CHDK für powershot SX 120 IS

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

Beitragvon Blindfuchs » 12.09.2010, 20:04

Hallo msl
Jetzt geht's.
Reihe in fortl. Modus bis jetzt getestet:
TV / AV /Fokus / ISO z.T. mit unterschiedlichem Reihen-Typ funktioniert einwandfrei.

Konturenüberlagerung geht. Die Farbauswahl bei Konturenüberlagerung ist auf einmal viel bunter als bisher soll heißen kräftigere Farben. Wollte dann versuchen bei Mastermind (die Spiele funktionieren übrigens auch) kräftigere Farben einzustellen hab aber keine Möglichkeit gefunden wie das gehen könnte. Seltsamerweise war gleich drauf die Konturenfarbe wieder blass wie früher. Kamera aus und wieder an dann waren die Farben wieder kräftig. Woran könnte das liegen?

Gruß Christoph
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 01:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 12.09.2010, 20:34

Na das ist ja mal eine positive Nachricht.

Da werde ich die SX120 demnächst unter CHDK-DE einchecken.

Die Konturenüberlagerung wurde kürzlich überarbeitet und bietet einige neue Möglichkeiten (Bitte im Handbuch nachlesen). In der Grundeinstellung wurde der Schwellwert erhöht. Das führt zu einer "kräftigeren" Darstellung. Im Konturen-Menü kannst du mit dem Schwellwert und der farbe experimentieren.

Die Farbeinstellung der Spiele ist hart gecodet, d.h. sie sind fest eingestellt und somit nicht veränderlich.

Die unterschiedliche Farbdarstellung kann ich nicht erklären. Möglicherweise liegt es an der Aspekt-Korrektur für die Overlays.

Eine Sache sollte noch geprüft werden - die Speicherung von RAW-Dateien. Hier könnte es Probleme geben, soll heißen, die RAW_Dateien werden nicht im richtigen Ordner gespeichert.

Im RAW-Menü gibt es die Option "RAW in JPG-Ordner". Ist diese Position aktiviert, sollte die RAW-Datei im gleichen Ordner zu finden sein wie die dazugehörige JPG-Datei. Ist der Punkt deaktiviert, sollen alle RAW-Dateien im ersten Bild-Ordner abgelegt werden. Vermutlich wird das so nicht funktionieren.

Ich brauche aber erstmal einen detaillierten IST-Zustand. Gib bitte auch die Canon-Einstellung an, wie neue Ordner anzulegen sind. Das ist ein Problem, was auch die SX20, S90 und G11 betreffen könnte.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Blindfuchs » 12.09.2010, 20:55

Mit den kräftigeren Farben meine ich die Farbpalette die auf einmal mehr her gibt, und dann seltsamerweise nach dem herumprobieren in den Spielen wieder nur blassen verwaschenen Farben anbietet wie ich es bisher gewohnt war.

Bei der Konturenüberlagerung fiel mir schon auf dass sich da einiges verändert hat. Mein Handbuchausdruck ist nun schon 2 Monate alt. Werd ich aktualisieren und brav lesen ;)

Das mit der Speicherung der Raw-Datei hatten wir schon mal, da war was mit dem Canon 100 Ordner bei dem Lua Script "HDR für Arme"

Werde morgen weiter testen
Gruß Christoph
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 01:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 13.09.2010, 09:15

Zu den Farbpaletten sollte man wissen, dass die Kameras normalerweise 4 verschiedene Paletten besitzen, abhängig vom Modus (PLay, Record, PLay-Canon-Menü, Record-Canon-Menü). Diese Paletten können sehr unterschiedlich ausfallen. Insbesondere bei den neuen Kameras hat Canon bei den Farben "gespart", um für die verfügbaren Farben mehrere Abstufungen zur besseren Darstellung von Menü-Elementen (3D-Look) verfügbar zu haben.

Möglicherweise sind dadurch die farbige Darstellungen bei den OSD-Elementen und spielen betroffen. Ganz stark vermute ich, dass das farbige Akku/Batterie-Symbol nicht richtig dargestellt wird. Das könnte man aber anpassen.

Das ist aber optische Feinschliff, der zuletzt erfolgen sollte. Jetzt sind erst mal die elementaren CHDK-Funktionen dran. Dazu gehört das richtige Abspeichern der RAW/DNG-Dateien. Die damit verbundenen Skriptprobleme waren nur eine Auswirkung der neuen Ordnerstruktur von Canon. Wenn ich es aber richtig verstanden habe, erzeugt eine bestimmte Einstellung, ständig neue ungewollte Bild-Ordner. Dieser Umstand ist zu klären.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon msl » 13.09.2010, 13:35

Die SX120 1.00b ist jetzt im Downloadbereich verfügbar.

Testberichte sind erwünscht. :D
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Blindfuchs » 13.09.2010, 22:26

Hallo msl
Hab mal ein bißchen mit Raw Aufnahmen experimentiert. Die Kamera verhält sich komisch.
Die Dateibezeichnung von Canon wo die jpeg drin landen heißt 102_09 (09 für September)
Raw Dateien landen in einem anderen Ordner 102CANON. Ob Raw in jpeg Ordner aktiviert ist oder nicht scheint keine Rolle zu Spielen.
Wollte dann im Raw Menue eine Raw Entwicklung in der Kamera machen. Ergebnis, neuer Bilder Ordner 103_09 wurde von Canon angelegt, die Raw wurde in 103CANON abgelegt.
Inzwischen werden ständig neue Ordner angelgt und die alten erkennt die Kamera nicht mehr.

Konturenüberlagerung funtioniert einwandfrei. Ebenso der Script BR_H_NEW.Lua als auch alle Grids
Bin weiter am Testen

Gruß Christoph
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 01:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 14.09.2010, 00:20

Die RAW-Speicherung funktioniert wie von mir erwartet. Das Problem tritt bei mehreren Kameras auf (G11, S90, SX20).

Für die SX120 wurde bei der Portierung ein Lösungsweg gefunden. Der ist aber nicht ganz sauber und muss für die anderen Kameras angepasst werden. Aus diesem Grund werden wir das hier mal ausklammern und gesondert besprechen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Blindfuchs » 14.09.2010, 16:12

Weitere Tests. . .

Extra-Foto-Einstellungen

- Sperre Ersatzwerte wird im Display angezeigt und kann über Auslöser halb + Aufwärts
an und abgeschaltet werden

- Ersetze Verschlusszeit / funtioniert / bis 3 min gestestet
- Ersetze Blendenwert / funkt.
- Ersetze Fokusdistanz / funkt.
- Ersetze Isowert /funkt. bedingt (zeigt höhere Isowerte als eingestellt)
bsp. iso 100=160 Iso 200=320 Iso 250=400 etc.
- Fortlaufender Modus/funkt.
- Benutzer Auto ISO / es tut sich was werd aber nicht richtig schlau draus.
Bei entsprechender Einstellung bekomme ich sehr geringe Isowerte Iso 32 bspw.
wobei ich mir nicht sicher bin ob die Kamera dazu überhaupt in der Lage ist.
- Lösche Ersatzwerte bei Neustart / funkt.
- Schneller Ev-Wechsel / funkt. nicht
Vielleicht mach ich ja irgendwas falsch da im Fotoaufnahmemodus Aufwärts von ISO
und Abwärts von Customtimer belegt ist.
- 2 Vorhang Blitzsynchro / funkt.
- Erzw. manuellen Blitz / funkt. Stärke ebenso
- Ersetze Bildqualität / scheint zu funktionieren da die Dateigröße ansteigt

. . . wird fortgesetzt

Gruß Christoph
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 01:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 14.09.2010, 17:52

Das sieht ja gut aus. Danke für die umfangreiche Berichterstattung.

Du kannst auch das Histogramm zum Vergleichen benutzen. Das ist besonders hilfreich, wenn man optisch keine Unterschiede mehr im Bild erkennt.
Die Auto-ISO-Funktion ist etwas "tricky".

Der ISO-Ersatz funktioniert absolut richtig. Hier wird der reale ISO-Wert verwendet. Die Canon-Anzeige gibt aber den vorgesehen Wert (Market-ISO) aus. Schau mal ins Handbuch S. 15. Da steht mehr dazu.

Die Ev-Einstellung ist durch die Tastaturbelegungen bei den meisten Kameras problematisch. Es funktioniert zwar, ist aber wegen der Doppelbelegung kaum nutzbar. Bei meiner Kamera z.B. wird beim ersten Druck auf die Taste immer nur der Status der Funktion angezeigt. Der Ev-Wert wird aber geändert. Drücke ich dann zu schnell ein zweites Mal, wird auch die eigentliche Funktion aktiviert. Ich muss also lange genug warten, um erneut den Ev-Wert verstellen zu können, ohne die eigentliche Funktion zu verändern.

Kannst mal dem Betreiber der Twitterseite CHDKnews einen schönen Gruß schicken. Der hat die Ev-Steuerung "verzapft". :D

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Blindfuchs » 15.09.2010, 23:47

Getestet:

- Videoeinstellungen /funktioniert alles außer schnelle Videokontrolle
- Raw Einstellung (funktioniert nur teilweise - Probleme schon mal beschrieben)
- Konturenüberlagerung /funkt. alles
- Histogramm /funkt. alles
- Zebra /funkt. alles

Gruß Christoph
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 01:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 16.09.2010, 00:16

Klasse, da gehen ja alle elementaren CHDK-Funktionen.

Wir müssten mal noch einen Lua-Test machen. Im Unterordner CHDK/SCRIPTS/TEST befindet sich das Script llibtst.lua. Führe es bitte aus. Achtung! wichtige Bilder auf der SD-Karte sollten zuvor gesichert werden, da das Skript auch Schreib- und Lesetests auf der SD-Karte durchführt. Das Skript erstellt eine Log-Datei im Grundverzeichnis der SD-Karte (llibtst.log). Diese Datei bitte mal hier einstellen.

Dann bitte auch mal test_led.bas (im gleichen Ordner) laufen lassen. Es zeigt die Nummern 1 - 10 an und wenn möglich die dazugehörige LED. Das Ergebnis bitte hier berichten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Blindfuchs » 16.09.2010, 01:49

Hallo msl

llibtst.lua getestet, log datei in txt umbenannt da es sonst mit dem hochladen nicht klappt.
test_led.bas auch getestet. Zählt von 0 bis 10 durch. LED leuchtet bei 4 sonst passiert nichts.

Gruß Christoph
Dateianhänge
llibtst.txt
(4.79 KiB) 76-mal heruntergeladen
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 01:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 17.09.2010, 12:56

Der Lua-Test sieht sehr gut aus. Demzufolge sollte es bei Lua-Skripten, die auf die IO- und OS-Bibliothek von Lua zurückgreifen, keine Probleme geben.

Merkwürdig ist das LED-Ergebnis. Laut Quellcode sollten die 3 (?) LEDs der Kamera in insgesamt 5 Zuständen ansteuerbar sein. Laut Quellcode sind die Werte 4 , 5, 7, 8 und 9 definiert. Möglicherweise wurde dieser teil nur von einer anderen Kamera kopiert und nicht weiter bearbeitet. Aber die LED-Ansteuerung per Skript ist erst mal nicht lebenswichtig.

Ein wichtiger Testpunkt wäre noch die Funktion "Rausch-Reduktion" bzw. "Dark-Frame-Subtraction". Die Funktion ist zwar im RAW-Menü zu finden, gilt aber auch für JPGs. Irgendwo habe ich gelesen, dass es damit bei der SX120 noch Probleme gibt. Deshalb bitte testen. Wie es funktionieren soll, steht auf Seite 26 im Handbuch.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Blindfuchs » 17.09.2010, 20:39

Folgende Tests mit Kamera in dunklem Schrank

Rauschreduktion: off
CHDK Verschlusszeit 60 sek / Canon Verschlusszeit 15 sek
Ergebniss: links oben starkes Sensorauschen, links unten etwas schwächer

Rauschreduktion: auto
CHDK Verschlusszeit 60 sek / Canon Verschlusszeit 1/2500 sek
Ergebniss: gleiches Sensorauschen

Rauschreduktion: auto
CHDK Verschlusszeit 60 sek / Canon Verschlusszeit 15 sek
Ergebniss: Sensorrauschen nicht wahrnehmbar, nur noch mit größter Vergrößerung im Display oben links schwach zu erahnen

Rauschreduktion: on
CHDK Verschlusszeit 3 min / Canon Verschlusszeit 15 sek
Ergebniss: Sensorrauschen nur minimal stärker als im Versuch zuvor.

Noch andere Ideen für Sensorauschtest's?

Anmerkung zum LED Test
Die SX120 hat meines Erachtens 1 LED hinten und 1 Autofokus Hilfslicht (auch LED?) vorne. Von 3 LED's weiß ich nichts. Beim test_led.bas leuchtete lediglich das Autofokus Hilflicht bei 4. Die LED hinten hat gar nichts gemacht.

Gruß Christoph
Powershot SX 120 IS chdk: sx120is-100b-1.1.0-DE-full_BETA_rev_428
SX 40 HS chdk: 100i-1.1.0-full_BETA_rev_978
Blindfuchs
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2010, 01:39
Wohnort: Wangen

Beitragvon msl » 18.09.2010, 10:12

Danke für das fleißige Testen! Das ist sehr vorbildlich.

Was ich noch zur Dark-Frame-Subtraction wissen wollte: Verdoppelt sich bei aktiver Funktion wirklich die Aufnahmezeit durch Erstellung eines Dark-Frame?

Zu den LEDs:

Ja, auch das AF-Hilfslicht ist eine LED. Ich habe im Canon-Basic-Thread ein Skript zum Testen der LEDs gepostet. Vielleicht traust du dir zu, eine Speicherkarte wie hier beschrieben einzurichten und das Skript zu testen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

VorherigeNächste

Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste