Schreibschutz der SD-Karte

Welche Kameras werden unterstützt, Einrichtung der SD-Karte mit CHDK.

Schreibschutz der SD-Karte

Beitragvon ursus65 » 12.11.2007, 14:40

Moin,

was hat es mit dem Schreibschutz, um von der Karte booten zu können, auf sich.

Irgendwie begreife ich das nicht :?
Gruß

ursus65

Canon A710 IS mit CHDK
ursus65
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.11.2007, 15:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon CHDKLover » 12.11.2007, 19:57

Hi ursus65,
womit das genau zusammenhängt kann ich dir leider im Augenblick auch nicht erklären. Aber es ist notwenig damit die Kamera von einer SD-Karte booten kann. (Weiterhin muss im Menü "Debugging-Einstellungen" der Untermenüpunkt "SD-Karte bootfähig machen" ausgewählt werden). Ohne den Schreibschutz startet sie nicht selbständig das CHDK, sie müsste weiterhin über das Firmwareupdate geladen werden. Um den Auto-Load zu deaktivieren muss nur die SD-Karte wieder einsperrt werden.
Aber trotz Schreibschutz kann die Kamera Daten auf die SD-Karte speichern.

Bye
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon ursus65 » 14.11.2007, 09:50

Ich habe schon gegoogled, aber nichts sinnvolles gefunden. Vielleicht finde ich noch was.
Gruß

ursus65

Canon A710 IS mit CHDK
ursus65
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.11.2007, 15:12
Wohnort: Berlin

Re: Schreibschutz der SD-Karte

Beitragvon jeff666 » 16.11.2007, 22:05

ursus65 hat geschrieben:was hat es mit dem Schreibschutz, um von der Karte booten zu können, auf sich.


Das ist 'ne reine Software-Sache. Beim booten prueft eine Routine der Firmware

1. ob der Schreibschutz gesetzt ist
2. ob eine Signatur im Bootsektor der Karte vorhanden ist ("BOOTDISK")
3. ob eine Datei namens DISKBOOT.BIN auf der Karte liegt.

Sind alle drei Voraussetzungen zutreffend, laedt die Firmware die gefundene Datei (entweder diskboot.bin oder eine der anderen beiden moeglichen dateinamen) und startet das Programm darin.

Das ist die Methode mit der die Firmware-dumper (a.k.a. blinker) gestartet werden, und mit der das CHDK startet.

Lass dich uebrigens vom Schreibschutz nicht irritieren. Das ist auch nur Software. Auf der Karte aendert sich durch den Schieber garnichts. Ob geschrieben werden kann oder nicht entscheidet die Software die auf die Karte zugreift.

Gruss.
jeff666
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.11.2007, 21:59

Beitragvon ursus65 » 17.11.2007, 16:28

Moin,

ich glaube zum Löschen der Bilder via PC muss der Schreibschutz entfernt werden. War zumindest bei mir so.
Gruß

ursus65

Canon A710 IS mit CHDK
ursus65
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.11.2007, 15:12
Wohnort: Berlin

Beitragvon CHDKLover » 18.11.2007, 18:52

ursus65 hat geschrieben:Moin,

ich glaube zum Löschen der Bilder via PC muss der Schreibschutz entfernt werden. War zumindest bei mir so.


Ja das ist normal, denn der Kartenleser wertet den Schreibschutz in seiner Funktion richtig aus.
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e


Zurück zu Installation (Integration)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste