AV-Signal direkt übertragen?

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

AV-Signal direkt übertragen?

Beitragvon MX5 » 23.07.2009, 15:53

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

ich habe mich gerade erst angemeldet und schon habe ich ein kniffeliges Problem :D

Ich plane eine Kamera (habe dabei an die SX 10 IS gedacht) an einen Heliumballon zu hängen um damit Luftbilder zu schießen. Eine Übertragung des Kamerasucherbildes über den Video-Out Anschlusses und einem Funkvideosender soll mir dabei ein LIVE-Bild zum Boden senden. Hier möchte ich das LIVE-Bild dann an einem Kontrollmonitor beobachten und im richtigen Moment das Foto auslösen.
Soweit so gut.
Laut des Canon-Helpdesks ist eine LIVE-Bild übertragung über den Video-Out Anschluß aber nicht möglich. Dieser wird nur für die Wiedergabe von Videos oder Fotos freigeschaltet.

Jetzt frage ich mich, ob es durch das CHDK möglich ist den Video-Out Anschluß permanent einzuschalten.


Ich hoffe die Spezialisten in diesem Forum haben eine Antwort auf mein Problem. ;)

Tschö,
Frank.
MX5
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.07.2009, 15:19

Re: AV-Signal direkt übertragen?

Beitragvon fe50 » 23.07.2009, 19:37

Hi Frank, willkommen im CHDK Forum !
MX5 hat geschrieben:Ich plane eine Kamera (habe dabei an die SX 10 IS gedacht) an einen Heliumballon zu hängen um damit Luftbilder zu schießen. Eine Übertragung des Kamerasucherbildes über den Video-Out Anschlusses und einem Funkvideosender soll mir dabei ein LIVE-Bild zum Boden senden. Hier möchte ich das LIVE-Bild dann an einem Kontrollmonitor beobachten und im richtigen Moment das Foto auslösen.
Soweit so gut.
Laut des Canon-Helpdesks ist eine LIVE-Bild übertragung über den Video-Out Anschluß aber nicht möglich. Dieser wird nur für die Wiedergabe von Videos oder Fotos freigeschaltet.
Jetzt frage ich mich, ob es durch das CHDK möglich ist den Video-Out Anschluß permanent einzuschalten.


Hmm, wirklich knifflig - ich wüsste jetzt nicht, wie ich das mit der SX10 NICHT hinkriegen würde *big-fett-über-Helpdesk-grins*

Also: alle Canons mit einem AV-Anschluss, zumindest alle die ich habe (siehe Signatur), leiten die komplette Displayausgabe auf den A/V Ausgang um, egal ob Wiedergabe von Bildern (Diashow etc.), Videos oder den aktuellen "Lifeview" (also das, was sie gerade vor der Linse hat).

Die SX10 gibt definitiv alles auf einem per A/V-Out angeschlossenem Gerät wieder, natürlich auch das Lifebild, die OSD-Anzeigen (sowohl Canon als auch CHDK), eben alles, auch bei der Wiedergabe.
Die Wiedergabe von Videos erfolgt bei der SX10 auch in Stereo, die kleineren Modelle (z.B. die der Ixus Serie) haben ja meist nur Mono-Videoaufzeichnung, deshalb ist bei denen logischerweise die Wiedergabe auch mono (sieht man ja am mitgelieferten A/V-Out Kabel, Cinch gelb für Video, 1 oder 2 mal Cinch zusätzlich für Audio mono bzw. links/rechts).
Das Kabel (ca. 1m) ist bei der SX10 dabei.

Achtung: die neueren Kameras mit HDMI-Anschluss haben teils einen speziellen USB/AV-Out Komibanschluss, da wirds teuer wenn man ein neues Adapterkabel braucht ! (kann man meist in den Datenblättern nachschauen, oder auf Review-Bildern im Internet).

Der Sound ist per A/V-Out nur beim Video-Abspielen aktiv, im Aufnahmemodus oder bei aktiver Videoaufnahme ist er abgeschaltet - Du kannst Dir also Videos per A/V-Verbindung anhören, die Kamera beim Knipsen oder filmen jedoch nicht "remote" hören (also z.B. die Signaltöne beim Fokusieren etc.).

Die Ausgabe per A/V ist qualitativ allerdings recht bescheiden, kleine Displayauflösung eben; die Farben sind auch nicht so besonders... aber es sollte reichen.
Die Ausgabequalität der alten Kameras (z.B. Ixus 50) war übrigens deutlich besser als bei allen neueren Kameras...

Also: die SX10 gibt definitiv das "Sucherbild" (bzw. eben alles was Du sonst auch auf dem Display siehst) aus, der "Helpdesk" sollte wohl mal zur Produktschulung !

Und...Ja, ich hab's grad extra nochmal am TV getestet, sonst hängt meine SX10 ja nur am PC...ein Beweisvideo könnt' ich Dir schicken, das würd' dann aber extra kosten :badgrin:

...wird aber ein teurer Spaß, wenn die (dieses Jahr schon 20% teurer gewordene) SX10 'ne Bruchlandung hinlegt...

PS: Was hast' Du denn da für 'ne Zuladung, muss ja fast ein kleiner Zeppelin sein bei der Last ?
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon Lipo » 23.07.2009, 20:09

Hi Frank

Ich kenne die SX10 nicht, seltsam das deine Kamera diesen Anschluss nicht hat, eigentlich kann man die kleinste Miniknipse mit dem TV verbinden.
Vieleicht kann einer der SX10 Nutzer noch etwas dazu schreiben.

Einen Downlinksender kannst du nur betreiben wenn deine Kamera eine AV-Ausgang hat, in der Zeit wo du die Kamera auslöst kannst du auf deinem
Monitor nichts sehen, du musst also vorher dein Motiv suchen und dann erst auslösen.

Gruss
Lipo
1. A570 IS gegrillt # 2. A610-100d/1.1.0-DE-full_rev_815 # 3. A570 CHDK a570/101a-0.9.8-787 # 4. SX220 1.01b-sx220hs/101b-1.1.0-full_BETA_rev_822
Benutzeravatar
Lipo
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 261
Registriert: 04.07.2008, 17:10
Wohnort: Thüringen / Jena

Beitragvon Slartibartfaß » 23.07.2009, 21:34

Es funktioniert mit der SX10 an ein Dsplay, Moinor, Ferseher mittels Videokabel hängen.
Was sonnst auf dem Display zu sehen wäre sieht man auf dem extra Monitor.
hatte ja auch schon die Idee mit Heliumballons.
Bin aber am Verbrauch an Balongs gescheitert.
ein Balon von etwa 5 Liter (also die, die man überall bekommt) hat eine Trakfähigkeit von 15 bis 20 Gramm.
gehen wir von 700 Gramm für die Kamera aus und dann nochmal entweder Funksender sammt Batterie, oder kabelgebunden Bildübertragung, dann noch Halteschnur( mann will die Kamera ja nicht weg fliegen lassen),...
Also 1 kg ist schneller zusammen als man glaubt.
Und 1kg macht 50 bis 60 (oder70) Ballons.
Schon mal so viele Balons aufgepustet? Nein? Also da kann man schon gut 1,5 bis 2 Stunden verbringen.
Dann noch alles zusammen knoten und und und.
Ein großer Ballon mit 1kg Tragkraft (oder sogar noch mehr) ist mir noch nicht unter gekommen.
deswegen hab ich dieses Projekt ersmal auf Eis gelegt.
Powershot SX 10 IS - sx10-101a-0.9.8-776
http://uffp.de
Benutzeravatar
Slartibartfaß
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 95
Registriert: 26.03.2009, 09:02
Wohnort: Radeberg

Beitragvon gehtnix » 23.07.2009, 22:13

Hi,

mal bei den Mikrokoptern vorbei schaun, die nutzen doch die Ixus mit Lifebild und steuern dann über Monitor ihr Fluggerät durch die Gegend.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon MX5 » 24.07.2009, 07:16

Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

Das die Canon-Hotline nicht einmal weiß, dass die meisten derer Kameras das AV-Signal als Livebild ausgeben verwundert mich ja sehr. Da bin ich aber froh, dass ihr mir weiterhelfen konntet.
Derzeit besitze ich nur zwei DSLR Kameras (EOS350D & EOS50D). Die 50D ist mir zu wertvoll und schwer und die 350D gibt kein permanentes AV-Signal aus. Deshalb kam ich auf die SX 10 als Alternative.
Ich sie mir am Wochenende mal im Fachgeschäft anschauen und dann auf ein günstiges Angebot warten.

@Slartibartfaß
Es gibt große Ballons. Meißt werden diese auf Messen und Austellungen als Werbeballons verwendet. Was mir als Ballon vorschwebt hat einen Durchmesser von etwa 2m. Dieser hebt dann auch locker 1,5kg Zusatzgewicht.
MX5
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.07.2009, 15:19


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast