G11: CHDK Betaversion

G1, G2, G3, G4, G5, G6, G7, G9, G10, G11, G12, G15, G16, G1X, G3X, G5X, G7X, G9X

Beitragvon ERR99 » 30.01.2010, 20:13

Hallo,

schön das es bisher keine größeren Probleme mit dem Port gegeben hat. :D
Ich bin jetzt soweit durch mit der Portierung, also habe ich jetzt auch den Sourcecode meiner Portierung hier: http://chdk.setepontos.com/index.php/topic,650.msg46343.html#msg46343 geposted.

Den DNG support habe ich erstmal wieder entfernt, ohne passende Colormatrix macht der nicht viel Sinn, und bei einer Kamera die sowieso von Haus aus RAW unterstützt ist das Feature wohl auch relativ unnütz.
ERR99
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.01.2010, 10:07

Beitragvon CHDKLover » 31.01.2010, 17:36

Hallo glückliche G11 Besitzer,
alle die eine G11 (100f, 100j oder 100k) besitzen, können dank dem Port von ERR99 =D> ab sofort immer das aktuellste CHDK-DE vom deutschen Autobuildserver downloaden.

Viel Spaß, CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 19:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon esixzehn » 31.01.2010, 18:06

Super! =D>
G11 (1.00f) | SX50 (1.00b)
esixzehn
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.05.2009, 18:17
Kamera(s): Canon SX20ir
Canon A800ir
Canon G11

Beitragvon Georg1 » 31.01.2010, 21:18

Hervorragend! Ich werde die Beta2-Version gleich ersetzen.
G11 :GM1.00J CHDK Beta V2
A610: GM1.00E CHDK
Georg1
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.01.2010, 18:38

Beitragvon HENIC » 31.01.2010, 22:07

Schade, bei mir will CDDK nicht starten (100f). Nachdem ich im Menü Firmware-Update von 1.0.0.0 auf 1.1.0.0 aktiviert habe, erscheint unten links im Display E31, danach zeigt sich kurz ein kleines Menü mit der CHDK-Version und dann wird das Display wieder schwarz und die Kamera schaltet sich ab.

Folgende Anzeige bekomme ich beim Firmware-Check:

Firmware-Version ist: 1.00F
E31
Aug 18 2009
Benutzeravatar
HENIC
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.10.2008, 20:37

Beitragvon msl » 31.01.2010, 22:18

Hallo HENIC,

mach mal Deine SD-Karte bootfähig. CHDK startet dadurch beim Einschalten automatisch. Die Update-Methode scheint noch etwas zu hinken.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon HENIC » 31.01.2010, 22:44

Danke für den Tipp msi, das hat so super geklappt. :)
Benutzeravatar
HENIC
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.10.2008, 20:37

Beitragvon ERR99 » 01.02.2010, 00:04

CHDKLover hat geschrieben:Hallo glückliche G11 Besitzer,
alle die eine G11 (100f, 100j oder 100k) besitzen, können dank dem Port von ERR99 =D> ab sofort immer das aktuellste CHDK-DE vom deutschen Autobuildserver downloaden.

Viel Spaß, CHDKLover


Wow, danke, ist ja der Hammer wie schnell das ging! :D

Das Problem mit dem booten per FW-Update ist leider nach wie vor ungelöst. Die G11 bootet zwar das CHDK Image (die FW-Keys und Kamera-ID passen also), aber im folgenden Startvorgang schaltet sich die Kamera leider trotzdem mit nem "E31" ab. An diesem Punkt komme ich aber momentan nicht weiter, aber da die Sourcen jetzt zur Verfügung stehen, hoffe ich das evtl. andere CHDK-Experten mit ner G11 mithelfen können die Ursache dieses Problems zu finden.

Hmm, wahrscheinlich sollte ich mal einen Hinweise auf das Problem im Wiki eintragen, dann stolpern da nicht noch mehr Leute drüber. Oder man könnte sich überlegen das Firmwarebootfile für die G11 erst gar nicht auf den Autobuildserver zu packen (sondern nur die diskboot.bin variante), bis das Problem gelöst ist.
ERR99
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.01.2010, 10:07

Beitragvon fe50 » 01.02.2010, 00:28

Hi zusammen,
habe die G11 in den CHDK trunk integriert, ab sofort liefert der Autobuild Server für die drei G11 Firmwareversionen 1.00f, 1.00j und 1.00k die üblichen Pakete aus.

ERR99 hat geschrieben:Das Problem mit dem booten per FW-Update ist leider nach wie vor ungelöst.
Hmm, wahrscheinlich sollte ich mal einen Hinweise auf das Problem im Wiki eintragen, dann stolpern da nicht noch mehr Leute drüber. Oder man könnte sich überlegen das Firmwarebootfile für die G11 erst gar nicht auf den Autobuildserver zu packen (sondern nur die diskboot.bin variante), bis das Problem gelöst ist.


Die Wikiseiten müssten noch aktualisiert werden; die Ixus90 Versionen, die ich heute mittag commited habe müssen auch noch dokumentiert werden - heut' hab' ich da keine Lust mehr dazu ;)

Das Problem ist auch bei der SX1 vorhanden, dort funktioniert die ps.fi2 Methode ebenfalls nicht (ohne Fehleranzeige, Kamera crasht direkt).
Der AB-Server liefert immer beide Files aus; um das zu verhindern müsste das makefile entsprechend angepasst werden, der Server ist zudem etwas empfindlich...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1106
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon msl » 01.02.2010, 14:31

@ERR99

wie schon gesagt, klasse Arbeit.

Wenn Du Lust und Laune hast, kannst Du Dich ja noch am CHDK-PTP-Interface versuchen. Diese Interface wurde grundsätzlich von ewavr und mweerden entwickelt. Mehr Informationen gibt es hier undhier.

Damit diese Entwicklung nicht verloren geht, habe ich sie in einem Branch eingebunden. Hier sind auch alle Kameras dabei, für die es eine CHDK-PTP-Unterstützung gibt, u.a. auch die SX200. In diesem Zweig ist nun auch die G11 verfügbar. Vielleicht hast Du ja Interesse, diese Interface auch für die G11 zu entwickeln.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon ERR99 » 03.02.2010, 15:20

@fe50: Ah, interessant das es dieses Problem auch bei der SX1 gibt. Bin da aber auch nicht richtig weitergekommen, ich hab versucht mal rauszufinden wo&wann die G11 den Errorocde "E31" ausgibt. Hab da zwar was gefunden was danach ausschaut: "E%2d", aber wann&wo das Ding mit dem Parameter 31 aufgerufen wird, habe ich bisher noch nicht rausgefunden.

@msl: Das CHDK-PTP-Interface klingt sehr interessant, das werde ich mir mal anschauen und versuchen das auch für die G11 umzusetzen.
ERR99
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.01.2010, 10:07

Beitragvon ERR99 » 04.02.2010, 01:15

Hab mal das libusb zeuchs aus dem obigen Link fürs PTP-Interface auf meinem Xp-64Bit installiert. Ergebnis:
- Wechseldatenträger funktionieren alle nicht mehr
- Maus & Tastatur ist tot
- In der Systemsteuerung werden bei fast allen Geräten gelbe Ausrufe zeichen angezeigt (auch bei nicht usb geräten)
- Windows will sich unbedingt neu aktivieren, weil sich angeblich soviel Hardware geändert hat.

Meine Begeisterung für PTP/LibUsb hat ein kräftigen Dämpfer bekommen...
Ich hab das Zeuchs zum Glück wieder deinstalliert bekommen und der Rechner scheint erstmal wieder zu tun, aber gibts vieleicht auch eine "ungefährlicher" Variante dieser Tool/Treiber? Oder was brauchbares unter Linux?
ERR99
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.01.2010, 10:07

Beitragvon fe50 » 04.02.2010, 08:08

@ERR99
Upps, übel...der PTP Stuff ist eigentlich nur für die 32-bitter WinDOSe geeignet, erfolgreich und recht unproblematisch einsetzbar mit XP32.

Die USB Libs wurden für Linux entwickelt und nur notdürftig nach Windows portiert; unter Linux ist z.B. mit gphoto (und den dahinterstehenden libs) freier Zugriff auf's Dateisystem der Kamera/Karte bei den meisten Modellen direkt möglich, die Libs sind eher unproblematisch...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1106
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon msl » 04.02.2010, 12:13

Sorry, ERR99, ich dachte der Name der USB-Lib-Installationsdatei reicht als Hinweis, dass es nur auf 32-Bit-Maschinen läuft.

Der Thread im internationalen Forum enthält einige Informationen zur Nutzung unter Linux. Außerdem hat mweerden seine Entwicklungsarbeit recht gut dokumentiert -siehe hier.

Vielleicht findest Du eine Möglichkeit, Dich an das Thema heranzutasten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4540
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon ERR99 » 04.02.2010, 17:29

Hallo,

naja, 32-Bit bedeutet ja nicht automatisch das es nicht unter 64-Bit läuft. 95% der Applikationen die ich installiert habe, sind auch nur "normale" x86/32bit Applikation die auch problemlos unter 64-bit tun. Und wenn man normalerweise SW installiert, die so Architekturabhängig ist (wie z.B. Treiber), wird das üblicherweise direkt im Setup.exe abgefangen und der Nutzer per Dialogbox darauf hingewiesen das dieses SW-Paket nicht passt und die Installation abgebrochen.

Naja, wenn ich mal Zeit habe werde ich mal ne VMWARE mit nem alten 32-Bit Windows aufsetzen und es dort mal ausprobieren, dabei kann ja nicht soviel kaputt gehen. ;)
ERR99
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.01.2010, 10:07

VorherigeNächste

Zurück zu G-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron