SX220 HS (& SX230 HS) und CHDK

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

Re: SX220 HS und CHDK

Beitragvon msl » 29.08.2011, 09:58

Hallo und willkommen,

mit deinen Angaben lässt sich leider nur schwer etwas anfangen. Welche Firmware-Version besitzt deine Kamera?

Fortlaufende Bildreihe EV 1/3
Meinst du damit eine Tv-Belichtungsreihe?

egal welches Skript oder Einstellung für Belichtungsreihen ich nehme,die Kamera belichtet ewig und macht aber nicht ein Bild.
Kann es sein, dass du evt. RAW/DNG aktivierst hast? Oder hast du unter "Ersetze Verschlusszeit" eine extrem lange Verschlusszeit eingestellt?

Was wird denn in der Statusanzeige angezeigt (siehe CHDK-Handbuch S.40)?

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: SX220 HS und CHDK

Beitragvon prati » 31.08.2011, 17:27

So, ich habs jetzt mal versucht, bei Ersetze Verschlußzeit habe ich 1/250 eingegeben....ist da jetzt die längste oder die kürzeste Verschlußzeit gemeint?

bei Verschlußzeit-Typ EV-Step

bei Benutzer Auto ISO habe ich Min. Verschlußzeit 1/250, Max ISO Auto 15, dann geht die Kamera bis ISO 250 hoch, so wie ich es wollte.

Bei Reihe im fortl. Modus habe ich TV Reihe 1/3 EV eingestellt, Typ +...wenn beim ersten Bild eine Verschlußzeit von 1/250 verwendet wird, dann beim zweiten 1/320...falls 1/100, dann beim zweiten 1/125.

Was ist jetzt genau der Unterschied zwischen der Verschlußzeit bei Ersetze Verschlußzeit und der bei Auto ISO?



Und noch zwei Dinge sind mir aufgefallen: der grüne AF-Rahmen und mit ihm die angezeigten Werte für Blende und Verschlußzeit verschwinden bei Verwendung von CHDK so schnell, daß man kaum sehen kann, welche Blende und Verschlußzeit verwendet wird und es mir kaum möglich ist, die Kamera genau so zu halten, daß (ziemlich) genau der selbe Bildausschnitt auf beiden Bildern zu sehen ist, zumal ja der Bildschirm dunkel bleibtt, sowie

beim Knipsen einer Belichtungsreihe dauert es sehr lange, bis die Kamera das zweite Mal auslöst...gibt es da eine Möglichkeit, etwas zu verändern?
prati
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.08.2011, 10:45
Kamera(s): Canon SX220 HS FW 1.01a

Re: SX220 HS und CHDK

Beitragvon msl » 31.08.2011, 19:59

prati hat geschrieben:...ist da jetzt die längste oder die kürzeste Verschlußzeit gemeint...Was ist jetzt genau der Unterschied zwischen der Verschlußzeit bei Ersetze Verschlußzeit und der bei Auto ISO?
Sorry, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass du noch nicht all zu viel im CHDK-Handbuch nachgelesen hast. "Ersetze Verschlusszeit" und "Minimale Verschlusszeit" bei Benutzer-Auto-ISO sind zwei vollkommen unterschiedliche Funktionen, die nichts miteinander zu tun haben.

Die minimale Verschlusszeit im Benutzer-Auto-ISO-Menü ist die Verschlusszeit, die nicht unterschritten werden soll. Hier kannst du also eine Zeit eingeben, die Du gerade noch halten kannst oder die Bewegungen noch scharf abbilden. Im Zweifelsfall nutze die Auto-Einstellung.

"Ersetze Verschlusszeit" ist eine Funktion zum Überschreiben der von der Kamera berechneten Verschlusszeit. Sie funktioniert ähnlich wie im Modus M ohne Berücksichtigung anderer relevanter Werte.

prati hat geschrieben:...der grüne AF-Rahmen und mit ihm die angezeigten Werte für Blende und Verschlußzeit verschwinden bei Verwendung von CHDK so schnell, daß man kaum sehen kann, welche Blende und Verschlußzeit verwendet wird ...beim Knipsen einer Belichtungsreihe dauert es sehr lange, bis die Kamera das zweite Mal auslöst...
Stelle die Kamera ohne CHDK auf Serienaufnahme, halte den Auslöser gedrückt und du wirst auch kaum Werte ablesen können. Das ist ein normales Kameraverhalten.

Was verstehst du unter sehr lange? Das sind die normalen Verarbeitungszeiten unter Berücksichtigung der Verschlusszeiten. Kann es sein, dass du Belichtungsreihen freihändig machen möchtest? Das geht mit dem normalen Modus nicht. Da ist ein Stativ oder eine sichere Auflage notwendig. Für schnelle Belichtungsreihen kannst die aber den SCN-Modus "Highspeed-Serienaufnahmen" verwenden.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: SX220 HS (& SX230 HS) und CHDK

Beitragvon msl » 30.09.2011, 11:20

Hallo SX220/230-Freunde,

an dieser Stelle möchte ich euch ein Skript zur manuellen Video-Steuerung vorstellen.

Mit diesem Skript können vor und während der Video-Aufnahme Verschlusszeit, Blende und ISO-Empfindlichkeit verändert werden. Zusätzlich lässt sich die Zoom-Position in Einzelschritten verändern.

Wenn das Skript im Wiedergabe-Modus gestartet wird, schaltet es die Kamera automatisch in den Aufnahme-Modus um (Achtung Objektiv und Blitz!). Das angezeigte Skript-Menü ist eigentlich selbsterklärend.

hoch/runter - Auswahl Funktion
rechts/links - Einstellen der Werte
SET - Start/Stop Videoaufnahme
MENU - Skriptende
Zoomtaste - Einzelschritte Zoom

Das Skript hat experimentellen Charakter und basiert auf einer Skript-Entwicklung von fudgey. Es funktioniert ausschließlich mit der SX220/230. Für andere Kameras muss angepasst werden. Mehr Informationen zu dem ursprünglichen Skript gibt es hier: http://chdk.setepontos.com/index.php?topic=5295.0

Bei der Ixus310 wurde eine feste CHDK-Funktion eingebaut, die auf diesem Skript basiert.

Wenn man die Verschlusszeit länger als die Videovorgabe (Bilder/s) einstellt, kann das zu Abstürzen führen, z.B. Video 30 Bilder/s und Verschlusszeit 1/25. Die Werte für die Empfindlichkeit (ISO), sind höchstwahrscheinlich nicht mit den normalen ISO-Werten vergleichbar. Der Zusammenhang ist noch nicht ganz entschlüsselt.

Viel Spaß beim Experimentieren.

Gruß msl
Dateianhänge
ma_vi_co.lua
Skript zur manuellen Video-Kontrolle für SX220/230
(10.35 KiB) 215-mal heruntergeladen
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: SX220 HS (& SX230 HS) und CHDK

Beitragvon Lukcy » 02.10.2011, 13:20

Hallo an Alle!

Ich bin völlig neu hier und hoffe, richtig platziert zu sein.
Habe mir die SX230 bestellt. Besonders wegen der netten Spielerein und manuellen Funktionen... muss ich mich aber natrülich noch reinfuchsen, meine letzten Kameras sind von 2004 :D . Naja, da die Kamera noch nicht da ist, ich hoffe am Dienstag, und ich am Donnerstag in den Urlaub fliege, wollte ich heute nur kurz fragen, ob es für einen blutigen Neulig möglich ist, diese CHDK-Funktionen innerhalb eines Tages lauffähig zu bekommen? Sonst versuch ichs nach dem Urlaub, wäre nur ganz nett gewesen, WEGEN des Urlaubs ;)

Danke
Lukcy
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.10.2011, 12:47
Kamera(s): Canon SX230, Polaroid x530, Casio Exilim Z40

Re: SX220 HS (& SX230 HS) und CHDK

Beitragvon Lipo » 02.10.2011, 22:19

Servus Lukcy

Herzlich Willkommen im Forum, wenn du dir das CHDK - Handbuch bis zum Dienstag unters Kopfkissen legst :D und dann mit ins Urlaubsgepäck packst
dürften die ersten CHDK Versuche nicht scheitern, msl hat ja hier oben sehr schön beschrieben wie CHDK auf die SD-Karte übertragen und installiert
wird, dass übertragen und einrichten ist dann in wenigen Minuten erledigt. Viel Spass mit der neuen, ist ne tolle Kamera.

Gruss
Lipo
1. A570 IS gegrillt # 2. A610-100d/1.1.0-DE-full_rev_815 # 3. A570 CHDK a570/101a-0.9.8-787 # 4. SX220 1.01b-sx220hs/101b-1.1.0-full_BETA_rev_822
Benutzeravatar
Lipo
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 261
Registriert: 04.07.2008, 16:10
Wohnort: Thüringen / Jena

Re: SX220 HS (& SX230 HS) und CHDK

Beitragvon msl » 03.10.2011, 10:19

Hi Lipo,

willkommen im SX220/230-Club. =D>

Da haben wir ja endlich einen erfahrenen Tester für die Version SX220 1.01b. :D

Viel Spaß mit der Neuen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: SX220 HS (& SX230 HS) und CHDK

Beitragvon Lukcy » 03.10.2011, 15:48

Hallo ihr beiden.
Ich werds mal versuchen, falls es nicht klappt, macht wohl erstmal nichts, die Kamera soll ja auch so schon ganz nett sein. Wenn ich dann mal etwas testen/helfen soll, muss ich nur wissen was das ist.
Lukcy
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.10.2011, 12:47
Kamera(s): Canon SX230, Polaroid x530, Casio Exilim Z40

Re: SX220 HS (& SX230 HS) und CHDK

Beitragvon Lipo » 03.10.2011, 22:15

@ Lucksy
Wirst sehn das geht, immer schön nach der Anleitung arbeiten dann klappt es 100 %.

@msl
Ja ich teste schon, eine Niete hab ich schon gezogen, Sevenup !!!
Sevenup hängt sich auf wenn das Komando Display abgeschalten kommt, wäre super wenn das ginge,
der kleine mini Akku hält sonst nicht lange durch.

Gruss
Lipo
1. A570 IS gegrillt # 2. A610-100d/1.1.0-DE-full_rev_815 # 3. A570 CHDK a570/101a-0.9.8-787 # 4. SX220 1.01b-sx220hs/101b-1.1.0-full_BETA_rev_822
Benutzeravatar
Lipo
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 261
Registriert: 04.07.2008, 16:10
Wohnort: Thüringen / Jena

Re: SX220 HS (& SX230 HS) und CHDK

Beitragvon msl » 03.10.2011, 22:33

Hallo Lipo,

Display-Abschaltung geht nicht bei der SX220 wie bei allen sucherlosen Kameras, nur Hintergrundbeleuchtung. Und das funktioniert normalerweise. Schau mal hier. Da stehen meine Hinweise und Erfahrungen zu diversen Skripten im Einsatz mit der SX220.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

shoot Befehl bei 220HS

Beitragvon Basti_Z » 04.10.2011, 12:47

Hallo zusammen,

ich oute mich grad mal als CHDK neuling, habe mich aber schon recht ausführlich mit der ganzen Materie beschäftigt.
Zur Zeit bastel ich ein paar Skripts, aber ich habe probleme mit dem shoot Befehl bei der USB-Remote Anwendung.
Was zunächst vor habe ist ein ein ganz einfaches Skript das ein Foto nach dem anderen macht wenn ich Spannung an die entprechenden USB Port Pins anlege. Also einfach Dauerfeuer mit der entsprechenden Geschwindigkeit. (ca. ein Bild pro Sekunde oder was die Kamera eben hergibt)
Vom Prinzip her funktioniert das auch aber die Kamera fokussiert schaltet das Display ab und wartet dann ca. 10s bis das Foto gemacht wird. dann wird sofort wieder fokussiert; Bildschirm schwarz; 10s Wartezeit....
Wenn ich während dieser Wartzeit den USB stecker löse und sofort wieder einstecke wird das Foto dann sofort gemacht. Da gibts doch bestimmt irgendeinen Befehl zusätzlich zum shoot der da noch dazu fehlt daß die diese Wartezeit nicht entsteht....

Gruß Basti
Basti_Z
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2011, 12:36
Kamera(s): SX220HS

Re: shoot Befehl bei 220HS

Beitragvon CHDKLover » 04.10.2011, 13:12

Hallo Basti_Z,
willkommen im Forum. Hier muss sich keiner outen. Jeder hat mal angefangen.

Es ist immer einfacher ein Problem zu analysieren, wenn das Skript vorliegt. Möglicherweise hilft der Skriptbefehl is_key("remote"), welcher prüft ob Spannung an der USB-Buchse anliegt.

Ein einfaches LUA-Beispielskript für "Dauerfeuer" bei USB-Spannung:
Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze Lua Syntax Highlighting
while true do
    if is_key("remote") then shoot() end
end
Erstellt in 0.004 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Re: SX220 HS (& SX230 HS) und CHDK

Beitragvon Lukcy » 04.10.2011, 14:16

Danke Lipo!
Nur noch eine kurze Frage zur Speicherkarte: Da man ja auch nette HD Videos aufnehemen kann, sollt ich wissen, ob es Sinn macht, eine "schneller" Karte zu kaufen (ich habe eine normale mit 8 GB). Ist es wirklich so, dass zB. die Ultra oder Extreme von SanDisk besser für HD Videos sind? Die Utra gibts bis Freitag als Angebot beim Multimedialaden.
Danke schon mal!
Lukcy
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.10.2011, 12:47
Kamera(s): Canon SX230, Polaroid x530, Casio Exilim Z40

Re: SX220 HS (& SX230 HS) und CHDK

Beitragvon Lipo » 04.10.2011, 19:55

@ Lukcy

Also ich hab zwei SanDisk Ultra 8GB Class 4 in meiner SX220, die Videos die ich aufgenommen habe (nackte Frauen beim sonnenbaden) :D sind alle Ok, bin mir aber nicht sicher ob die Class 4 auch noch für Aktion-Szenen reichen, auf der sicheren Seite bist du mit Class 10 SD-Karten für HD Aufnahmen.

@msl
Danke für den Link, werde ich mir ansehen, da muss ich mir für lange Zeitraffer ein Netzteil oder Akku - Adapter basteln, bei 150 Bilder zeigt
die Batterieanzeige 50 % an, einfach viel zu wenig für Zeitrafferaufnahmen.

Gruss
Lipo
1. A570 IS gegrillt # 2. A610-100d/1.1.0-DE-full_rev_815 # 3. A570 CHDK a570/101a-0.9.8-787 # 4. SX220 1.01b-sx220hs/101b-1.1.0-full_BETA_rev_822
Benutzeravatar
Lipo
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 261
Registriert: 04.07.2008, 16:10
Wohnort: Thüringen / Jena

Re: shoot Befehl bei 220HS

Beitragvon Basti_Z » 08.10.2011, 11:27

Hi Lover,

so jetzt hab ich geschafft mal mit den Scripts weiterzukommen.
Ja danke für den Tipp das funktioniert gut. Habe auch gesehen daß diese Verzögerung die ich beobachtet habe mit den Sync EInstellungen zusammenhängt.
Jetzt bin ich auf jeden Fall schon weiter.
Danke


Gruß Basti
Basti_Z
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.10.2011, 12:36
Kamera(s): SX220HS

VorherigeNächste

Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste