CHDK S90

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

CHDK S90

Beitragvon S90 » 23.04.2011, 10:07

Hallo zusammen,

bin neu hier und habe mich noch nicht allzuviel mit CHDK für die S90 beschäftigt. Wie auch. Hat bislang noch nicht gefunzt.
Vielleicht kann mir jemand ja einige Tips geben, damit es funzt.

Zuerst einmal die Grundaten:
-Ohne CHDK wird mir folgende firmware angezeigt: Firmware Ver.1.0.0.0
-Mit CHDK wird mir folgende firmware angezeigt: Ver GM 1.00c

Also bist dato muß ich sagen, daß ich von CHDK noch nicht überzeugt bin.
Ich bekomme keine wiederholbare Ergebnisse. Z.B. das firmware update von CHDK: es wird gesagt, daß CHDK nicht permant in der Kamera installiert bleibt. Batterie raus und wieder rein und CHDK kann über Wiedergabemodus=>Menu=> unterster Punkt fimrware update wieder installiert werden.
Geht aber nicht.

Wenn ich es dann schonmal geladen hatte, soll im Wiedergabemodus eine entsprechende Temp.anzeige etc. angezeigt werden, welches der Indicator für das installierte CHDK sein soll. Geht auch nicht.

Was mache ich falsch??
S90
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.04.2011, 09:39
Kamera(s): Canon S90

Re: CHDK S90

Beitragvon diallery » 23.04.2011, 10:54

Hi S90

Willkommen im Forum.

Der manuelle Start von CHDK hat auch bei meiner S90 nicht funktioniert. Versuche es mit dem automatischen Laden, Beschreibung hier: viewtopic.php?f=1&t=3
und weitere Angaben hier: viewtopic.php?f=1&t=1539

Sehr hilfreich ist auch das Handbuch.

CHDK für die S90 ist noch Beta und hat noch Ecken und Kanten, läuft bei mir aber schon länger und ist öfter im Einsatz.

Am Anfang braucht CHDK etwas Einsatz und Zeit, man wird dafür aber reichlich belohnt mit neuen Möglichkeiten.

Wie wurde die Version ermittelt? Ich vermute, dass es die 1.00c ist.

Grüsse
diallery
Ixus 850, A720, S90
Benutzeravatar
diallery
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.08.2008, 22:53
Wohnort: zentralschweiz

Re: CHDK S90

Beitragvon S90 » 03.05.2011, 15:30

Ja, das war die Initialzündung. CHDK läuft jetzt auch bei mir. Habe mich auch mit SMD beschäftigt und jetzt bootet alles automatisch von einer 8GB Karte. Habe mittlerweile auch schon herumexperimentiert. Bei den Videoeinstellungen fällt mir folgendes auf:

auf Qualität eingestellt: prozentuale Einstellung funktioniert. Dateien werden entsprechend kleiner oder größer abgespeichert.
Aber nicht bei der Bitrate Einstellung. Kein merklicher Unterschied zwischen 0.25 & 3.

Ist diesbzgl. noch etwas buggy, oder liegt es an mir??
S90
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.04.2011, 09:39
Kamera(s): Canon S90

Re: CHDK S90

Beitragvon msl » 04.05.2011, 11:48

S90 hat geschrieben:Bitrate Einstellung... Ist diesbzgl. noch etwas buggy, oder liegt es an mir??
Weder noch. Die Funktionen zur Qualitäts- und Bitraten-Einstellungen wurden zu einem Zeitpunkt entwickelt, als die Kamera als Videokomprimierung mit MJPEG gearbeitet haben. Die Einführung des h.264-Codes bei neueren Kameras hat zur Folge, dass die Bitraten-Einstellung keinen oder nur unwesentlichen Einfluss auf das Ergebnis hat.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: CHDK S90

Beitragvon S90 » 04.05.2011, 14:51

Schönen Dank für die Antwort.
Somit kann ich diese Option schonmal ohne weiteres Herumexperimentieren beiseite lassen.
Gibt es evtl. sonst noch irgendwelche Einstellungen, welche nur einen geringen Einfluß bis garkeinen bei der S90 haben?
S90
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.04.2011, 09:39
Kamera(s): Canon S90

Re: CHDK S90

Beitragvon f1racer » 10.12.2011, 00:26

Also mal ehrlich, vielleicht bin ich ja auch zu doof..

Ich kriege keine Firm.Update Funktion im Menü der S90 Version 1.00b.
Die Autostart Möglichkeit aus dem anderen Fred hilft auch nicht wirklich denn :

1. Das geht mit CHDK selbst -> Wie denn, wenn ich es nicht auf die Kamera bekomme??
2. Integration des CHDK's mit Hilfe eines Computers (Windows) -> Supi, ich hab nen Mac....

Das ganze scheint ja ganz interessant, jedoch ist die Nutzung selbst für erfahrene Anwender (ich bin Programmierer)
total unzureichend dokumentiert. In der Firma habe ich Win, aber wir dürfen keine eigenen Datenträger mitnehmen...

Weiterhin wird auf eine Datei ps.fir hingewiesen, diese ist jedoch in dem Archiv aus o.g. Download Seite und auch im Download
auf der englischen Seite gar nicht enthalten....

Bleibt also - den ganzen Kram vergessen und ne Nikon kaufen (die kann die von mir gesuchte Interval Funktion schon). Oder hoffen,
dass mir jemand erklärt war ich nicht in der Lage bin zu verstehen. 3 Tage hab ich nun gelesen und versucht - ohne Erfolg...

LG und weiter viel Spaß
der mit der F1 tanzt
f1racer
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2011, 00:17
Kamera(s): S90

Re: CHDK S90

Beitragvon rudi » 11.12.2011, 14:01

Hallo f1racer,

willkommen im Forum.
Ich nehme mal an, du bist nicht zu blöd. Es gibt hier offensichtlich nicht so viele Mac-Nutzer oder diese teilen ihre Erfahrungen nicht so gerne - ich bin auch keiner.
Auf Grund des Umfangs lässt sich das CHDK nicht in 3 Tagen erfassen. Die erste Installation sollte schon schneller gehen.

Grundsätzlich geht es so (siehe Handbuch, Seite 9):
  1. mit der Kamera ein Foto machen und auf den Rechner kopieren
  2. die Downloadseite des Forums aufrufen und dieses unbearbeitete Foto mit "Durchsuchen" einstellen
  3. "komplett" auswählen und mit "Download" das pasende CHDK abrufen
  4. eine unbenutzte SD-Karte bis 4GB mit der Kamera formatieren und den Inhalt der ZIP-Datei auf dieser SD-Karte vollstänig entpacken
  5. mit dieser SD-Karte die Kamera im Play-Mode starten
  6. im Menü jetzt die Funktion Firm-Update auswählen
  7. das CHDK-Startbild erscheint und das CHDK ist geladen

In deinem Fall hakt es leider bei Punkt 3. Der Grund: die S90-100b wurde noch nicht portiert. Nun hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du kaufst dir die Nikon oder du stellst der Gemeinschaft den Firmware-Dump der S90-100b zur Verfügung (Vorbereitung der SD_Karte - Abschnitt "Überblick", Skript-Datei zum "dumpen"). Dafür sind Programmiererfahrungen nicht erforderlich, aber Kenntnisse zur Verwendung von Dateien und Hexeditor (den gibt es doch auch beim Mac?) hilfreich. Portierungen werden im int. Forum im entsprechenden Kamera-Thread diskutiert. Da die S90 bereits für 4 Firmware-versionen portiert wurde ist der Aufwand dann nicht mehr so groß.

Gruß rudi
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 503
Registriert: 11.09.2009, 11:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B

Re: CHDK S90

Beitragvon f1racer » 11.12.2011, 15:26

Hallo Rudi,

ganz herzlichen Dank für Deine Antwort. Das ist ja schade, komisch, dass es dann dennoch die Version zum download auch für die 100b gibt.
Wäre ja besser dort einen Hinweis zu geben...

Ich werde mir das morgen noch mal in Ruhe ansehen und dann entscheiden. Ich möchte gerne Timelapse Aufnahmen machen, und dazu brauche
eine Intervallfunktion. Meine HD Hero ist im Fotomodus nicht gut genug und den Verschluß meiner D-SLR möchte ich nicht so strapazieren. Darum
wollte ich die S90 nutzen. Wenn es nicht geht, werde ich mir wohl ne Nikon 1 J 1 zulegen, gibt es für 499,- und die S90 nimmt mein Händler in Zahlung.

Wenn ich es hinbekomme, werde ich auf jeden Fall hier meine Erfahrungen posten - bis dahin

LG
Frank
f1racer
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2011, 00:17
Kamera(s): S90

Re: CHDK S90

Beitragvon rudi » 11.12.2011, 15:44

Hallo f1racer,
f1racer hat geschrieben:..., komisch, dass es dann dennoch die Version zum download auch für die 100b gibt.

Wo hast du diese gesehen? Wenn ich auf der Download-Seite die S90 auswähle, dann steht da nur die 100c, 101a, 101b, 101c.
Welche Firmware-Version gibt die "Foto"-Methode an? Wird dir dort ein Download angeboten?

Gruß rudi
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Spezialist
CHDK-Spezialist
 
Beiträge: 503
Registriert: 11.09.2009, 11:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast