Image Stabilizer bei S5IS

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

Image Stabilizer bei S5IS

Beitragvon rhofmann » 22.09.2009, 09:04

Hallo Zusammen,

mir ist aufgefallen, dass bei meiner S5IS die Bilder nicht mehr ganz so scharf abgebildet werden, wenn ich den Bildstabilisator einschalte. Ausprobiert habe ich das bei langen und kurzen Belichtungszeiten mit und ohne Stativ. Offensichtlich bringt er generell eine gewisse Unschärfe mit sich. Kann das jemand erklären?

Servus
Robert
rhofmann
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.03.2009, 13:08

Beitragvon Thanatux » 22.09.2009, 14:12

Hi!

Das gleiche hab' ich bei meiner A590 auch bemerkt. Ich habe die Vermutung, daß das entweder von einem gewissen Rauschen der Beschleunigungssensoren, oder von einer allgemeinen Ungenauigkeit des IS durch Trägheit ausgeht. Der Verdacht scheint eher auf letzteres zu fallen, da die Bilder tendenziell unschärfer werden, je kürzer die Belichtungszeit ist. Könnte sein, daß das "Zittern" des IS bei langen Zeiten nicht so schlimm ist, weil das Bild zu z.B. 90% ruhig gehalten wird. Bei kurzen Zeiten wäre es dann möglich, daß die Belichtung schon vorbei ist, noch bevor der IS überhaupt zur Ruhe kam. Soweit zumindest meine Theorie... ;-)

Deshalb lasse ich den IS normalerweise ausgeschaltet und verwende ihn nur, wenn's nicht anders geht - sprich: Kein Stativ zu Hand ist und ich die Kamera auch nicht irgendwo als Stativersatz ablegen kann und zusätzlich die Belichtungszeit zu lang wird. 'Ne gute Faustregel ist dafür: Wenn die Belichtungszeit länger wird, als "1 / Brennweite in KB-Äquivalent", dann Stativ, auflegen oder IS.

Schöne Grüße
Michael

Canon PowerShot A590 IS - CHDK 0.9.8-869 (FW 101b)
SW: Linux, Gimp 2.6.6 + diverse Plugins, NoiseNinja 2 (wine)
Benutzeravatar
Thanatux
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 64
Registriert: 11.07.2009, 16:48


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste