Canon PowerShot SX210 IS

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

Canon PowerShot SX210 IS

Beitragvon MAG » 11.10.2010, 17:54

Hi,

im englischen Forum habe ich gesehen, das es scheinbar bald eine CHDK-Patch für die Canon PowerShot SX210 IS gibt, habe ich das richtig verstanden?

Allerdings nicht für die Canon PowerShot SX130 IS. Da wird es nichts geben.

Wäre schön, das genauer zu wissen.

Danke im Voraus.
Gruß
MAG
MAG
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.10.2010, 14:44

Beitragvon msl » 11.10.2010, 20:29

Hallo,

es sollte vorab etwas klar gestellt werden: CHDK ist kein Firmware-Patch! CHDK ist und bleibt ein Aufsatz zur bestehenden unveränderten Firmware.

Die Portierung für die SX210 ist in Arbeit. Wie lange es noch dauern wird, kann man nicht sagen. Bisher gibt es auch noch keine erfolgreiche CHDK-Portierung für Kameras aus der 2010er Produktion. Deshalb kann es durchaus noch dauern. Wenn aber erstmal eine Kamera läuft, dann dürften einige folgen. Die Ixus300 und S95 sind auch schon auf einem guten Weg.

Bedenke bitte auch, dass es bis August 2010 so aussah, dass keinerlei neue Kamera portiert werden könne.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon MAG » 12.10.2010, 18:22

Ups, Tschuldiung. Bin gewohnt, solche tollen Erweiterungen als Patch zu bezeichnen.

Sicher ist das ein Aufsatz, wollte das nicht kleinreden. Sorry.

Bedenke bitte auch, dass es bis August 2010 so aussah, dass keinerlei neue Kamera portiert werden könne.

Meinst Du damit, das Canon ihr System geändert hat, um so Aufsätze wie CHDK zu vermeiden?

Hmmm, naja, ansonsten bin ich noch an der Canon PowerShot SX200 IS interessiert, für die es ja den CHDK-Aufsatz gibt. Und scheint auch eine super Digi zu sein. Oder?
Gruß
MAG
MAG
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.10.2010, 14:44

Beitragvon msl » 13.10.2010, 09:12

Es geht nicht um ein mögliches "Kleinreden".

Es geht um die Definition. Ein Patch verändert eine bestehende Software.

Die Firmware der Kamera wird aber als eine der wichtigsten Eigenschaften von CHDK nicht verändert.

Canon entwickelt die eigene Software sicherlich permanent weiter. Dabei wird aber die Verhinderung von CHDK nicht im Vordergrund stehen.

Ob du dich für die SX210 oder SX200 entscheidest, musst du selbst entscheiden. Meiner Meinung nach hat die SX200 bessere technische Eigenschaften und die SX210 bessere Bedieneigenschaften.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Kwyjibo » 13.10.2010, 13:57

msl hat geschrieben:Meiner Meinung nach hat die SX200 bessere technische Eigenschaften und die SX210 bessere Bedieneigenschaften.


Das hängt aber auch davon ab, welche technischen Eigenschaften man vergleicht, z.B. hat die SX210 ein eine besseren Zoomfaktor (14x statt 12x), der Weitwinkel ist gleich, aber im Telebereich geht die SX 210 etwas weiter. Dafür ist die SX 200 beim Macro viel besser (bei der SX 200 ist die Naheinstellgrenze direkt bei der Objektivvorderseite im Weitwinkel, bei der SX 210 in 5cm Entfernung). Ansonsten sehe ich auf die Schnelle nicht viele Unterschiede bei den technischen Daten.

Ob es bei der Bildqualität, Akkulaufzeit oder der Geschwindigkeit Unterschiede zwischen den beiden Modellen gibt kamnn ich nicht beurteilen, Reihenaufnahmen gehen jedenfalls laut Datenblatt auch ziemlich gleich schnell.
SX200 IS 100d-DE_rev_307
Kwyjibo
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 05.10.2010, 14:40

Beitragvon MAG » 13.10.2010, 15:48

Hi,

ich tendiere seit eben auch mehr zur SX200, zumal es die CHDK dafür gibt.
Kann jemand Erfahrungen in der Anwendung dazu berichten?

Mein Anwendungsbereich wäre eher die Nahaufnahme, bzw. der Bereich 20cm bis 120cm.

Wichtig ist für mich, da ich zwei Stück brauche, das beide mit einer Fernbedienung
ausgelöst werden.
Per CHDK würde ich gerne den Schärfebereich fest einstellen, sodaß man die Digi's
einschaltet und dann schon alle Einstellungen fest drin haben.

Das wäre doch möglich, oder?

-- 01.11.2010, 14:45 --

Hi,

habe eine interessante Alternative gefunden: Samsung WB550, gibt auch eine Fernbedienung dafür.

Allerdings geben sich die SX200 und WB550 preislich kaum was.

Für die SX200 habe ich per Google vergleiche Preise um die 200 Euro gefunden. Genauso wie für die WB550.

Kennt die WB550 zufällig jemand?

Gruß
MAG
MAG
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.10.2010, 14:44

Re: Canon PowerShot SX210 IS

Beitragvon nixnuz » 01.01.2011, 04:04

.
Hallo zusammen,

Wen's interessiert:

Es gibt ein (unfertiges) CHDK für die Powershot SX210 IS

DNG-Format funktioniert prima.

Batterieanzeige, Anzeige für restliche RAW-Aufnahmen, Temperaturanzeigen, Uhrzeit und ähnliches funktioniert auch.

Deutsche Sprachdatei ist auch drin.

Scripts funktionieren noch nicht so richtig.

CHDK-Funktionen wie ersetze Zeit, Blende, ISO funktionieren.

Bracketing ohne Script funktioniert.

USB-Auslöser funktioniert.

Runterladen kann man's hier: Version 1.9
Aktualisiert am 26.06.2011

Viel Spaß beim ausprobieren
Zuletzt geändert von nixnuz am 26.06.2011, 10:51, insgesamt 8-mal geändert.
Powershot A540, Firmware 100b, CHDK-DE 1.1.0 rev 586

Powershot SX210 IS, Firmware 100c, CHDK 0.9.9.-1070
Benutzeravatar
nixnuz
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 14
Bilder: 10
Registriert: 18.01.2010, 20:42
Wohnort: Baden-Württemberg
Kamera(s): Powershot A540
Powershot SX210 IS

Re: Canon PowerShot SX210 IS

Beitragvon hilderich » 27.01.2011, 12:04

Thema OSD-Layouteditor

In meinem ersten Beitrag am 6.1.2011 erwähnte ich eine äußerst unstabile Monitor-Anzeige.
Inzwischen glaube ich, das im Griff zu haben:
Mich störten einige CHDK-Anzeigen auf dem Monitor und hätte sie gern an einem anderen Platz gehabt.
Ich fand in den -> OSD-Einstellungen den -> OSD-Layouteditor.
Beim hin- und herschieben der Anzeigen stellt ich fest, dass überall wo sich Anzeigen überlagerten die Anzeigen flackerten.
Also schob ich alles so hin dass sich nichts überlagerte – der Monitor war ruhig!!!!
Aber:
Die Anzeige für ALT ist am unteren Rand etwa in der Mitte.
Die Anzeige für das auszuführende Script ist standardmäßig und auch sehr praktisch, wegen manchmal etwas längerer und damit aussagefähiger, auch am unteren Rand, aber linksbündig.
Als ich ein Script lud, das eine längere textliche Bezeichnung hatte, die die ALT-Anzeige wieder überlagerte, flackerte es im Bereich der ALT-Anzeige wieder, echt störend!
Leider kann die ALT-Anzeige mit dem OSD-Layouteditor nicht an einen anderen, nicht störenden Platz verschoben werden.
Vielleicht kann hier ein lua-erfahrener Spezialist einmal versuchen, auch die ALT-Anzeige verschiebbar zu machen.

26.01.2011
Gruß hilderich
PS: Bitte in passende Themengruppe einordnen
hilderich
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 17.12.2010, 14:21
Kamera(s): Canon Powershot SX210 IS 100c
CHDK-Version: CHDK 0.9.9-1070,
Datum 27.02.2011

Re: Canon PowerShot SX210 IS

Beitragvon msl » 27.01.2011, 12:20

Hallo,

die Anzeige <ALT> lässt sich auch per Lua-Skript nicht verschieben. Die Position ist fest eingestellt.

Man kann aber bei Überschneidung mit einem Skript-Titel den Titel verändern. Einfach im Skript hinter @title (befindet sich ziemlich am Anfang eines Skriptes) mit einem Editor soweit verändern, dass es passt.

Übrigens steht im CHDK-Handbuch, welche OSD-Elemente sich im Layoutmanager von der Postion her wie verändern lassen. Außerdem kann man auch alle Elemente in den diversen Menü-Abschnitten ein- und ausschalten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Sx210

Beitragvon bommell » 28.07.2011, 19:29

Hallo,
Wie kann ich den CHDK auf eine Canon SX210IS installieren ?
Es gibt ja keine offiziele Version, allerdings eine inoffizielle.
Allerdings funktioniert es so wie in der Anleitung beschrieben nicht, da ich mir da ich dort bei der Download Version keine Sx210 finden kann.
Wie installiere ich es jetzt richtig ?
bommell
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2011, 19:25
Kamera(s): Sx210IS

Re: Sx210

Beitragvon msl » 30.07.2011, 09:45

Getraut sich wieder keiner zu antworten. Toll, wie hier im Forum geholfen wird. :roll:


Was funktioniert denn laut Anleitung nicht?

Zuerst musst du die Firmware-Version deiner Kamera feststellen. Ist es die Version 1.00C, hast du Glück und kannst die Testversion für deine Kamera einrichten.

Präpariere eine SD-Karte (max. Größe 4 GB) wie beschrieben mit Cardtricks.Lade dir dann die entsprechende Version hier herunter. Entpacke die Zip-Datei und kopiere den Inhalt auf die vorbereitete SD-Karte.

Alles weitere steht im CHDK-Handbuch. Ohne Das lesen der Dokumentation wirst du nicht weiterkommen. CHDK ist keine App. ;)

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Sx210

Beitragvon bommell » 30.07.2011, 12:33

Hallo
Danke schomal für deine Antwort.
Das ist das Problem, in der Anleitung steht die Firmware Version rausfinden.
Also klicke ich auf die Verlinkung. Jetzt kommt ein Fenster wo ich meine Kamera auswählen muss.
Leider steht hier keine Sx210.
Wie soll ich jetzt weiterkommen ?
Hier gibt es ja die inoffizielle Version
http://www.4shared.com/file/OCeTT8Tb/CH ... RCv19.html
Gibt es für die sx210 vllt. nur eine einzige Firmware Version, sodass ich da nichts rausfinden muss oder warum wird die nicht in der Liste angezeigt ?
Danke im Voraus
bommell
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2011, 19:25
Kamera(s): Sx210IS

Re: Sx210

Beitragvon msl » 30.07.2011, 12:51

bommell hat geschrieben:Das ist das Problem, in der Anleitung steht die Firmware Version rausfinden.
Also klicke ich auf die Verlinkung. Jetzt kommt ein Fenster wo ich meine Kamera auswählen muss.
Leider steht hier keine Sx210.

Da steht nichts davon, dass du deine Kamera auswählen sollst! In der Schnelleinstiegsanleitung steht folgendes:
Hier das Programm CameraVersion herunterladen und ausführen. Das Programm wird nur in einem Ordner nach Wahl entpackt. Es ist installationsfrei.
Also lade dir das entsprechende Programm herunter (siehe Tabelle unterhalb der Kameraauswahl) und verfahre weiter wie in Text und Bild beschrieben.

Außerdem gibt es hier im Forum zig Beschreibungen, wie man die Firmware-Version ermitteln kann. Daran sollte es eigentlich nicht scheitern. ;)

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Canon PowerShot SX210 IS

Beitragvon msl » 23.01.2013, 21:40

Aktuelle Testversion SX210 1.00c CHDK_DE 1.2 Revision 2510

Supportanfragen bitte hier und nicht per PN.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Canon PowerShot SX210 IS

Beitragvon neojam » 24.01.2013, 01:24

Diese Zip-Datei enthält die ps.fir und/oder ps.fi2 nicht...laut den handbüchern/anleitungen sind diese aber notwendig.

Ich habe es, trotz eines Hinweises, mit der ps.fir der sx200 versucht...ohne Erfolg...war ja auch klar. Damit wollte ich überhaupt sehen was passiert.

Die Frage ist nun, wo gibt es diese Firmware Datei/en?

Gruß

-- 24.01.2013, 01:20 --

Hat sich erledigt...nachdem ich die SD Karte bootfähig gemacht habe ist alles bis jetzt wunderbar :)

Danke für die Infos bis jetzt :)
neojam
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.01.2013, 15:27
Kamera(s): SX210IS


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron