Hilfe meine sx110 geht nach 5 Minuten aus

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

Hilfe meine sx110 geht nach 5 Minuten aus

Beitragvon Kaffeeholiker » 22.03.2010, 12:29

Hallo habe probleme mit meiner sx110 sie zeigt nach ca 5 minuten Batterie schwach (rot blinkendes symbol) und geht dann einfach aus.
Ich habe neue und vollgeladene Akkus und auch neue Batterien versucht hat aber alles nichts gebracht.
Kann mir einer weiterhelfen ?
Vielen Dank im vorraus
Canon Powershot sx110is
Kaffeeholiker
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.03.2010, 12:20
Wohnort: Weilbach

Re: Hilfe meine sx110 geht nach 5 Minuten aus

Beitragvon gehtnix » 22.03.2010, 14:02

Hi Kaffeeholiker,

wenn die SX gleiches Verhalten ohne CHDK zeigt, so liegt das an der SX.

Aber auch mit CHDK, Du wärst der erste der so ein Verhalten meldet. CHDK greift in keinster Weise in diese Innereien der Kamera ein.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon Kaffeeholiker » 22.03.2010, 22:56

Ist ohne chdk .kann mir trotzdem jemand helfen dieses problem zu beheben?
Canon Powershot sx110is
Kaffeeholiker
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.03.2010, 12:20
Wohnort: Weilbach

Beitragvon gehtnix » 23.03.2010, 00:23

Hi,

wenn die Akku oder Batterien nach 5 Minuten noch voll sind, die Canon-Anzeige aber blinkt, dann sollte der DOC von Canon mal einen Blick drauf werden.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon papa_schlumpf » 26.04.2010, 19:27

Interessant, ich hab bei meiner SX1 ein ähliches Verhalten beobachtet.

Bei manchen Akkusätzen meldet meine SX bei frisch geladenen Akkus sofort die seien fast leer. Kurz danach schaltet sie ab wenn ich ein Bild mache, also wenn am meisten Strom gebraucht wird. Wenn ich aber nur das Display laufen lasse halten die Akkus noch ewig. Wenn die SX abschaltet sind die Akkus auch lange nicht "leer", es sind Sanyo 2700er und wenn ich die Restkapazität messe die die SX drin gelassen hat sind noch über 2000mAh von den 2500mAh die die Akkus haben übrig.

Die CHDK-Anzeige der Spannung gibt mir das nächste Rätsel auf. Verglichen mit meiner A640 mit dem selben Akkusatz (zwischen den Kameras gewechselt) werden unterschiedliche Spannungen angezeigt (Akkuanzeige auf mV). Das könnte noch daran liegen dass Akus unter Belastung eine andere Spannung haben als im Leerlauf und der Strom den die Cams brauchen eben unterschiedlich ist. Aber warum meine SX bei einem Akkusatz bei 5,1V abschaltet und mit dem andere munter noch bei 4,5V arbeitet gibt mir Rätsel auf. Laut den Lade-/Entladekurven die ich mit meinem Ladegerät aufgezeichnet hab sind alle Akkus in Ordnung.

Ich werd noch weiter testen müssen wenn ich wissen will warum die einen Akkus eine Woche und viele GB Fotos halten und die anderen sofort schlapp machen. Als erstes kommen jetzt mal neue Eneloops rein, mal sehen was Sie (die SX) dazu sagt...

Hat sonst noch jemand hier im Forum Akkusorgen mit einer SX1/10/20?
Ixus 400/430 -> A640 -> SX1 IS
papa_schlumpf
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2010, 17:13


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast