PowerShot Kameras aufrüsten - Die Möglichkeiten

A4xx, A5xx, A6xx, A7xx, A8xx, A1xxx, A2xxx, A3xxx, A4xxx

Kameras zum aufrüsten

Feine Sache
20
59%
Brauche ich nicht
4
12%
Bin am überlegen
10
29%
 
Abstimmungen insgesamt : 34

PowerShot Kameras aufrüsten - Die Möglichkeiten

Beitragvon panasaak47 » 06.04.2009, 08:35

PowerShot Kameras aufrüsten - Die Möglichkeiten
Das hier wird mein Allererster Beitrag (da Neuling hier)


Vorwort

Ich habe in dem letzten Jahr schon mehrfach Digitalkamera und Marke gewechselt. Am Anfang, weil einfach das Geld nicht reichte, dann weil ich mehr Funktionen wollte. Mitte des Jahres stieß ich auf CHDK, was es kann und welche Kameras nötig waren. Anfang 2009 entschloss ich mich, meine bis dahin immerhin 4te Kamera seit April 2008 zu verkaufen und mir die CANON PowerShot A590 IS zuzulegen.


Zum Thema

Die A590 IS bot mir zu einem erstaunlich günstigen unter-100-Euro Preis enorm viel. Optischer Sucher, manueller Fokus, Aufsatz für Tubus und Filter sowie Linsen. Und natürlich das schon lieb gewonnene aber keineswegs groß ausgereizte CHDK. Das Ausprobieren mit RAW und weiteren Funktionen war eine völlig neue und positive Erfahrung. Über eBay kaufte ich dann für knappe 40 EUR ein Set dazu, was der Verkäufer nur für die A570 IS anbot, aber ich aus Berichten las, auch für die A590 IS passt.

Dieses Set enthielt: 1 Ministativ, 1 Tubus, 1 UV-Filter 52mm, 1 Polfilter 52mm, 1 Makrolinse 52mm, 1 Linsenabdeckung und 1 Lichtschutz. Damit konnte ich schon ewas testen, was man mit der A590 IS so alles machen kann. Besonders der Polfilter, der schon aus der Schule (Physik) bekannt war, erfreut sich steigender Beliebtheit und sorgte selbst bei ein paar Verwandten für neidische Blicke.

Nachteil des Ganzen optischen Aufrüstens: Der Onboard-Blitz kommt kaum noch an den besonders bei angebrachten Lichtschutz doch stark verbreiterten Objektiv vorbei. Ein Schatten ist dann unausweichlich.


Nachwort

Sollte sich jemand also eine Kamera zum aufrüsten suchen, dann schaut nicht nur nach den Funktionen des CHDK, sondern auch auf die optschen Möglichkeiten. Denn wie ich sehe werden viele neue CANON ohne diese Möglichkeit produziert, sodass manch einer ein teureres Modell kaufen muss.


Fragen

Drei Fragen noch zum Schluss:
1. Welche Modelle können ebenso wie die A590 IS optisch, also mit Filtern, aufgerüstet werden?
(Könnte für den ein oder anderen durchaus kaufentscheidend sein.)
2. Gibt es ein Skript für das CHDK um mit einer A590 IS HDR-Bilder zu erzeugen?
3. Welchen RAW-Reader/Editor verwendet ihr für das .CRW ?


Vielen Dank für euer Interesse. Ich hoffe mein erster Beitrag im Forum war nicht allzu schwer verständlich.
panasaak47
 

Beitragvon alex1962 » 06.04.2009, 11:18

welcher Händler bei Ebay bietet das Set an ?

mfg
alex1962
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2009, 09:27

Beitragvon panasaak47 » 06.04.2009, 14:06

Ich hatte es vom Verkäufer hubi-77. Eben geguckt, ist es auch drin. Die Linse und die Filter sind wirklich von einem Japanischen Hersteller und keine China-Ware. Allerdings sagte mir das vorher auch nix, bis ich mal bei Amazon.com danach gesucht habe. ;)
panasaak47
 

Beitragvon alex1962 » 06.04.2009, 16:58

Danke für die Info, wenn ich im Ebay Store von hubi 77 nach A570 IS suche finde ich nichts.
Welches Set ist es denn genau?
Besten Dank.
alex1962
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2009, 09:27

Beitragvon alex1962 » 06.04.2009, 17:03

Habs jetzt doch noch gefunden.
Läuft als :
Profiset Canon A590 Neuheit Satz 7 in 1
alex1962
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2009, 09:27

Beitragvon Akira2007 » 06.04.2009, 17:24

Lustig ist ja, laut Artikelbeschreibung ist der Tubus für 52mm ausgelegt,
die beigelegte Makrolinse ist aber für 58mm laut Foto. ;)


@panasaak47

Kannst du mal bitte ein Foto von der Öffnung des Tubus machen die an die Kamera drankommt.
Und wie lang ist der Tubus genau?
Canon Powershot A720 IS
CHDK build 1.1.0 DE, revision 307
Sandisk SDHC Extreme III 8GB
Eneloop
Benutzeravatar
Akira2007
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 126
Registriert: 26.03.2009, 17:02

Beitragvon panasaak47 » 06.04.2009, 18:29

Also:

Ja nachdem ich dem Händler gesagt habe, dass das Set auch bei der A590 IS passt, hat er es mal für A570 mal für A590 drin. ALLES war wirklich 52mm und nicht wie bei der Makro zuerst erkennbar 58mm. Aber in Inhalt (Lieferumfang) stehts ja auch richtig.

Bis auf die Makrolinse sind an jedem Filter wieder jeweils 52mm Gewinde dran, um weitere Filter anzuschrauben. Die Maße des Tubus (sieht innen Richtung Kamera so aus wie der Ring der auf der A590 steckt) sind wie folgt:

an Kamera außen - 50mm
an Kamera innen - 48mm
an Gewinde außen - 52mm
an Gewinde innen - 54mm
Höhe ab Kamera - 38mm

Ich hoffe das konnte etwas helfen.
panasaak47
 

Beitragvon panasaak47 » 06.04.2009, 18:34

Achso:

Der Zoom hat dadurch viel Spiel nach außen hin. Ebenso nach vorne, wo ich zuerst dachte dass es kanpp werden könnte. Aber das Objektiv kann sich einwanfrei bewegen.

Alle Filter und Lichtschutz montiert, sieht irgendwie cool aus. Da kommt man sich bis auf den Schraubnippel des Lichtschutzes (der zeigt dann nach unten) richtig wichtig vor. Manche meinten schon scherzhaft, ob ich einen auf Paparazzo machen will. :lol:

Vortäuschung falscher Tatsachen eben. 8)
panasaak47
 

Beitragvon antonb » 06.04.2009, 20:35

Hallo panasaak47,

ich möchte eine deiner Fragen beantworten, und zwar die erste: ich habe eine Powershot G7 und die kann auch aufgerüstet werden. Bei mir ist aktuell ein Objektivtubus (original von Canon) und ein UV Filter drauf.
Weiters habe ich von meiner Analog SLR noch Cokin-Filter (Sterne, Weichzeichner, Verlauf) die ich mit dem Adapter auch verwenden kann. Der Hauptgrund, warum ich mir einen Adapter zugelegt habe, war aber eine Objetkivreparatur die ich auf jedenfall für die Zukunft vermeiden möchte.

Zu deinen Erfahrungen mit dem Blitz - ich hab am Anfang mal vergessen den Adapter abzunehmen und hab mich gewundert warum eine Ecke im Bild dunkel war - bis ich es geschnallt habe das diese abschattung vom Adapter kommt.
Da hat die G7 hat aber noch einen Vorteil der diesen Umstand wieder ausgleicht - sie hat einen Blitzschuh zur Aufnahme eines großen Blitzgerätes (welches zufällig auch noch von der SLR vorhanden ist :D ).
Damit besteht keine Gefahr der Abschattung.

Und die Kamera schaut auch viel "besser" aus mit Adapter und Blitz - mehr Paparazzo-haft halt :lol: :lol:

Bei meiner zweiten Kamera (einer A590IS) werde ich mir aller wahrscheinlichkeit nach keinen Adapter zulegen da diese Kamera hauptsächlich von meiner Frau verwendet wird und die daher nicht so "protzig" ausschauen muss (passt mit Adapter auch schwerer in eine Damenhandtasche :D )

Deine Frage 2: schau mal in die Abteilung Skripte - da gibt es jede menge für HDR
Deine Frage 3: Such mal nach CRW bzw. nach DNG im Forum - da findest du jede menge Hinweise dazu

Viel Spaß und zeig mal ein paar deiner Bilder her

antonb
Powershot G7 / g7-100j-1.1.0_rev_626
Powershot A590 IS / a590-101b-1.0.1-DE_rev_209
EOS 500D
Benutzeravatar
antonb
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2008, 15:40
Wohnort: Nord-Östliches Weinviertel/Österreich
Kamera(s): PS G7 - PS A590 - EOS 500D

Beitragvon Akira2007 » 07.04.2009, 00:22

panasaak47 hat geschrieben:
an Kamera außen - 50mm
an Kamera innen - 48mm
an Gewinde außen - 52mm
an Gewinde innen - 54mm
Höhe ab Kamera - 38mm

Ich hoffe das konnte etwas helfen.


Jo, konnte es, danke dir. :)

Aber damit ist leider klar das es bei der A720 IS nicht passt.

Dort ist das Objektiv voll ausgefahren bei knapp 45mm.
Und das Canon so einen komischen Verschlussmechanismus verwendet
und kein normales Gewinde, nervt auch etwas. ;)
Canon Powershot A720 IS
CHDK build 1.1.0 DE, revision 307
Sandisk SDHC Extreme III 8GB
Eneloop
Benutzeravatar
Akira2007
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 126
Registriert: 26.03.2009, 17:02

Beitragvon PhyrePhoX » 07.04.2009, 00:47

meine erfahrung: wer billig kauft, kauft zweimal. Also bitte von diesen Kits nicht zuviel erwarten. Eignen sich natürlich gut zum "reinschnuppern", aber wenn man jetzt zb extreme Randunschärfen bei den Makrolinsen hat, soll bitte nicht automatisch denken dass das bei den Linsen die 10 oder 100 mal soviel kosten genauso ist.
Nur so als kleiner Denkanstoss :)
Und ja, ich musste auch erst diese Erfahrung machen :)
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 22:31

Beitragvon panasaak47 » 07.04.2009, 07:19

Guten Morgen allerseits!

Ich habe eben mal ein Foto mit der A590 IS und aufgesetzter Makrolinse gemacht. (siehe unten)
Am Muster des Aufdruckes kann man schön sehen dass es trotz Zimmerbeleuchtung gut erfasst hat, habe extra eine halbe Sekunde Belichtungszeit gewählt damit es schöner aussieht. ;)

Anmerkung: das ist eine noch halbvolle Verpackung, die nach vorne gewölbt, also nicht gerade ist.

Bild

Wenn ihr die Punktelinie verfolgt, die unter dem roten Streifen wo FUN COOKIE steht ist, dann seht ihr nach links schön dass die Punkte fast gleichmäßig sind, während sie nach rechts, wo es weiter nach hinten gewölbt ist, unscharf werden. Nur mit manuellem Fokus ging es überhaupt scharf zu stellen, aber dank Bildschirmlupe wars ziemlich gut möglich.
panasaak47
 

Beitragvon D:S:G » 19.04.2009, 14:33

Hallo,

ich habe hier mal ein wenig mitgelesen und bin eigentlich begeistert.
Eigentlich habe ich den Gedanken an eine Aufrüstung bei meiner Canon A590is schon verdrängt, da ich gehört habe, dass das Zubehör von Canon sehr teuer sein soll. Umso mehr bin ich nun erstaunt das bei Ebay so ein Set für verglichsweise wenige Euro angeboten wird. Deshalb stellt sich nun bei mir die Frage wie qualitativ hochwertig das ganze ist. Also wollte ich mich nun nocheinmal vergewissern das auch alle Teile die in diesen ( http://cgi.ebay.de/Profiset-Canon-A590- ... 240%3A1318 )
Set enthalten sind passen und auch halten was sie versprechen. Auch wollte ich gern wissen ob ihr zufällig bei Ebay einen Tele bzw. Weitwinkelaufsatz für die A590is entdeckt habt.
MfG
Jakob
CANON POWERSHOT A590is
D:S:G
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 21.03.2009, 13:31
Wohnort: Crimmitschau

Beitragvon panasaak47 » 19.04.2009, 15:36

Hallo!

Wie ich schon als Thread-Ersteller festgehalten habe, gehört mir so ein Set. Die Auflistung des Inhaltes kannst du dem Angebot ja selber entnehmen.

Nun zu deinen Fragen:
Wie hochwertig das Ganze ist weiß ich nicht, aber ich hatte keine Bedenken beim Einsatz. Die Linse und der POL-Filter sind mir mal auf den Boden gefallen, hatten aber keine Bruch etc. Alles aus Alu, wie ich vermute (also kein billiges Plaste).

Das Ministativ ist mit seiner Höhe von etwa 12 cm nicht die Welt, aber besser als das Ministativ was ich mal bei Conrad bekommen habe. Und es lässt sich zumindest für vom-Tisch-Aufnahmen gut nutzen. Ist halt dumm, dass das Stativgewinde der A590 IS so weit links ist und nicht mittig...

Die Makrolinse ist ganz gut, aber ein Weitwinkel wäre mir auch lieber gewesen. Da es die Norm von 52mm am Aufsatz hat, kann man auch so eine Linse nachkaufen. Doch die kostet, wie sonst das meiste auch, eben leider über 30 EUR.

Zu sagen ist aber dies noch:
POL-Filter ist gut verpackt, UV-Filter ebenso. Makrolinse ist in runder Kunststoff-Dose (das nenne ich mal so) verpackt. Also gut für den Transport.

Für das Set und die Kamera habe ich diese Tasche hier bei Pearl.de gekauft, die eine Innenlage nach unten als Boden und die andere so gemacht, dass die Kamera mittig in der Tasche sitzt (vertikal von oben nach unten, damit ich sie an der Trageschlaufe leicht rausziehen kann), während Filter etc. links und rechts außen sich befinden. Die sieht gut aus und bietet Platz für diverse Akkus und, wie ich es habe, eine Schine samt kleiner Fotoleuchte.



ADD:
Habe noch ein Foto der Tasche von innen (wie ich sie gemacht habe - da Innenwand mit Klettstreifen) hier unten angehängt.
Bild
panasaak47
 

Beitragvon bastisk8 » 19.04.2009, 16:26

@ panasaak47

kannst du mal ein Foto von der Kamera selbst mit dem ganzen Zubehör dran machen?
Ich habe im Moment etwas Bedenken, dass soviel Zubehör an dieser kleinen Kamera ziemlich unhandlich wird...
Canon Powershot A 590is (natürlich mit CHDK)
Canon Eos 1000d mit Canon 18-55is und Tamron 55-200
bastisk8
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 21.10.2008, 14:53
Wohnort: Sachsen

Nächste

Zurück zu A-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste