[Info] SDM-Installer - SD-Karten partitionieren

Welche Kameras werden unterstützt, Einrichtung der SD-Karte mit CHDK.

SDM-Installer - SD-Karten partitionieren

Beitragvon A720TESTER » 19.12.2008, 12:53

Ich habe mit Knoppix (Linux) eine 4Gb Karte problemlos in 2 Partitionen unterteilt.
1.Part. 16 MB Fat16
2.Part. ca.3880 MB Fat 32
Leider wird nur die Fat16 Part. im Explorer angezeigt.
Irgendwo im Forum habe ich gelesen ,das man die Part.mit Hilfe von SDM-Installer tauschen kann.
Aber wie ?
(PS: Mit englischen Seiten habe ich Probleme zwecks Sprache)
Ich habe mir beim rumprobieren die Windows-Partitionstabelle zerschossen.
Oder ist das Problem mit großen SD-Karten schon gelöst wurden ?
A720TESTER
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2008, 18:12

Beitragvon msl » 19.12.2008, 13:26

Hallo,

bei einer 4GB-Karte brauchst Du keine 2. Partition. Diese läßt sich unter speziellen Bedingungen auch FAT16 formatieren. Am einfachsten geht das mit Cardtricks. Einfach auf "Format" klicken. Das Programm stellt dann automatisch die richtigen Werte ein.

Mit den SDM-Installer kenn ich mich nicht aus. Da muss es aber irgentwo einen Schalter "SWAP" oder so ähnlich geben. Mit diesem kann man die Partitionen tauschen. Ohne größerer "Verbiegungen" ist am PC immer nur die 1. Partition zu sehen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4464
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Danke

Beitragvon A720TESTER » 19.12.2008, 16:01

Du machst deinem Namen alle Ehre.
Es funktioniert genau,wie Du es geschrieben hast.
Das Vorgehen mit Cardtricks funtioniert.
2.Möglichkeit :
Aus dem SDM-Installer benötigt man nur die sdminste.exe.
NUR AUF DEN SWAP-BUTTON klicken.Damit werden die Laufwerke getauscht.
Somit ist das Problem SD-Karte größer als 4 GB gelöst.
A720TESTER
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2008, 18:12

Re: Danke

Beitragvon fe50 » 21.12.2008, 00:16

A720TESTER hat geschrieben:Du machst deinem Namen alle Ehre.
Es funktioniert genau,wie Du es geschrieben hast.
Das Vorgehen mit Cardtricks funtioniert.
2.Möglichkeit :
Aus dem SDM-Installer benötigt man nur die sdminste.exe.
NUR AUF DEN SWAP-BUTTON klicken.Damit werden die Laufwerke getauscht.
Somit ist das Problem SD-Karte größer als 4 GB gelöst.

...und damit nicht jemand versehentlich mit sdminst.exe seinen USB-Stick, die falsche Karte oder gar seine interne/USB-Festplatte ins Nirvana schickt:

Aufpassen mit solchen Tools, da wird die Partitionstabelle des ausgewählten Laufwerks geändert, das kann bei falscher Handhabung zum totalen Datenverlust führen !

Also immer - vor JEDEM einzelnen Schritt - sorgfältig prüfen, ob auch wirklich der richtige Laufwerksbuchstabe mit der gewünschten CHDK-Karte verbunden und ausgewählt ist !
Vor allem bei mehreren vorhandenen Wechsellaufwerken in Verbindung mit der Swap-Funktion kann sich der Laufwerksbuchstabe ändern oder die Laufwerks-Auswahl kann auf einen anderen Buchstaben umspringen, wenn nach einer Änderung die Laufwerke aktualisiert werden !

...wie gewohnt eben: zu Risiken & Nebenwirkungen fragen Sie den Hund Ihres Apothekers... [-o<
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Ergänzung

Beitragvon A720TESTER » 21.12.2008, 09:28

Bevor mit der sdminste.exe gearbeitet ,unbedingt die Partitionstabellen von den angeschlossenen Festplatten sichern.
Nachdem ich die Speicherkarte eingerichtet hatte und Windows neugestartet habe ist folgendes passiert:
NICHTS,schwarzer Bildschirm,auch ein Images ließ sich nicht zurückspielen.
Aus unerfindlichen Gründen war die Windowsstartpartition nur noch 2Mb groß,der Rest der Festplatte unformatiert.
Wieso,Warum,ich weiß es nicht.
Mir hat dann das Proggi Testdisk geholfen,die Partitionen wieder herzustellen.
A720TESTER
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2008, 18:12

Re: Ergänzung

Beitragvon fe50 » 21.12.2008, 20:43

A720TESTER hat geschrieben:Bevor mit der sdminste.exe gearbeitet ,unbedingt die Partitionstabellen von den angeschlossenen Festplatten sichern.
Nachdem ich die Speicherkarte eingerichtet hatte und Windows neugestartet habe ist folgendes passiert:
NICHTS,schwarzer Bildschirm,auch ein Images ließ sich nicht zurückspielen.
Aus unerfindlichen Gründen war die Windowsstartpartition nur noch 2Mb groß,der Rest der Festplatte unformatiert.
Wieso,Warum,ich weiß es nicht.
Mir hat dann das Proggi Testdisk geholfen,die Partitionen wieder herzustellen.

Du hast wohl "Create Partiton" / "Swap Partitions"mit dem falschen Laufwerksbuchstaben erwischt - deshalb der Hinweis, der Laufwerksbuchstabe kann sich ändern und es ist keine Sicherheitssperre wie in Cardtricks enthalten - auch die Systemfestplatte wird verarbeitet.
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a


Zurück zu Installation (Integration)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron