[geklärt] SDXC CHDK tauglich?

Welche Kameras werden unterstützt, Einrichtung der SD-Karte mit CHDK.

SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon n@g66 » 28.03.2012, 11:20

Hallo an Alle,

ein Neuer ist da.
Ich habe das Forum schon eine ganz zeitlang auf dem Schirm, konnte mir erfolgreich die passende CHDK-Version für meine Kamera
(Powershot SX230 HS GM 1.01c CHDK s.Profil) runterladen und installieren.
Auf einer 2GB SD Karte lief es auf Anhieb.
Meine Fragen dazu: 2GB sind mir persönlich zu wenig, hat schon jemand erfolgreich CHDK ( im Autostartmodus) auf einer SDXC - Karte installiert,
oder ist das nicht möglich, wegen der Formatierungsmöglichkeiten der Karte. Konkret habe ich meine SDXC 64GB Class 10 im Auge.
SDHC-Karten mit 32 GB scheinen ja zu funktionieren.
Ich würde mich freuen, hier im Forum gutgemeinet Ratschläge und Tipps zu bekommen.
Vielleicht bin ich dann eines Tages auch in der Lage mit meinen Fähigkeiten, Erfahrungen und angeeignetem Wissen Anderen helfen zu können.
Auf guten Erfahrungsausstausch.....

Lars

Ist übrigens meine erste Canon.
n@g66
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.03.2012, 10:28
Kamera(s): SX230 HS GM 1.01c
//101c-1.1.0_full_Beta_rev_977
Div., Analoge, Lochbild(alt)

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon h3px » 28.03.2012, 11:42

Hi Lars aka n@g66,

Grundsätzlich gilt das im Handbuch unter SD-Karten (aktuell Seite 77 ff.) beschriebene.

Weiter lassen sich folgende Infos finden:
Deine Cam kann mit SDXC-Karten umgehen.
SDXC-Karten können mit FAT32 formatiert werden.
Neue Canons können auch per Autostart von einer FAT32-Partion aus starten. (Handbuch Seite 77)

Also für mich sieht das so aus als würde das funktionieren...

Gruß h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 364
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 20:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon n@g66 » 28.03.2012, 11:59

Hallo h3px!

Vielen Dank für dies rasche Antwort...ich werde also auf meine Lesegerät warten und es dann ausprobieren.
Da ich ja den Treiber des Kartenlesers modifizieren muss, werde ich lieber nicht den internen Kartenleser dafür nehmen.
Also, falls es funktioniert, poste ich es hier.
Aber ausprobiert - erfolgreich - hat es noch niemand?

Vielen Dank

Lars
n@g66
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.03.2012, 10:28
Kamera(s): SX230 HS GM 1.01c
//101c-1.1.0_full_Beta_rev_977
Div., Analoge, Lochbild(alt)

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon msl » 28.03.2012, 22:38

Hallo,

ich glaube, eine 64GB-Karte wird evt. Schwierigkeiten bereiten, wenn es um CHDK und automatischen Starten geht!

Zum automatischen Starten von CHDK ist bei der SX230 und allen anderen Kameras ab Erscheinungsjahr 2011 eine FAT32-formatierte Karte notwendig. Bei Karten größer 32GB wird aber normalerweise mit dem Rechner exFAT formatiert, vorausgesetzt das verwendete Betriebssystem kann mit exFAT umgehen. Man muss also zusehen, dass die Karte mit FAT32 formatiert wird.

Meiner Meinung nach machen Kartenkapazitäten dieser Größenordnung (64GB) bei der Fotoerstellung wenig Sinn. Bei Defekt oder ähnlichen Problemen der Karte können mehrere tausend Bilder verloren gehen. Da benutze ich lieber mehrere "kleine" Karten.

Übrigens gibt es schon einen Bericht, der die Problematik einer SDXC-Karte mit 64GB widerspiegelt: http://chdk.setepontos.com/index.php?topic=7915.0

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4463
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon Knarf » 29.03.2012, 11:36

Es gibt von C'T ein Programm das größer 32 GB formatiert. Es heist h2format. allerdings formatiert es nur Festplatten. Da gibt es doch noch einen Treiber für SD Reader der auch bei PTPCam dabei liegt. Damit müsste es gehen.
Dateianhänge
h2format.zip
Hier das Programm.
(25.57 KiB) 141-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Knarf am 28.08.2012, 15:57, insgesamt 1-mal geändert.
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 468
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 17:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon n@g66 » 29.03.2012, 12:45

Hallo an msl und knarf!

Vielen Dank daß Ihr Euch des Problems auch annehmt.
@msl die 64GB war für HD-Videos gedacht, aber Dein Argument "Datenverlust" ist natürlich nicht von der Hand zu weisen, hatte halt gehofft mit der Größe 'all-in-one' haben zu können.
Den Post hatte ich nicht gefunden, aber mir ist klar daß exFat nicht funktionieren wird, sondern Fat32 benötigt wird.
@Knarf h2format hatte ich schon mit im Auge gehabt, ich warte jetzt auf einen Cardreader nur für diese Karte und schau ob ich den im Forum genannten Hitachi-Driver auch dafür nutzen kann, ich würde mir ungern mein Lappi zerschiessen wenn ich den Treiber des internen Cardreader manipuliere.
Vllt. nehme ich auch erst mal eine kleiner SDHC Karte. Es ist nur Schade, da die Canon SDXC kann......
Also, danke aber ich warte auf den Reader

vg Lars n@g66
n@g66
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.03.2012, 10:28
Kamera(s): SX230 HS GM 1.01c
//101c-1.1.0_full_Beta_rev_977
Div., Analoge, Lochbild(alt)

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon n@g66 » 30.03.2012, 14:01

Hallo nochmal!

Ich habe jetzt ein bißchen experimentiert, und bin zu einem akzeptablem Ergebnis gekommen:
ich nutze die 64GB SDXC Karte im manuellen Modus. Ich habe dazu die diskboot.bin, die ps.fi2 und den CHDK Ordner aus der CHDK-De Komplettinstallation
auf die exFat formatierte Karte kopiert und kann nach Einstellen des Schreibschutzes ganz normal manuell das Firmware Update auswählen und CHDK startet
auch ganz normal.
Auf der Karte habe ich keine Partitionen erstellt o.ä..
@h3px ich bekomme die Karte auch nicht in Fat32 formatiert, mein Win7 64 bietet mir nur exFat und NTFS als Optionen an.
Im Gegensatz zu meinem vorigen Post: exFat läuft im manuellen Modus.
Sollte ich kein CHDK nutzen wollen muss ich halt nur den Schreibschutzschalter umstellen, da die Kamera sonst nicht daruf zugreifen kann.
Bitte korrigiert mich, wenn ich irgendwo einen logischen Fehler machte!

@Admin Vllt. kann man das Thema so schliessen: exFat funktioniert mit CHDK manuell, aber nicht im automatischen Modus.

vg
Lars n@g66

Natürlich ist eine eventueller Datenverlust ohne regelmäßige Sicherungen katastrophal.
n@g66
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.03.2012, 10:28
Kamera(s): SX230 HS GM 1.01c
//101c-1.1.0_full_Beta_rev_977
Div., Analoge, Lochbild(alt)

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon Knarf » 30.03.2012, 14:56

Wie formatiert denn deine Kamera diese Karte? Denke mal fat32 oder. Denn Schreibschutzschalter musst du normal nicht umstellen um denn Menüpunkt Firmwareupdate in deiner Kamera zu haben. Das müsste auch ohne Schreibschutz gehen.

Gruß Frank
Zuletzt geändert von Knarf am 28.08.2012, 15:58, insgesamt 1-mal geändert.
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 468
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 17:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon n@g66 » 30.03.2012, 15:07

Hallo Frank,

ich habe die Karte mit dem PC in exFat formartiert. Das hat die Kamera so geschluckt. Ich habe die Karte, nachdem sich CHDK manuell starten ließ, nicht mehr extra in der Kamera formatiert. Und da sich Bilder abspeichern/aufnehmen lassen denke ich, es funktioniert. Bei Gelegenheit muss ich mal testen, wieviel Video (Zeit) möglich ist:Limit=Akku. Die Raw/DNG-Anzeige ist dreistellig :)

vg n@g66 Lars


Danke, Du hast Recht mit dem Schreibschutzschalter, klappt in beiden Stellungen.
n@g66
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.03.2012, 10:28
Kamera(s): SX230 HS GM 1.01c
//101c-1.1.0_full_Beta_rev_977
Div., Analoge, Lochbild(alt)

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon TobiMarg » 30.03.2012, 18:53

Hallo

n@g66 hat geschrieben:Die Raw/DNG-Anzeige ist dreistellig :)

Ich kann nichts zum eigentlichen Thema beitragen aber bei mir (16GB Karte, 13GB Frei) ist die Anzeige auch dreistellig (~700). :D

Gruss
TobiMarg
TobiMarg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.09.2011, 15:17
Kamera(s): SX230HS 1.01c

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon n@g66 » 31.03.2012, 13:23

@TobiMarg!

Nach deinem Hinweis habe ich mal genauer hingeschaut, und shit Du hast recht...ich war verwöhnt durch die hohe Zahl an möglichen DNGs nach dem ich vorher die 2GB Karte drin hatte.
UPDATE: CHDK läßt sich von SDXC Karten starten (manuell), aber dann kommt der Haken:

CHDK erkennt nur knapp ein Drittel des Speicherplatzes, mir werden also nicht die ganzen 64(61,8)GB angezeigt, sondern nur ~ 30% davon, unter dem originären Canonmenü stehen mir die kompletten 64(61,8) GB zur Verfügung.
Das alles in exFat-Formatierung, sollte ich es schaffen die Karte einmal mit Fat32 zu formatieren, und es dann anders ausgehen, werde ich das posten.
Also Fazit: SDHC Karten den SDXC-Karten vorziehen, unter CHDK keine Vorteile durch SDXC - zumindest mit exFat.

Spart Euch also den Kauf von SDXC Karten, da sie -zur Zeit- keine Vorteile bieten!

Schönes WE

Lars n@g66
n@g66
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.03.2012, 10:28
Kamera(s): SX230 HS GM 1.01c
//101c-1.1.0_full_Beta_rev_977
Div., Analoge, Lochbild(alt)

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon fe50 » 31.03.2012, 14:20

n@g66 hat geschrieben:CHDK erkennt nur knapp ein Drittel des Speicherplatzes, mir werden also nicht die ganzen 64(61,8)GB angezeigt, sondern nur ~ 30% davon, unter dem originären Canonmenü stehen mir die kompletten 64(61,8) GB zur Verfügung.
Das ist allerdings nur ein kosmetischer Fehler in der Ermittlung des freien Speicherplatzes für die CHDK OSD-Anzeige, es steht unabhängig davon der gesamte Platz zur Verfügung und kann genutzt werden...

Grundsätzlich spricht also auch nichts gegen SDXC, sofern jemand extrem hohe Speicherkapazitäten haben möchte...für die CHDK Autostart-Funktion muss die Karte dann eben manuell am PC FAT32-formatiert werden.
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon whim » 31.03.2012, 19:34

fe50 hat geschrieben:...für die CHDK Autostart-Funktion muss die Karte dann eben manuell am PC FAT32-formatiert werden.


z.B. mit "fat32format.exe", oder "guiformat.exe" weil Microsoft format kein FAT32 erlaubt auf Karten > 32 GB.
Schau mal hier: Link (Int. forum, englisch)

mfG,

wim
Benutzeravatar
whim
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 86
Registriert: 21.01.2011, 14:20
Kamera(s): A590(101b) - A620 - A630 - ixus70_sd1000(101b) - ixus870_sd880(101a) - ixus300_sd4000

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon n@g66 » 01.04.2012, 10:08

@whim genauso funktioniert es. Danke sehr für den Link...den hatte ich vor Tagen schonmal aufgerufen, aber dann nicht mehr aktuell verfolgt.
Meine 64GB Karte - dank guiformat.exe mit Fat32 formatiert - läuft - auch im Autostartmodus - lediglich der kosmetische Fehler mit der reduzierten Gesamtspeicheranzeige bleibt.

vg
Lars n@g66
n@g66
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.03.2012, 10:28
Kamera(s): SX230 HS GM 1.01c
//101c-1.1.0_full_Beta_rev_977
Div., Analoge, Lochbild(alt)

Re: SDXC CHDK tauglich?

Beitragvon whim » 01.04.2012, 13:32

Hallo Lars,

... lediglich der kosmetische Fehler mit der reduzierten Gesamtspeicheranzeige bleibt.


Einfach zu 'patchen':
Code: Alles auswählen
Index: core/gui_osd.c
=============================================================================
--- core/gui_osd.c   (revision 977)
+++ core/gui_osd.c   (working copy)
@@ -29,7 +29,7 @@
     {LANG_OSD_LAYOUT_EDITOR_HISTO,      &conf.histo_pos,        {HISTO_WIDTH+2, HISTO_HEIGHT}   },
     {LANG_OSD_LAYOUT_EDITOR_DOF_CALC,   &conf.dof_pos,          {23*FONT_WIDTH, 2*FONT_HEIGHT}  },
     {LANG_OSD_LAYOUT_EDITOR_STATES,     &conf.mode_state_pos,   {12*FONT_WIDTH, 4*FONT_HEIGHT}   },
-    {LANG_OSD_LAYOUT_EDITOR_RAW,     &conf.mode_raw_pos,   {7*FONT_WIDTH, FONT_HEIGHT}   },
+    {LANG_OSD_LAYOUT_EDITOR_RAW,     &conf.mode_raw_pos,   {8*FONT_WIDTH, FONT_HEIGHT}   },
     {LANG_OSD_LAYOUT_EDITOR_MISC,       &conf.values_pos,       {9*FONT_WIDTH, 9*FONT_HEIGHT}   },
     {LANG_OSD_LAYOUT_EDITOR_BAT_ICON,   &conf.batt_icon_pos,    {31, 12}                        },
     {LANG_OSD_LAYOUT_EDITOR_SPACE_ICON,   &conf.space_icon_pos,    {31, 19}                        },
@@ -1063,12 +1063,12 @@
             int raw_count=GetRawCount(); 
             if (raw_count>conf.remaining_raw_treshold)
             {
-                sprintf(osd_buf, "%s:%3d", (conf.dng_raw)?"DNG":"RAW", raw_count);
+                sprintf(osd_buf, "%s:%4d", (conf.dng_raw)?"DNG":"RAW", raw_count);
                 draw_string(conf.mode_raw_pos.x, conf.mode_raw_pos.y, osd_buf, conf.osd_color);
             }
             else
             {
-                sprintf(osd_buf, "%s:%3d", (conf.dng_raw)?"DNG":"RAW", raw_count);
+                sprintf(osd_buf, "%s:%4d", (conf.dng_raw)?"DNG":"RAW", raw_count);
                 
                 if (b > 6)
                     {


Allerdings konnte ich nicht so schnell die Anfangsposition der OSD-Eintrag auffinden, braucht also (einmalig)
nachjustieren im OSD Layout Editor. Anhang: kompilierte Version fuer sx230-101c (CHDKDE r977 basiert)

getestet auf ixus220_elph300hs-100c,

wim
Dateianhänge
sx230hs-101c-1.1.0-r977_4RAW-full.zip
(419.55 KiB) 99-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
whim
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 86
Registriert: 21.01.2011, 14:20
Kamera(s): A590(101b) - A620 - A630 - ixus70_sd1000(101b) - ixus870_sd880(101a) - ixus300_sd4000

Nächste

Zurück zu Installation (Integration)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast