S100 - RAW Format

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

S100 - RAW Format

Beitragvon Merlin2504 » 25.02.2013, 15:36

Ich komme nicht so richtig dahinter, wie ich das einstelle. Meine bessere Hälfte stellt jedesmal die Kamera wieder auf Automatik. :( :evil:

1. Kann ich über chdk einstellen, das diese trotzdem nur im RAW Format speichert?
2. Da Thema hatte ich schon einmal. Wie kann ich über chdk der Kamera erklären das diese nicht unter 1/60 fotografiert?

Gruss Klaus
Merlin2504
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.11.2012, 13:29
Kamera(s): Canon PowerShot S100

Re: RAW Format

Beitragvon Knarf » 25.02.2013, 18:24

Zu:
1. bitte im Forum suchen.Zu oft erklärt. Nur im RAW geht nicht alternative eine kleine jpg Datei einstellen.
2. unter erweiterte Fotooptionen--> Benutzer-Auto-ISO kann man die Belichtungszeit einstellen.

Gruß Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: RAW Format

Beitragvon Merlin2504 » 25.02.2013, 18:48

Danke für die Antwort. Die suche habe ich schon genutzt, aber keine Antwort gefunden.
Zu Punkt 1 nochmals kurz: Ich habe jetzt RAW im chdk eingestellt. Jetzt macht er bei Automatik ein RAW und ein jpg. Kann ich das jpg abstellen?
Merlin2504
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.11.2012, 13:29
Kamera(s): Canon PowerShot S100

Re: RAW Format

Beitragvon Knarf » 25.02.2013, 20:04

jpeg abstellen geht nicht, in CHDK. Eine kleine Auflösung auswählen und die jpeg Datei so klein wie möglich halten ist die alternative.

Gruß Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: RAW Format

Beitragvon Merlin2504 » 26.02.2013, 07:39

1. Seit ich jetzt RAW eingestellt habe, braucht die Kamera immer ein ganzes Stück das Bild zu speichern. Habe hier schon nachgelesen das dies normal wäre? Verstehe bloß nicht, wenn ich über die normal Firmware gehe, dauert dies nicht solange. Wie kommt das? Und was ich überhaupt nicht kapiere ist das ich DNG einschalten muss. Die normalen RAW von der Kamera liest das Photoshop und das Aperture tadellos aus, nur das das Raw vom chdk nicht.
Wie verhält sich das dann: habe ich dann 3 Dateien jeweils für ein Foto? DNG, RAW und jpg?

2. Wo kann ich das jpg kleiner einstellen? Im chdk oder im Menü der Kamera?

Danke für die Tipps !!!
Merlin2504
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.11.2012, 13:29
Kamera(s): Canon PowerShot S100

Re: RAW Format

Beitragvon ferdy » 26.02.2013, 15:07

Merlin2504 hat geschrieben:1. Seit ich jetzt RAW eingestellt habe, braucht die Kamera immer ein ganzes Stück das Bild zu speichern. Habe hier schon nachgelesen das dies normal wäre? Verstehe bloß nicht, wenn ich über die normal Firmware gehe, dauert dies nicht solange. Wie kommt das?

Das RAW Bild ist bei meiner A720 10MB, das JPG 2MB, Da wundert mich das längere speichern nicht. :)
Merlin2504 hat geschrieben:Und was ich überhaupt nicht kapiere ist das ich DNG einschalten muss. Die normalen RAW von der Kamera liest das Photoshop und das Aperture tadellos aus, nur das das Raw vom chdk nicht.

RAW bastelt sich jeder Hersteller selber. Da kann nicht jede Software mit jedem RAW Format umgehen. DNG ist der Versuch ein einheitliches Format zu schaffen. Und im Falle von CHDK die bessere Wahl, weil auch dieses RAW ganz anders ist als die anderen.

Andreas
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 133
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast