Problem bei Canon G1X

G1, G2, G3, G4, G5, G6, G7, G9, G10, G11, G12, G15, G16, G1X, G3X, G5X, G7X, G9X

Problem bei Canon G1X

Beitragvon fredhilger » 27.04.2012, 12:05

Gruß an alle,

ich würde gerne CHDK auf meine G1X installieren, habe die "g1x-100f-1.1.0-1829-full_ALPHA" runtergeladen, auf eine SONY SDHC (SF-32NX) entzipt, per ACID (anders funktioniert nichts) die Firmware ermittelT (also 100f) und finde beim besten Willen nicht die Option "firmware upgrade". Liegt das nun an mir oder an der Kamera? Im "Handbuch" steht nirgends etwas über diese Option und ich befürchte nicht nur dass Canon keine Upgrades herausgeben wird, sondern auch dass die Möglichkeit CHDK zu installieren, damit verhindert wurde.

Besten Dank für eine schnelle Antwort/Lösung.

Die G1X hält ansonsten alle Versprechen, was das Verhältnis Grösse Bildsensor/Qualität/Rauschverhalten angeht.

Fred
fredhilger
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2012, 11:49
Kamera(s): Canon G1X

Re: Problem bei Canon G1X

Beitragvon msl » 27.04.2012, 12:48

Hallo und willkommen.

Hast du die Kamera wirklich im Wiedergabemodus eingeschaltet ([>]-Taste)?
Bist du Mac-User? Wenn ja, bitte diese Hinweise beachten: http://chdk.wikia.com/wiki/FAQ/Mac#Stil ... Trouble.3F

Für die manuelle Startmethode per Firm-Update ist die Datei ps.fi2 zuständig. Wenn diese Datei auf der Karte ist, erscheint auch der Menüeintrag zum Firm-Update, wenn man die Kamera im Wiedergabemodus einschaltet. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob das schon für die G1X funktioniert. Im internationalen Forum gibt es dazu keine Informationen. Die ersten Tests wurden wohl im IRC-Chat besprochen.

Zweite Möglichkeit wäre, die SD-Karte manuell für den automatischen Start vorzubereiten. Dazu muss mit einem Disk-Editor an der Speicheradresse 0x1E0 BOOTDISK eingetragen werden.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Problem bei Canon G1X

Beitragvon fredhilger » 27.04.2012, 15:49

Hallo "ms" und vielen Dank für die schnelle Antwort und Hilfe.

Ja, ich bin Mac-User und....Ja, es hat geklappt! Ich habe das Datei-Paket mit "Stuffit Expander" ausgepackt, auf die SD-Karte gesetzt und...Heureka!!.. die Installation lief wie beschrieben ab.
Ich habe jetzt ein bisschen rumgefummelt und teile jetzt meine ersten erfahrungen mit:

- wenn die SD-Karte "locked" ist, erkennt das Canon "Camera Window" überhaupt keine Kamera mehr
-bei SD-Karte "unlocked", zeigt Canon "Camera Window" die Dateien an, man kann sie anwählen, aber beim Download-Versuch kommt die Meldung "Import folder not found"
-ausserdem erkennt das Canon "Camera Window" in den Preferenzen die Kamera überhaupt nicht mehr

FAzit 1: mit Canon "Camera Window" kann man die Dateien nicht herunterladen nach CHDK, mit Canon Powershot G1X

Ich habe 2 RAW Fotos gemacht, die ich über das Programm Canon "Digital Photo Professional" über USB-Verbindung erkennen und downloaden kann.
Photoshop erkennt die RAW-Datei nicht an, Aperture und Capture One auch nicht (JPEG-Datein sind problemlos zu öffen): Schade, denn ich hab das CHDK hauptsächlich installiert, weil es ja die RAW-Dateien in DNG-Dateien umwandelt. Die G1X hproduziert so eine verkorkste CR2_Datei, die man nur mit LR4 aufbekommt und dazu brauch man ein Mac Os 6.0- Betriebssystem (ich arbeite zur Zeit auf 5.08).

-Die Batterieanzeige in Prozenten funktioniert, bedeckt aber, wie die (überflüssige, da schon vorhanden) Angabe der automatischen ISO-Einstellung, andere Informationen, die schon auf dem Bildschirm vorhanden sind.
-Ausserdem kommt aus der unteren linken Ecke ein weisser Balken, dessen Funktion mir schleierhaft ist


Ich möchte mich nochmal herzlich bedanken für die schnelle Hilfe, werde noch ein bisschen ausprobieren und dann wohl schweren Herzens die CHDK-Datei wieder entfernen und auf die "Beta" oder "stabile" Version warten.

Ich hoffe, dass dies anderen G1X-Besitzern und vor allem den Entwicklern bei CHDK weiterhilft

mit besten Grüssen

Fred
fredhilger
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2012, 11:49
Kamera(s): Canon G1X

Re: Problem bei Canon G1X

Beitragvon msl » 27.04.2012, 16:17

Hallo,

Danke für das Feedback. Es müssen aber noch ein paar Dinge klargestellt werden.

CHDK hat keinen Einfluss auf externe Programme wie Camera Window. CHDK-RAW-Dateien sind nicht mit den kameraeigenen RAW-Dateien vergleichbar. Man kann entweder die kameraeigene oder die CHDK-RAW-Erstellung verwenden. Beides zusammen verträgt sich nicht. CHDK-RAW-Dateien sind mit CHDK-Bordmittleln in DNG-Dateien wandelbar und damit von vielen Programmen lesbar. Das kann kameraeigene RAW-Format kann CHDK nicht in DNG-Dateien konvertieren.

Trotz geschützter SD-Karte sollten alle Dateien auf der Karte lesbar sein. Per USB-Verbindung sind aber bedingt durch das restriktive PTP nicht immer alle Dateien sichtbar, insbesondere von CHDK erstellte Dateien. In dem Fall ist ein Kartenlesegerät der USB-Verbindung vorzuziehen.

Alle CHDK-OSD-Elemente lassen sich ein- und ausschalten sowie pixelgenau an beliebiger Stelle positionieren. Der ominöse weiße Balken stellt ein Balkendiagramm zur Speicherplatzbelegung der SD-Karte dar und ist ebenfalls abschaltbar.

Ohne intensives Studium der CHDK-Dokumentation wird man nur die Oberfläche der CHDK-Möglichkeiten kratzen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4510
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Problem bei Canon G1X

Beitragvon fredhilger » 27.04.2012, 16:44

Hallo ms,

Danke für die Informationen. Ich werde mich dann wohl ein bisschen tiefer in die Doku reinknien müssen. Ich bin beruhigt dass meine Fehlinterprätationen so schnell eine Erklärung gefunden haben. Ich bin kein Programmierer und bin dankbar für jede "user-friendly"-Antwort, die meinen technischen Horizont erweitert.
Wie gesagt versuche ich das bei Gelegenheit zu vertiefen und melde mich dann zurück

Dank und Gruss


Fred
fredhilger
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2012, 11:49
Kamera(s): Canon G1X


Zurück zu G-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron