[geklärt] Transcend WiFi SD Karte mit CHDK bootbar machen?

Welche Kameras werden unterstützt, Einrichtung der SD-Karte mit CHDK.

Transcend WiFi SD Karte mit CHDK bootbar machen?

Beitragvon Reddi » 27.08.2013, 12:14

Moin Moin!

Da ich meine Kamera (Canon SX260 HS) fest an eine stabilisierende Kamerahalterung montieren möchte, aber leider dann nicht mehr an den Akku und die SD-Karte komme und jedes mal die Halterung neu tarieren müsste, habe ich mir einen Akku-Adapter besorgt. Den Akkuadapter kann ich über einen externen LiPo oder Netzteil versorgen. Allerdings müsste man die Kamera jedes mal für die SD-Karte abbauen. Nun fiel mir ein, dass es ja auch die WiFi Karten gibt. Die rudimentären Funktionen per WLAN Daten zu kopieren und löschen reichen mir ja vollkommen aus. Damit könnte die Kamera fest montiert bleiben... Natürlich wäre der Zugriff über USB auch möglich, aber da ich mir ein eigenes AV-Out-USB/CHDK-Kombi-Adapter (AV-Signal/GND und USB 5V/GND) gebastelt habe und der Stecker so gerade eben passt (manuell zurechtgefeilt), möchte ich Diesen auch nicht permanent rein und raus...

Nun die Frage: Ich nutze seit gestern das CHDK. ;-) Hierzu habe ich mir eine Karte bootbar gemacht. Kann ich auch eine solche WiFi Karte bootbar machen?

VG Reddi
Reddi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.08.2013, 10:37
Kamera(s): Canon EOS 60D, Canon SX260HS

Re: Transcend WiFi SD Karte mit CHDK bootbar machen?

Beitragvon Werner_O » 27.08.2013, 18:49

Hallo Reddi,

zunächst einmal herzlich willkommen hier im Forum!

Bzgl. Deiner Frage sehe ich keinen Grund, warum so eine Karte nicht bootbar gemacht könnte. Ich habe das selber aber noch nicht ausprobiert.

Technisch gesehen ist die "Bootfähigkeit" nur ein spezieller Eintrag an einer gewissen Stelle des ersten Sektors der Partition. Das sollte auch an der Partition einer WiFi-Karte möglich sein.

Über geeignete Programme wie etwa "HxD" bekommt man das sogar manuell an der SD-Karte hin.
Hier ein Screenshot zum nötigen Eintrag "BOOTDISK" von der kleinen bootfähigen 8 MB FAT12 Partition meiner 32 GB Karte:

Bild

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 962
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S3 1.00a

Re: Transcend WiFi SD Karte mit CHDK bootbar machen?

Beitragvon Reddi » 27.08.2013, 21:52

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Meine jetzige Karte habe ich mit EOSCard oder sowas bootbar gemacht. Aber dan in einer WiFi-Karte ja ein bisschen mehr drin ist, als eine normale SD Karte, hätte es ja sein können, dass es mit denen nicht so einfach geht. Ich werde demnächst mal Eine bestellen und ausprobieren. ;-)

VG Reddi
Reddi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.08.2013, 10:37
Kamera(s): Canon EOS 60D, Canon SX260HS


Zurück zu Installation (Integration)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron