SX100 Zeitautomatik nie größer als 1 Sekunde

Sx, Sxx, Sxxx, SX1, SXxx, SX1xx, SX2xx, SX4xx, SX5xx, SX6xx, SX7xx

SX100 Zeitautomatik nie größer als 1 Sekunde

Beitragvon heikopatz » 12.01.2009, 21:20

Hallo,

ich habe jetzt schon eine Weile mit der Zeitautomatik meiner SX100 herumgespielt.
Leider ist das Längste was sie (die Kamera) automatisch einstellt 1s.

Gibt für längere Belichtungszeiten noch einen Trick oder Einstellmöglichkeit? Eigentlich müßte dies doch bis 15 Sekunden gehen.

PS: Ich wollte es zur automatischen Messung der Belichtungszeit für HDR-Bilder verwenden (Hellster bzw. Dunkelster Bereich).

Falls jemand hier einen Tipp für mich hat, bitte melden.
SX100is
heikopatz
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2009, 12:38

Beitragvon Herr Nelius » 12.01.2009, 21:30

Hallo heikopatz!
Willkommen im Forum!

So viel ich weiß kann man da nichts einstellen.

Aber die Tipps die ich dir geben kann sind:

Ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren und
lieber zu viele Bilder machen, viel zu helle und viel zu dunkle kann man ja immer noch löschen und aus weniger Bildern ein HDR machen.

Grüße
Herr Nelius
A620 + 40D
erste mit neuster CHDK Version
Herr Nelius
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 79
Registriert: 08.06.2008, 11:57
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon heikopatz » 12.01.2009, 21:34

Meine Frage war: Warum stellt die Kamera im Av-Modus bei einer vorgegebenen Blende die Belichtungszeit nicht größer als 1s ein?
SX100is
heikopatz
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2009, 12:38

Beitragvon no.7 » 12.01.2009, 21:57

Eine Antwort habe ich dazu nicht, aber vielleicht fragst du einfach mal bei Canon an:
https://www.canon.de/Support/Consumer_Products/contact_support/index.aspx

Gruß
no.7
SX40HS,S5IS (+ CHDK, ist doch klar!)
Benutzeravatar
no.7
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 97
Bilder: 0
Registriert: 06.05.2008, 17:47

Beitragvon heikopatz » 12.01.2009, 22:13

Ich habe die Frage dem Canon-Support gestellt.
Die Antwort werde ich ins Forum stellen, sobald ich sie habe.

Falls bis dahin jemand noch einen Hinweis hat, kann er ihn trotzdem gerne posten.
SX100is
heikopatz
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2009, 12:38

Beitragvon msl » 12.01.2009, 22:57

Das ist sozusagen ein Standard.

Im Av-Modus beträgt die maximale Verschlusszeit 1 Sekunde.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon heikopatz » 13.01.2009, 08:41

Ich habe es heute mal mit einer HP-Kamera ausprobiert.
Diese stellt Verschlusszeiten größer als 1 Sekunden im Av-Modus ein.

Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass dies ein quasi-Standard sein soll.
Warum auch?

Gibt es mit CHDK eine Möglichkeit für HDR-Fotografie mit der man die notwendige Belichtungszeit bei einer festen eingestellten Blende für den hellsten und dunkelsten Bereich im Bild messen kann?
SX100is
heikopatz
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2009, 12:38

Beitragvon digifan » 13.01.2009, 13:28

Hallo,

auch ich habe festgesellt,dass die Zeit auf eine Sekunde begrenzt ist.
Erklären kann ich das auch nicht,aber ich vermute mal,dass es aus technischen Gründen so ist.

Man sollte vielleicht bedenken,dass die SX100is nicht als "Profikamera" auf den Markt kam.

Im P-Modus ist die Begrenzung auf eine Sekunde auch.
Dafür aber nicht im M und Tv-Modus.

Kleiner Trost!
Auch bei der neuen G10 ist das mit der einen Sekunde so. :shock:
Zuletzt geändert von digifan am 13.01.2009, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 15:26

Beitragvon msl » 13.01.2009, 13:44

Wir reden hier über kompakte Canon-Kameras. Und da ist es nun mal so, dass die Verschlusszeit im Av-Modus auf eine 1 Sekunde begrenzt ist. Das wurde hier im Form auch schon über andere Kameras berichtet.

Mal sehen, wie Canon das bezüglich der Anfrage begründen wird.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon digifan » 13.01.2009, 14:13

Ich habe nochmal überlegt und gehe mal davon aus,dass es sich dabei um eine Begrenzung zur Vermeidung von Hot-oder Stuckpixeln handelt.
Wer eine längere Verschlusszeit haben will,z.B. im M-Modus,sollte sich bewusst sein,dass er diese bunten Fehlpixel im Foto haben kann.
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 15:26

Beitragvon CHDKLover » 13.01.2009, 14:23

Hallo digifan,
die Fotos weisen aber nicht bunte Fehlpixel auf, sondern wirken unscharf. Vielleicht kann mal jemand ein mit IS aufgenommenes Bild als Negativbeispiel posten.

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 19:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon digifan » 13.01.2009, 15:31

@CHDKLover

Du hast recht.Das Foto wird unscharf.
Aber erst dann,wenn die 1" bereits rot auf dem Display ist und so eine Fehlbelichtung oder sogar eine Fehlfunktion anzeigt.
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 15:26

Beitragvon hacki » 13.01.2009, 16:17

IS kann man in der Regel aber ausschalten.. Wer lange belichtungszeiten braucht schaltet den IS aus, stellt die kamera auf ein stativ, und checkt dann mit dem shutter half press ob die belichtung korrekt ist. (auch bei langen belichtungszeiten zeigt die kamera in der regel an ob das bild unter-, richtig oder überbelichtet wird.)

Meine schätzung? Canon beschränkt die belichtung im automatikmodus auf eine sekunde um zu verhindern dass ottonormalverbraucher der meint das handbuch nicht zu lesen zu müssen mitten in der nacht in einer dunklen gasse steht und sich drüber aufregt dass die kamera 15 sek lang nichts tut nach den auslösen..
Benutzeravatar
hacki
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 32
Registriert: 16.08.2008, 20:16

Beitragvon my evil twin » 13.01.2009, 20:56

heikopatz hat geschrieben:Gibt es mit CHDK eine Möglichkeit für HDR-Fotografie mit der man die notwendige Belichtungszeit bei einer festen eingestellten Blende für den hellsten und dunkelsten Bereich im Bild messen kann?


Hm, wie meinst Du das? Willst Du den gesamten Kontrastumfang messen?

Ich würde es so machen: Custom Timer auswählen, 3 oder 5 Belichtungen einstellen (was Du magst, ich nehm immer 5), dann bei CHDK Belichtungsreihen aktivieren, + - 0 auswählen und im AV Modus loslegen.

Du misst dann quasi die erste Belichtung, und machst dann eine 5er Reihe mit 0, +1, -1, +2, -2. Somit deckst Du einen ziemlich großen Bereich ab, der für die meisten HDR Bilder eigentlich ausreicht. Bei besonders hohen Kontrastumfängen kannst Du ja auch ne 7er Reihe machen.

So sind übrigens zumindest bei mir (und meiner SX100) auch Belichtungszeiten von über 1 Sekunde drin.

Grüße
Canon Powershot SX100 is
my evil twin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.12.2008, 01:30

Beitragvon PhyrePhoX » 13.01.2009, 21:17

hacki hat geschrieben:Meine schätzung? Canon beschränkt die belichtung im automatikmodus auf eine sekunde um zu verhindern dass ottonormalverbraucher der meint das handbuch nicht zu lesen zu müssen mitten in der nacht in einer dunklen gasse steht und sich drüber aufregt dass die kamera 15 sek lang nichts tut nach den auslösen..


ich sags nur ungern, aber Hacki hat sicherlich recht. :p
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Nächste

Zurück zu S/SX-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste