S100: GPS-Funktionalität

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

S100: GPS-Funktionalität

Beitragvon mittelhessen » 10.02.2015, 15:50

Zunächst mal ein freundliches "Hallo" an das gesamte CHDK-Forum! :-) Ich bin hier frisch angemeldet, da ich ein relativ neuer CHDK-User bin. Der Grund dafür ist unter anderem, dass ich wegen der GPS-Funktionalität meine S95 gegen eine S100 gewechselt habe. Da die S100 nur eine der wenigen Kameras ist, die ein GPS-Modul besitzen, weiß ich, dass der GPS-Part in CHDK nur eine beiläufige Rolle spielt. Trotzdem würde ich, natürlich auch aus eigenem Interesse, gerne dazu beitragen, dass der GPS-Part besser funktioniert. Um meinen eigenen Stand mitzuteilen, fällt mein Einstiegsbeitrag etwas umfangreicher aus, aber ich denke, dass dies nicht verkehrt ist. :-)

Dank msl weiß ich aus dem DSLR-Forum bereits, dass die S100 keinen manuellen Start über den Menüpunkt Firmware-Update ermöglicht. Man muss sich also entscheiden CHDK über den Schreibschutzschalter der SD-Karte zu aktivieren bzw. deaktivieren.

Hier ist wohl das erste Problem begründet, was mir aufgefallen ist. Die Kamera schaltet sich bei aktiviertem Canon-Logging nach 1-2 Min. selbsttätig ein (und bleibt dann eingeschaltet). Dank msl weiß ich, dass es in diesem Thread um das gleiche Problem geht. Das Canon-Logging möchte auf die SD-Karte schreiben, was wohl aufgrund des SD-Karten Schreibschutzes nicht möglich ist. Man kann das Canon-Logging bei der S100 also wohl nur mit deaktiviertem Schreibschutz, d. h. ohne CHDK, benutzen. Da der manuelle Start von CHDK bei der S100 entfällt, muss man sich also wohl oder übel entscheiden.

Da wir hier im CHDK-Forum sind, möchte ich mich auf die Funktionalität des CHDK-GPS beschränken, wobei es da natürlich auch Wechselwirkungen zu den Einstellungen im Canon-Menü gibt. Ich versuche meine Fragen mal nummerisch zu gliedern, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.

1. Um das CHDK-GPS zu nutzen, MUSS GPS im Canon-Menü eingeschaltet sein oder ist diese Einstellung egal? (Da ich aktuell nur noch eine Akkuladung zur Verfügung habe und der GPS-Kaltstart bei der S100 (gerade im Haus, am Fenster) gefühlt sehr sehr lange dauert, kann ich das selber leider gerade nicht testen.)

2. Da der Kaltstart, wie unter 1. beschrieben, sehr sehr lange dauert, würde mich interessieren, ob dieser nach jedem Akkuwechsel erforderlich ist oder ob man ihn durch einen sehr schnellen Akkuwechsel vermeiden kann. Im Forum habe ich bereits gelesen, dass es Ansätze gibt A-GPS zu implementieren, damit der GPS-Fix schneller geht, aber dieses Thema liegt wohl erstmal auf Eis?!

3. Ich habe sowohl in den CHDK-GPS-Logging-, als auch in den CHDK-GPS-Tagging-Einstellungen ausgewählt, dass die Kamera nach 5 Sekunden in den Play-Modus wechseln soll und das Display nach 10 Sekunden abgestellt werden soll. Das funktioniert meistens überhaupt nicht und wenn es funktioniert, dann erst nach deutlich längerer Zeit (~2 Min.) . Evtl. ist das ein Timer-Problem oder liegt es schlichtweg daran, dass die Kamera noch auf einen GPS-Fix wartet? Allerdings spräche ja nichts dagegen beim Warten auf einen GPS-Fix bereits in den Play-Modus zu wechseln und das Display abzuschalten. Das würde schon mal kräftig Strom sparen!

4. Da die Kamera für das CHDK-GPS-Logging ja eingeschaltet sein und bleiben muss (weil CHDK im RAM läuft), wäre es in jedem Fall empfehlenswert, den Canon-Stromsparmodus durch CHDK deaktivieren/inaktivieren zu lassen oder zumindest einen Hinweis einzublenden, dass der Stromsparmodus im Canon-Menü ausgeschaltet werden sollte.

5. Ich habe im CHDK-GPS-Menü die Option der 2D/3D-Koordinaten gewählt, da ich die Fotos gerne mit 2D-Koordinaten versehen hätte und wenn möglich auch mit 3D-Koordinaten (Höhe). Als das GPS-Symbol mal Gelb war, wurden die 2D-Koordination korrekt mit dem Bild abgespeichert. Die Kamera wurde anschließend nicht ausgeschaltet und hatte unmittelbar danach ein grünes GPS-Symbol. Die 3D-Koordinaten wurden jedoch nicht(!) in das zuvor aufgenommene Bild ergänzt. :-/
mittelhessen
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Bilder: 0
Registriert: 07.02.2015, 11:38
Kamera(s): Canon PowerShot S100 (1.02A)

Re: S100: GPS-Funktionalität

Beitragvon mittelhessen » 15.02.2015, 00:06

Sind meine Fragen zu umfangreich, unverständlich oder zu speziell, dass bisher noch niemand geantwortet hat? Ich habe nun erstmal zusätzliche Akkus bekommen, um besser testen zu können. Nach einem schnellen Akkuweuwechsel ist der GPS-Empfang übrigens erstmal wieder weg. Allerdings habe ich den Eindruck, dass der GPS-Empfang gegenüber einem echten Kaltstart wieder relativ schnell da ist. Es könnte sich damit also um einen Warmstart (und nicht Hotstart, bei dem der Empfang ja sofort da wäre) handeln?!
mittelhessen
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Bilder: 0
Registriert: 07.02.2015, 11:38
Kamera(s): Canon PowerShot S100 (1.02A)

Re: S100: GPS-Funktionalität

Beitragvon msl » 15.02.2015, 15:43

In Ermanglung einer GPS-Kamera kann ich nur wenig dazu betragen. Einige grundsätzliche Dinge kann man aus dem Quellcode herleiten.

Die CHDK-GPS-Funktionen laufen in einem eigenen Task. Die relevanten GPS-Daten werden entsprechend der benutzten Funktionen regelmäßig aktualisiert. Da diese Daten aus einer Betriebssystemvariablen ausgelesen werden, ist davon auszugehen, dass GPS im Canon-Menü aktiviert sein muss.

Zu den anderen Dingen müssten sich mal Leute äußern, die eine entsprechende Kamera besitzen. Aber wie in vielen anderen deutschen Foren kann man kaum hoffen, dass es zu einem umfangreicheren Erfahrungsaustausch kommt. Viele Mitleser schreiben nur etwas, wenn etwas (vermeintlich) nicht funktioniert oder man sich über negative Dinge auslassen kann. Konstruktive Kritik ist damit nicht gemeint.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: S100: GPS-Funktionalität

Beitragvon mittelhessen » 16.02.2015, 20:53

Hi msl und Danke für deine Antwort! Ich habe eine S100 und könnte da gerne helfen. Aber ich denke, es ist hilfreich, wenn ich da selber erst noch etwas teste. Gerade mit dem Canon-Energiesparmodus und den dazugehörigen Einstellungen im CHDK-Menü bin ich bezüglich GPS-Logging aktuell noch etwas überfordert.

Wenn Hilfe gewünscht ist, dann lasst es mich wissen. Programmiertechnisch kann ich dazu nichts beitragen, aber das Verhalten der S100 bezüglich GPS kann ich natürlich gerne testen.
mittelhessen
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Bilder: 0
Registriert: 07.02.2015, 11:38
Kamera(s): Canon PowerShot S100 (1.02A)


Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste