SX230: CHDK-GPS-Funktionen & Astronomiedaten

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

Re: SX230: CHDK-GPS-Funktionen & Astronomiedaten

Beitragvon erfi00 » 24.02.2013, 19:02

Falls es zur Zeit noch keine Lösung für mein Problem gibt:
Gibt es eine Möglichkeit bei Nutzung von CHDK die CHDK-GPS-Funktionen komplett zu deaktivieren? Mit "komplett" meine ich, dass die Kamera in Sachen GPS wie im Auslieferungszustand reagiert?
erfi00
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 121
Registriert: 18.03.2012, 12:48
Kamera(s): Canon Power Shot SX230HS (100c)

Re: SX230: CHDK-GPS-Funktionen & Astronomiedaten

Beitragvon msl » 24.02.2013, 22:49

Leider macht sich der ursprüngliche Autor der GPS-Funktionen recht rar. Deshalb ist es mit dem Support ziemlich schwierig. Ich weiß aber, dass rudi sich z.Z. mit dieser Materie auseinandersetzt. Vielleicht wird es bald eine überarbeitete Version geben. Warten wir es mal ab.

Kann man die CHDK-GPS-Funktion im Menü nicht komplett deaktivieren? Dann sollte das GPS wieder 'Canon-Modus' arbeiten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4479
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: SX230: CHDK-GPS-Funktionen & Astronomiedaten

Beitragvon erfi00 » 24.02.2013, 22:53

Nein, das geht leider nicht. Das ist ja das Ärgernis. Wenn ich im Menü "CHDK-GPS-Funktionen" deaktiviere, geht nach gut einer Minute das Display bei ausgeschalteter Kamera im Logging-Modus an und bleibt auch an. Ich kann das nur abstellen, wenn ich auf CHDK verzichte, also Speicherkarten-Schreibschutz ausschalten und die Original-Canon-Software nutzen. Aber wer will das schon...? :D
erfi00
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 121
Registriert: 18.03.2012, 12:48
Kamera(s): Canon Power Shot SX230HS (100c)

Re: SX230: CHDK-GPS-Funktionen & Astronomiedaten

Beitragvon rudi » 25.02.2013, 20:05

Hallo erfi00,

CHDK kann sich beim Starten der Kamera in das Betriebssystem einklinken, aber für den Fall des Beendens ist nichts vorgesehen. Das im RAM befindliche CHDK geht mit dem Abschalten der Betriebsspannung einfach verloren.

Beim Loggen der GPS-Daten befindet sich der Code zum Loggen und die protokollierten Daten im RAM. Ich gehe davon aus, dass alle nicht benötigten Komponenten wie SD-Karten-Kontroller von der Spannungsversorgung getrennt werden um maximale Laufzeit zu erreichen. Darauf deutet auch der Hinweis in der Bedienungsanleitung hin, dass vor dem Akkuwechsel beim Loggen, die Kamera kurz eingeschaltet werden muss um die protokollierten Daten auf die SD-Karten zu speichern.

Somit verbleibt beim Loggen das CHDK im RAM und arbeitet weiterhin. Hier sehe ich den Grund für das aktivierte Display. Das solltest du mit einem manuell gestartenten CHDK beweisen können. In diesem Fall musst du dich für das Canon-Logging oder CHDK entscheiden.
Ein direkter Zusammenhang der CHDK-GPS-Funktionen, mit dem von dir beschriebenen Verhalten, schließe ich aus.

Gruß rudi
Benutzeravatar
rudi
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 495
Registriert: 11.09.2009, 11:27
Kamera(s): A590IS_101B, SX260_100B

Re: SX230: CHDK-GPS-Funktionen & Astronomiedaten

Beitragvon erfi00 » 25.02.2013, 21:14

Hallo rudi,
danke, das wäre eine Erklärung. Klingt nach viel Arbeit und Know how, um das zu verändern. Wenn's denn überhaupt geht.
Eine automatische CHDK-Beenden- bzw. Stilllegungs-Funktion bei aktivierter Logging-Funktion vorm Ausschalten...
Ich habe mich natürlich an die komfortable CHDK-Autostart-Funktion gewöhnt, manuelles Starten ginge aber sicher in so einem Fall auch mal. Geht ja auch fix...
Und dann vorm längeren Nichtbenutzen einfach nochmal Kamera an und aus machen...
Die Canon-Logger-Funktion ist bislang auf jeden Fall stromsparender ohne CHDK-Modus.
Gruß Jens

PS: Habe jetzt mal den Schreibschutz entfernt und die Kamera über den Wiedergabe-Modus gestartet, dann CHDK manuell über Firmware-Update aktiviert. Das Display bleibt jetzt nach dem Ausschalten aus..., so wie es sein soll. Ohne dass ich die Kamera zwischendurch nochmal ohne CHDK an- und ausmachte. CHDK war aktiv, als ich die Kamera ausschaltete..., könnte also interessant sein. Mein Problem tritt folglich nur auf, wenn ich CHDK mittels Autostart aktiviert hatte. Ist der Knackpunkt der Schreibschutz...? Kann er beim Logging-Ausschalten (...was ja kein richtiges Ausschalten ist) über CHDK deaktiviert werden?
Leider habe ich in der Wohnung kein GPS-Signal. Werde es die Tage nochmal richtig testen. Mal sehen, ob das GPS-Signal gehalten wird und auch wirklich Logging-Daten auf die SD-Karte geschrieben werden. Könnte vielleicht klappen, da der Schreibschutz deaktiviert ist. Mir geht es aber eher um das Halten des GPS-Fix um schnell fotografieren zu können, weniger um das Aufzeichnen der Logging-Daten. Dafür nutze ich auf Touren mein HTC.
erfi00
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 121
Registriert: 18.03.2012, 12:48
Kamera(s): Canon Power Shot SX230HS (100c)

Re: SX230: CHDK-GPS-Funktionen & Astronomiedaten

Beitragvon erfi00 » 10.03.2013, 19:37

Hallo zusammen,
habe gestern die Kamera über einen langen Zeitraum mit GPS betrieben. Ich hatte diesmal den CHDK-Autostart deaktiviert, damit der Canon-Logger funktioniert. Der manuelle CHDK-Start geht aber auch recht schnell, 8sec. brauche ich, ist ok. Für alle Aufnahmen brauche ich auch nicht CHDK. Das SAT-Fix halten und das Loggen funktionieren, auch wenn man beim Fotografieren CHDK aktiviert hatte. Das Display blieb nach dem Ausschalten aus. Habe so das normale Canon-GPS-Logging nonstop gut 8,5 Stunden laufen lassen und etwas über 60 Fotos gemacht, teilweise auch mit Blitz und langen Brennweiten. Die Logging-Datei ist ok. Der zuvor aufgeladene Akku hatte abends noch 48% nach dem Einschalten der Kamera. Fazit: Mit dieser Lösung kann ich erstmal leben...
Gruß Jens
erfi00
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 121
Registriert: 18.03.2012, 12:48
Kamera(s): Canon Power Shot SX230HS (100c)

Re: SX230: CHDK-GPS-Funktionen & Astronomiedaten

Beitragvon kabelgleichung » 26.03.2013, 09:50

Hallo,
ich habe in den letzten Tagen etwas mit der GPS-Funktionalität von CHDK rumprobiert. Ist es eigentlich auch möglich GPS-Daten nachträglich (wenn die Kamera dann einen GPS-Fix hat) in die exif-Tags zu schreiben, oder geht das nur über die erstellte GPX-Datei und den Umweg über ein Tool auf dem PC?
kabelgleichung
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.03.2013, 19:00
Kamera(s): SX230HS v101a

Re: SX230: CHDK-GPS-Funktionen & Astronomiedaten

Beitragvon xdcc_master » 01.08.2013, 18:06

So wie es ausschaut, wird es vom ursprünglichen Entwickler keinerlei Support mehr geben.

die in der Modulversion Funktionalitäten sind etwas buggy, da sie die Kamera je nach gewählter Option beim Fokussieren abstürzen lassen oder nicht aktiviert bleiben.
xdcc_master
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.04.2012, 18:49
Kamera(s): SX230HS - 1.01A | CHDK 1.10 Rev. 990 full

Re: SX230 - neue GPS-Funktionen

Beitragvon mittelhessen » 11.02.2015, 11:01

genie01 hat geschrieben:Was das GPS bzw. den CHip (ich denke es ist ein SiRFstarIII) anbelangt, da backen wir zur Zeit ganz kleine Brötchen.


Weiß man denn inzwischen mehr darüber welcher GPS-Chip tatsächlich in der SX230 werkelt? Ich interessiere mich zwar insbesondere für die S100, allerdings wäre es ja möglich, dass diese den gleichen GPS-Chip verwendet wie die SX230. Da die S100 allerdings ~ 1/2 Jahr jünger ist und auch schon den DIGIC V hat, wäre es auch möglich, dass sich der GPS-Chip unterschiedet (und z. B. identisch mit dem in der SX260 ist).

Wer hier nähere Infos darüber hat, welcher GPS-Chip in welchem Kameramodell zum Einsatz kommt, kann uns gerne darüber informieren. :-)

xdcc_master hat geschrieben:wg. A-GPS. Da ein kompletter Sat-Fix 12,5 Minuten unter optimalen Bedingungen braucht, halte ich es für wichtig, sowas zu integrieren.


Ich denke das stimmt so nicht. Wieso, wird hier als "12,5 Minuten Legende" beschrieben.

xdcc_master hat geschrieben:Ich sehe die Funktion für eine tagtägliche Nutzung des GPS als elementar an. Momentan ist das GPS ein nettes Gimmick, welches durch deine Entwicklung massiv aufgewertet wird. (Genug der was-wäre-wenn Überlegung, zurück zum eigentlichen Thema)


GPS ist für mich mehr als ein Gimmick und war sogar ein Grund für mich von der S95 zur S100 zu wechseln. Leider ist das mit der Zuverlässigkeit so eine Sache. Ab Werk bieten sich kaum Einstellmöglichkeiten. Nicht mal das Logging-Intervall lässt sich (im Gegensatz zu neueren Canon Kameras mit GPS) festlegen. CHDK hat gute Ansätze die GPS-Funktionalität deutlich zu erweitern, allerdings sollte sich hier zunächst mal auf die Grundfunktion beschränkt werden, dass GPS und alle bisher diesbezüglich implementierten Funktionen zuverlässig funktionieren. Erst danach würde ich über zusätzliche Funktionen nachdenken.
mittelhessen
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Bilder: 0
Registriert: 07.02.2015, 10:38
Kamera(s): Canon PowerShot S100 (1.02A)

Re: SX230: CHDK-GPS-Funktionen & Astronomiedaten

Beitragvon xdcc_master » 30.03.2015, 22:57

Whoa, knapp 1,5 Jahre später.

Ich weiß bisher nicht, welcher Chip eingebaut ist. ICh hab mir aber eben die Mühe gemacht un die Kamera zerlegt. Die Dinge, die ich lesen konnte, habe ich aufgeschrieben. Ein Chip ist dabei, den ich nicht lesen konnte (keine Lupe zur Hand)
<a href="http://www.bildhochladen.de/image/6j"><img src="http://www.bildhochladen.de/images/2015/03/30/canon.th.jpg" border="0"></a>

Code: Alles auswählen
mitsumi gps

http://www.analog.com/en/products/audio-video/analoghdmidvi-interfaces/analog-hdmidvi-display-interfaces/adv7521nk.html
ADV 7521

SDRAM 64Mx16bit
elpida hb01D12160-F
11110N018
E0323 04

CCD Driver
CK4-1250
1108HAL
375932

Digic IV
R2J30514
LG
107104

TBB610WBG
106A5

Audio Video controller
1716A
7803C
106

siehe hier: http://www.photo-parts.com.ua/parts/dbp ... part=sx230

Das mit den 12,5 Minuten ist vielleicht nicht korrekt. Aber da keiner weiß, was für ein Chip eingebaut ist und wie brauchbar das Teil ist, sollte man diese Zeitspanne abwarten.

//Nachtrag:
Hier entwickeln wohl zwei Leute weiter: http://chdk.setepontos.com/index.php?topic=7791.30
Ich hab es mir noch nicht genau durchgelesen geschweige denn im SVN mal nachgesehen.
//scheinst ja wohl du selbst zu sein...
xdcc_master
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.04.2012, 18:49
Kamera(s): SX230HS - 1.01A | CHDK 1.10 Rev. 990 full

Vorherige

Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron