Entfernen von Farbsäumen

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

Entfernen von Farbsäumen

Beitragvon Paparazzi » 21.07.2009, 12:34

Hallo,

bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer SX10IS, mit der ich bisher insgesamt sehr zufrieden bin. Nur die Farbsäume, die an einigen starken Hell-Dunkel- bzw. Farb-Kontrasten auftreten (chromatische Aberration? ), stören mich. Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich die (möglichst automatisiert) beseitigen kann? Habe bereits mit dem PanoTools-Plugin (für PS/Gimp usw.) experimentiert, doch hat das die ganze Sache nur verschlimmbessert. Das Eliminieren der vorhandenen Farbsäume habe ich stets durch das Entstehen neuer, zuvor nicht vorhandener an anderer Stelle erkauft. Auch PFree hat zu keinem brauchbaren Ergebnis geführt, hat ebenfalls zuvor heile Bildteile verunstaltet.

Gruß
Der Paparazzi
A550 und SX10IS, beide mit aktuellen CHDK-Versionen
Paparazzi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 70
Registriert: 11.04.2008, 09:35

Re: Entfernen von Farbsäumen

Beitragvon msl » 21.07.2009, 13:19

Paparazzi hat geschrieben:bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer SX10IS


Und warum ist Deine Signatur noch nicht geändert. Das wäre doch die allererste Aufgabe gewesen - noch vor dem Auspacken. Bild

Ich habe das Thema mal in die SX-Ecke geschoben, da es kein reines CHDK-Problem darstellt. Hilfreich wäre vielleicht auch mal ein Beispiel-Bild.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon C4_87 » 21.07.2009, 14:45

ich glaub das prob dürfte jeder kennen ^^
ich finde zb die funktion in Adobe PS auch total unbefriedigend ..also wer irgend ein tool findet ..immer her damit!
CHDK-DE_g7i (neuste)

http://zephyrc4.deviantart.com

[irgenwie hab ich ja mit den : ^^] ^^
Benutzeravatar
C4_87
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 249
Bilder: 5
Registriert: 13.06.2008, 12:26
Wohnort: Jetzt in DD

Beitragvon Slartibartfaß » 21.07.2009, 21:45

In PhotoImpact X3 ist eine Funktion um den Farbsaum farblich zu neutralisieren. Damit ist der Farbsaum eigentlich nicht weg, aber durch eine "bildneutrale" Farbe fällt der Saum kaum bis gar nicht mehr auf.
Das ist aber schon fast die einzige Funktion die ich bei PhotoImpact nutze.


Vorher:
Bild

Nachher:
Bild

Ausschnitt aus beiden Bildern:
Vorher:
Bild

Nachher:
Bild
Powershot SX 10 IS - sx10-101a-0.9.8-776
http://uffp.de
Benutzeravatar
Slartibartfaß
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 95
Registriert: 26.03.2009, 09:02
Wohnort: Radeberg

Beitragvon mangray » 22.07.2009, 07:03

Hi

Mit Adobe Lightroom funktioniert es auch super.

nice day
mangray
Wissen kann man lernen,
Weisheit ist die Essenz
der Erfahrung

mangray


SX260 HS FW 100C CHDK: letzte 1.3er Version
mangray
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 72
Registriert: 15.10.2008, 12:34
Wohnort: Wien
Kamera(s): SX260 HS,7D

PhotoImpact X3 funktioniert gut

Beitragvon Hamster.78 » 22.07.2009, 20:46

mangray hat geschrieben:Mit Adobe Lightroom funktioniert es auch super.

Hi mangray,

ich hab mir einmal Lightroom angesehen. Leider reichen die Regler Rot/Cyan nicht aus um die chromatische Abstraktion komplett zu entfernen. Ich habe es einmal mit den Bildern von Slartibartfaß probiert.Bild

als Alternative kann ich man auch noch Photo-Bee (ist bei Dynamic Photo HDR dabei)

edit: @Slartibartfaß danke für den Tipp - mit PhotoImpact X3 bekommt man das wirklich gut hin

gruß Hamster
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Re: Entfernen von Farbsäumen

Beitragvon elektronikfreak » 25.07.2009, 17:22

Paparazzi hat geschrieben:...Farbsäume ...stören mich. Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich die (möglichst automatisiert) beseitigen kann? Habe bereits mit dem PanoTools-Plugin (für PS/Gimp usw.) experimentiert, doch hat das die ganze Sache nur verschlimmbessert. Das Eliminieren der vorhandenen Farbsäume habe ich stets durch das Entstehen neuer, zuvor nicht vorhandener an anderer Stelle erkauft. Auch PFree hat zu keinem brauchbaren Ergebnis geführt, hat ebenfalls zuvor heile Bildteile verunstaltet.

Gruß
Der Paparazzi

Hallo allerseits, zu den Farbsäumen ein paar grundlegende Infos:

Chromatische Aberration (CA)
CA entsteht bei Zoomobjektiven dadurch, dass aus technischen und Kostengründen die Optik nicht für alle Brennweiten gleichermaßen gut korrigiert ist, so dass die Bildgröße ein wenig von der Farbe abhängt. An scharfen Hell/Dunkel-Übergängen bilden sich dadurch Farbränder, die in etwa rotationssymmetrisch zur Bildmitte sind. Die Art und Stärke dieser Farbränder hängt sehr stark von der eingestellten Brennweite ab. Im mittleren Brennweitenbereich sind die Farbränder meistens nur minimal, bei den extremen Brennweiten (bei vielen Objektiven vor allem im Weitwinkelbereich) sind sie deutlich sichtbar und störend.
Eine Beseitigung der CA durch Software ist meistens recht gut möglich und in praktisch allen Bildbearbeitungsprogrammen vorgesehen. Dabei kann man mit 2 Schiebereglern (einer für blau-gelb, einer für rot-türkis) die Bildgröße der betreffenden Farbkanäle so korrigieren, dass der Effekt weitgehend verschwindet. Da es sich um eine echte Korrektur handelt, wird die Schärfe dadurch (theoretisch) nicht beeinträchtigt.
Allerdings geht die Korrektur davon aus, dass die Fehler symmetrisch zur Bildmitte auftreten und gleichmäßig zum Rand hin zunehmen. Beides ist wegen Linsen- und Justagefehlern nur ungefähr erfüllt. Bei JPGs sorgt die kamerainterne Schärfung für zusätzliche Probleme.
Deshalb ist die Korrektur fast nie ganz perfekt. Wenn ein Bildrand gut korrigiert ist, ist der andere vielleicht schon überkorrigiert. Meistens kann man aber einen vernünftigen Kompromiss finden. Mit aufwendigeren Bildverarbeitungsprogrammen kann man natürlich unter Verwendung von Masken auch jede Ecke individuell korrigieren.

Eine vollautomatische Korrektur wäre prinzipiell möglich, ich kenne aber keine Software, die dabei auch die Brennweite berücksichtigt.

Blooming
Dieses Problem entsteht auf dem Chip durch die gegenseitige Beeinflussung benachbarter Pixel und macht sich vor allem an der Grenze zwischen überbelichteten und dunklen Bereichen bemerkbar, meist als intensiv blauer Farbrand. Auch hierfür gibt es oft Einstellregler.
Allerdings darf man nicht den Fehler machen, das Blooming mit den CA-Reglern korrigieren zu wollen - das funktioniert manchmal an bestimmten Bildstellen, führt dann aber woanders zu neuen Farbrändern.

Korrektursoftware
In allen etwas aufwendigeren Bildbearbeitungsprogrammen, vor allem in solchen, die auch RAW verarbeiten können, sind Korrekturmöglichkeiten vorgesehen, die allerdings nicht alle gleich gut funktionieren. Außerdem gibt es PtLens, das auch als 8BF-Plugin verfügbar ist und deshalb sogar mit IrfanView verwendet werden kann (kostet allerdings 25 $). Wer mit RAW arbeitet, sollte natürlich bereits bei der RAW-Konvertierung die Farbränder beseitigen.

@Hamster.78: Ich hätte nie gedacht, dass der Einstellbereich bei LR mal nicht reichen könnte. In dem Fall solltest du vielleicht wirklich PtLens probieren, dort ist der Bereich viel größer. Oder kannst du mal das Originalbild posten?

Gruß
elektronikfreak
A710IS, EOS500D
elektronikfreak
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 74
Registriert: 31.03.2009, 21:33
Wohnort: München

Re: Entfernen von Farbsäumen

Beitragvon Hamster.78 » 25.07.2009, 22:43

elektronikfreak hat geschrieben:Ich hätte nie gedacht, dass der Einstellbereich bei LR mal nicht reichen könnte.
Hallo elektronikfreak,

ich habe einmal das 2. Foto von Slartibartfaß probiert. http://www.postimage.org/image.php?v=gx1UlVkJ
werde mir aber auch einmal PTLens ausprobieren. Mal sehn ob ich dann bei CS bleiben kann.

gruß Hamster
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Beitragvon Hamster.78 » 04.10.2009, 13:03

Hallöchen,

ich war gestern auf der suche nach der Funktion "Horizont begradigen". Und da habe ich durch Zufall auch die Chromatische Aberration bei CS4 gefunden.
Und damit kann man auch die Farbsäume bei Belichtungsreihen sauber entfernen.

Filter -> Verzerrungsfilter -> Objektivkorrektur

gruß Hamster Bild
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 12:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Beitragvon Erich » 04.10.2009, 17:27

Ein sehr gutes Programm für (digital-spezielle) Korrekturen ist "FixFoto".
Erich
 


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste