CHDK für SX20

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

SX20 Dump für v1.02B / Vergleichfotos

Beitragvon Hamster.78 » 15.01.2010, 19:02

fe50 hat geschrieben:Ja, 1.02B scheint zu passen; für diese Version gibt's bisher noch keinen Dump...
Hi,

es lässt langsam hoffen \:D/
Seit vorgestern gibt es die erste Dump für v1.02B !! ist noch keine fertige CHDK !!
Ich habe mir auch eine zum 'testen' bestellt. Ebenso mit Firmware 1.02B, mal sehen ob sie meine Erwartungen erfüllen kann.

edit: ich habe heute die ersten Test's mit der SX20 durchgeführt (hier ein paar Vergleichfotos)

- keine scharfe Konturen zu erkennen (ebenso im Macro)
- Drehrad schwer zu bedienen
- Druckpunkt vom Auslöseknopf (fließende Übergang zw. Focus und auslösen)
- kein RAW (sollte auch ohne CHDK möglich sein), Belichtung bis max. 15s

- schneller Zoom
- dreh- & schwenkbares Display (für schöne Perspektiven)

gruß Hamster Bild
Zuletzt geändert von Hamster.78 am 28.01.2010, 23:20, insgesamt 2-mal geändert.
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 11:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Re: SX20 Dump für v1.02B / Vergleichfotos

Beitragvon Slartibartfaß » 28.01.2010, 06:38

Hamster.78 hat geschrieben:- keine scharfe Konturen zu erkennen (ebenso im Macro)

Deine Bilder sind leider nicht ganz so aussagekräftig, da die Aflösung zu gering ist
Aber für mich hat die SX100 ein Problem in der anderen Richtung -> Überschärft

Hamster.78 hat geschrieben:- Drehrad schwer zu bedienen
- Druckpunkt vom Auslöseknopf (fließende Übergang zw. Focus und auslösen)

Sollte die Bedienung der SX20 ähnlich der SX10 sein, hast du wahrscheinlich ein "Montagsmodel"

Hamster.78 hat geschrieben:- kein RAW (sollte auch ohne CHDK möglich sein), Belichtung bis max. 15s

Es gibt nur wenige nicht-DSLR-Kameras von Canon die RAW können.
Zumal RAW meiner Meinung nach zu sehr überbewertet wird.
Und noch weniger die länger als 15 Sekunden können.
Aber dafür gibts ja CHDK
Powershot SX 10 IS - sx10-101a-0.9.8-776
http://uffp.de
Benutzeravatar
Slartibartfaß
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 95
Registriert: 26.03.2009, 08:02
Wohnort: Radeberg

Re: SX20 Dump für v1.02B / Vergleichfotos

Beitragvon Molch-Entertainment » 28.01.2010, 21:56

Hamster.78 hat geschrieben:- Drehrad schwer zu bedienen

ist bei mir nicht der Fall... Ich kann es durch den geriffelten Rand ideal mit dem Daumen drehen. Und es rastet da ein, wo ich es haben will :idea: .

Hamster.78 hat geschrieben:- Druckpunkt vom Auslöseknopf (fließende Übergang zw. Focus und auslösen)

Das ist das einzigste Manko, was mir im Vergleich zu meiner A710 auch aufgefallen ist. Man gewöhnt sich aber drann.


Mit der Schärfe ist das bei mir auch so ein Ding, mal klappts, mal nicht... Muss wohl noch etwas rumprobieren und auch auf schöneres Foto-Wetter und mehr Freizeit hoffen.... :p
Canon PowerShot A710 IS (Firmware: 1.00A) mit CHDK 0.9.9-867
Canon PowerShot SX20 IS (Firmware: GM 1.02B)


Molch-Entertainment.de
Benutzeravatar
Molch-Entertainment
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 52
Registriert: 09.01.2010, 20:21
Wohnort: Leipzig; neuerdings Erding/Bayern

Re: SX20 Dump für v1.02B / Vergleichfotos

Beitragvon Hamster.78 » 28.01.2010, 22:32

Molch-Entertainment hat geschrieben:geriffelten Rand ideal mit dem Daumen drehen
ja, jedoch finde ich bei dem geriffelten Rand die Abstände der 'Noppen' zu gering.
Da finde ich das leichte einrasten wie bei meiner SX100 angenehmer, zudem weil auch das Rad eine größere Fläche zum steuern bietet.

Molch-Entertainment hat geschrieben:Mit der Schärfe ist das bei mir auch so ein Ding, mal klappts, mal nicht.
leider ist das bei mir ein KO Kriterium - da ich auch mal ein paar Schnappschüsse machen wollte. Aber da kommt die Bridge-Kamera ja auch mit der Geschwindigkeit nicht hinterher.
(SX100 => 0.8s/Bild SX20 => 1.2s/Bild)

Slartibartfaß hat geschrieben:Deine Bilder sind leider nicht ganz so aussagekräftig, da die Auflösung zu gering ist
ich habe soeben gesehen das die Bilder nur in 1024x768 verfügbar sind wenn man nicht angemeldet ist :oops: ich werde gleich einen anderen Dienst testen und den Link ändern

Slartibartfaß hat geschrieben:Sollte die Bedienung der SX20 ähnlich der SX10 sein, hast du wahrscheinlich ein "Montagsmodel"
das habe ich mir auch schon gedacht - habe es daher erst einmal wieder zurück geschickt.

Slartibartfaß hat geschrieben:Zumal RAW meiner Meinung nach zu sehr überbewertet wird.
finde ich nicht, da man beim nachbearbeiten viel mehr Möglichkeiten hat - wo bei jpg einfach die Informationen fehlen

gruß Hamster Bild
◄ SX100 v100c ◄ Samsung NX10

CHDK DEThe Canon Camera Hackers Manual schon gelesen?
Benutzeravatar
Hamster.78
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 318
Registriert: 24.01.2009, 11:21
Wohnort: Sachsen / Chemnitz

Beitragvon Molch-Entertainment » 19.02.2010, 18:25

Weiß schon jemand was über den aktuellen Entwicklungsstand von CHDK für die SX20 ??? :D
Canon PowerShot A710 IS (Firmware: 1.00A) mit CHDK 0.9.9-867
Canon PowerShot SX20 IS (Firmware: GM 1.02B)


Molch-Entertainment.de
Benutzeravatar
Molch-Entertainment
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 52
Registriert: 09.01.2010, 20:21
Wohnort: Leipzig; neuerdings Erding/Bayern

Beitragvon msl » 19.02.2010, 19:16

Schau bitte in diese Liste.

Hier sind alle Kameras gelistet, für die es bisher kein CHDK gibt. Für Kameras, die sich in der Entwicklung befinden, findest Du auch die entsprechenden Links zum Porting-Thread.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4542
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon maxton » 26.02.2010, 04:14

Hallo,

erstmal ein dickes Lob für eure Arbeit hier!Wirklich super!
Aber jetzt zu meinem problem.Ich habe eine SX20 is mit Firmware 1.00F und habe mir die beta dafür installiert.Scheint auch zu funktionieren,z.B. die superfeine JPG-Stufe.
Auch RAW scheint zu funzen,wenn ich die CRW-Dateien aber öffnen will sagen mir alle Programme es wäre eine ungültige Datei.Selbst Canons Haussoftware,die dieses Format ja lesen kann,sagt geht nicht.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß Markus
Canon SX 20is
maxton
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2010, 03:54

Beitragvon fe50 » 26.02.2010, 07:00

Hallo & herzlich willkommen, Markus !

maxton hat geschrieben:Auch RAW scheint zu funzen,wenn ich die CRW-Dateien aber öffnen will sagen mir alle Programme es wäre eine ungültige Datei.Selbst Canons Haussoftware,die dieses Format ja lesen kann,sagt geht nicht.
Das CHDK RAW Format ist NICHT identisch mit dem Canon-RAW Format !
CHDK RAW Bilder sind unbearbeitete, direkt vom Bildsensor ausgelesene Rohdaten (im Bayer-Format), ohne Zusatzdaten.
Um diese Daten verarbeiten zu können, muss die Software damit umgehen können;
die SX20 ist sehr neu, möglicherweise dauert es noch ein Weilchen bis Programme wie DCRAW, RAWTherapee und Andere das direkt verarbeiten können.

Normalerweise verwendet man deshalb das DNG-Format, wird von den allermeisten Programmen unterstützt,
zudem enthält es einige Metadaten (entsprechend den EXIF-Werten von JPG-Bildern) sowie Informationen zum Weißabgleich...

Ob der DNG-Support bei der SX20 schon nutzbar ist - keine Ahnung, einfach mal ausprobieren...

--> Alles Weitere zur den DNG Einstellungen findest Du im CHDK Handbuch, auch hier...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1106
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon maxton » 26.02.2010, 11:22

Hallo,

erstmal vielen Dank für deine Antwort.Ich dachte crw wäre ein Canoneigenes Dateiformat. ;-)
DNG wollte ich einstellen,aber dazu sollte ich ein Script mit einer Datei ausführen die aber nicht vorhanden war.Ich habe zwar eine Verzeichnisstruktur auf der SD-Karte,aber die Ordner sind alle leer.
Vieleicht weil es eine Beta ist?
Wenn wir schon mal dabei sind,ich habe den superfein-Modus für JPGs eingestellt,der auch super funzt.Wenn ich ins CHDK-Menü gehe oder Auslöser halb drücken und runter drücke zeigt er mir auch die korrekte (geringere) mögliche Bilderzahl an.Kann man erreichen das er immer nach dem Einschalten die richtigen Werte anzeigt?
Ok,jetzt hab ich euch genug gelöchert.Vielen Dank schon mal.

Gruß Markus
Canon SX 20is
maxton
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2010, 03:54

Beitragvon msl » 26.02.2010, 11:56

Hallo,

lade Dir mal hier von irgendeiner Kamera die "complete"-Version herunter und entpacke die Zip-Datei. Dann kopierst Du nur den CHDK-Ordner auf Deine Speicherkarte.

Nun sollte neben anderen Dingen auch das Skript für die DNG-Generierung verfügbar sein.

Zu der Aktualisierung der Bildanzahl kann ich nichts sagen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4542
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon maxton » 26.02.2010, 11:59

Vielen Dank,werde ich nachher mal versuchen.Hab jetzt einen ersten Teilerfolg mit RAWTherapee.Damit kann ich die CRWs öffnen. :-)

Gruß Markus
Canon SX 20is
maxton
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2010, 03:54

Beitragvon fe50 » 26.02.2010, 12:00

Wenn ich ins CHDK-Menü gehe oder Auslöser halb drücken und runter drücke zeigt er mir auch die korrekte (geringere) mögliche Bilderzahl an.Kann man erreichen das er immer nach dem Einschalten die richtigen Werte anzeigt?
Hmm, Du kannst dir im CHDK OSD die Anzahl der verbleibenden RAW-Aufnahmen einblenden lassen; ist RAW ein, sollte immer "RAW:xxx" bzw. "DNG:xxx" sichtbar sein...
Meinst Du diese Anzeige ?
Eventuell ist die Position ungünstig und die Anzeige wird vom Canon-OSD übermalt - dann könntest Du im CHDK OSD-Menü die Position des RAW-Indikatiors ändern (verschieben)...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1106
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon maxton » 26.02.2010, 12:14

Nein,ich meine die "Orginalanzeige und die JPG-Anzahl im Superfeinmodus.Wenn ich wie oben beschrieben vorgehe ändert sie sich auf den richtigen Wert,ansonsten bleibt sie auf dem Wert den sie mit normaler Komprimierung hätte stehen.
Canon SX 20is
maxton
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2010, 03:54

Beitragvon fe50 » 26.02.2010, 12:54

Ok; das Canon-OSD kann CHDK nicht direkt beeinflussen, die Canon Firmware errechnet die Anzahl selbstständig.
Die Änderung des angezeigten Werts dürfte dann wohl "indirekt" von CHDK beeinflusst werden,
wenn der (zwar in der Firmware vorhandene, aber bei der Auswahl nicht verfügbare) SF-Modus aktiviert wird...

Startet die Kamera direkt im SF-Modus oder schaltest Du später um ?
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1106
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon maxton » 26.02.2010, 22:33

Ich starte direkt im SF-Modus.Ist ja auch nur ein Schönheitsfehler,aber wäre natürlich schön wenn es funzen würde. ;)
Canon SX 20is
maxton
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2010, 03:54

VorherigeNächste

Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste