

Re: CHDK mit Linux compilieren

Beitragvon Knarf » 12.09.2012, 14:32

Laut GCC GNU org ist ARM unterstützung im Kompiler ab Version 4.7.X besser gewährleistet. Wie und wo keine Ahnung.

Habe das Script versucht zum laufen zu lassen. Kommt diese Meldung. Kann damit nichts anfangen. Kann mir jemand helfen.
sh ./chdk_gcc451_bu218.sh
./chdk_gcc451_bu218.sh: 16: ./chdk_gcc451_bu218.sh: Bad substitution
oder
./chdk_gcc470_bu218.sh
bash: ./chdk_gcc470_bu218.sh: /bin/bash^M: Defekter Interpreter: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
oder
sudo ./chdk_gcc470_bu218.sh
[sudo] password for frank:

Script wird ausgeführt ohne ersichtliche Ergebnisse.
Ach ja Ubuntu 12.04


Gruß Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: CHDK mit Linux compilieren

Beitragvon rudi » 12.09.2012, 17:49

Hallo Knarf,

ich habe die Skripte immer remote auf die jeweiligen Linuxsysteme übertragen und benutzt. Bei der Übertragung werden falsche Zeilenendekennungen automatisch richtig formatiert. Diesen Fehler habe ich berichtigt und die Zip-Datei oben aktualisiert.

Gruß rudi
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 503
Registriert: 11.09.2009, 12:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B

Re: CHDK mit Linux compilieren

Beitragvon simpsus » 16.06.2013, 20:37

Hallo,

ich bin bei dem Versuch eigene Skripte zu schreiben auf dieses Kompilierungsskript gestoßen und muss erstmal sagen: Vielen Dank!

Mit dem momentanen Trunk funktioniert aber das auslesen der Kameramodelle aus dem makefile nicht.
Mit dem deutschen Trunk findet er "nur" nichts, bei dem internationalen ist es ein wenig haariger, ich habe das für mich gelöst in dem ich meine "Wahl" hard in die plugins.py, Zeile 78 reingeschrieben habe.

Grüße

simpsus
simpsus
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.06.2013, 20:34
Kamera(s): Sx120is

Re: CHDK mit Linux compilieren

Beitragvon Knarf » 17.06.2013, 11:34

Vielleicht hilft dir das : https://wiki.ubuntu.com/MultiarchCross

Habs gerade bei mir Versucht. Mit dem Ergebnis :
make: *** [all] Fehler 2
ERROR in make binutils-2.18

Kubuntu 13.04. Werden die binutils überhaupt noch entwickelt oder unterstützt?


Gruß Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Vorherige

Zurück zu Installation (Integration)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron