A590 oder A720 oder eine ganz andere?

A4xx, A5xx, A6xx, A7xx, A8xx, A1xxx, A2xxx, A3xxx, A4xxx

A590 oder A720 oder eine ganz andere?

Beitragvon marci2691 » 29.07.2009, 14:23

Hallo,
ich möchte mir in nächster Zeit eine neue Kamera kaufen. Nun kann ich mich nicht entscheiden, welche ich nehmen soll und hoffe, dass ihr mir da weiterhelfen könnt;)
Also wichtig für mich ist:
Gute Makrofunktion
CHDK kompatibel
Gute Bildqualität
Wenig rauschen

Wegen der CHDK Kompatiblität bin ich auch auf die A720 gestoßen. Diese wird im Internet wohl nicht mehr so oft angeboten, desshalb bin ich auch auf die A590 gestoßen. Habt ihr vielleicht gute Onlineshops für mich?
Welche Kamera würdet ihr mir empfehlen, die A590, die A720 oder eine ganz andere?
Schonmal vielen Dank für eure Antworten,
Marcel

PS: Ich hoffe ich bin hier in der richtigen Rubrik, wenn nicht, bitte verschieben;)
marci2691
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2009, 14:15

Beitragvon bastisk8 » 29.07.2009, 15:32

Also ich habe die Powershot a590 und kann nichts schlechtes darüber sagen/würde sie jederzeit wieder kaufen.
CHDK funktioniert ohne Einschränkungen, sogal extra lange Belichtungen gehen mittlerweile.

Rauschen ist bis ISO 400 auch OK, danach fällts (bei 100% Zoom) schon auf.

Insgesamt aber volle Empfehlung, die Cam ist echt super.
Die A720 hatte ich auch mal in der Hand, ist etwas größer und ein bisschen wertiger, aber meiner meinung nach den Aufpreis nicht wert.

Zur Zeit sind die Preise aber extrem hoch, bei ebay über 150€. Noch vor einigen Wochen hatten die bekannte liveshopping anbieter für unter 90€
Canon Powershot A 590is (natürlich mit CHDK)
Canon Eos 1000d mit Canon 18-55is und Tamron 55-200
bastisk8
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 21.10.2008, 13:53
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Thanatux » 30.07.2009, 18:18

Hi,

ich habe ebenfalls die A590. Im Prinzip bin ich sehr zufrieden mit ihr, aber ein paar Minuspunkte hat sie halt auch:

* Der Makromodus fokussiert im Weitwinkel minimal auf 10cm, im Makro auf ca. 45cm. Ich würde mal sagen, eine Zigarettenschachtel bekommt noch formatfüllend drauf, aber kleinere Objekte nicht.

* Der Autofokus ist im Weitwinkel nicht immer genau. CHDK hilft einem dabei aber weiter, da man sich anzeigen lassen kann, auf welche Entfernung scharf gestellt wurde.

* Die A590 hat zwar eine Irisblende, was wirklich toll ist, aber kleiner als F5.6 sollte die Blendenöffnung nicht gewählt werden, da sonst Beugungseffekte die Bildqualität erheblich beeinträchtigen. Bei F8 gibt's so gut wie keine feinen Strukturen mehr (z.B. Blattwerk, Gras). Ideal scheint eine Blende von F4 zu sein (zumindest erhalte ich dann die besten Bilder).

* Beim Bildrauschen bin ich wohl kritischer. Gerade bei einfarbigen, dunkleren (v.a. blauen, z.B. Himmel) Flächen fällt es selbst bei ISO80 auf. Meiner Ansicht nach ist der optische Eindruck des Rauschens aber weit weniger störend als bei vielen anderen Kompakten.

* Die A590 ist sehr pingelig, was Batterien angeht. Ich empfehle entweder sehr hochwertige NiMH oder Eneloop.

Ansonsten bin ich wie gesagt hochzufrieden mit ihr. Wenn man mal gelernt hat, wie sie reagiert, kann man eine recht gute Bildqualität erreichen (für eine Kompakte). CHDK läuft auch wie geschmiert. Sie bietet neben Vollautomatik auch den Programmmodus, Blenden- sowie Zeitvorwahl und läßt sich auf komplett Manuell umschalten. Zusätzlich kann man einen Adaptertubus aufschrauben (ich hab' meinen für 2,50 € von eBay) und ganz normale Filter nutzen. Funktioniert einwandfrei.

Vielleicht helfen diese Infos.

Schöne Grüße
Thanatux

Canon PowerShot A590 IS - CHDK 0.9.8-869 (FW 101b)
SW: Linux, Gimp 2.6.6 + diverse Plugins, NoiseNinja 2 (wine)
Benutzeravatar
Thanatux
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 64
Registriert: 11.07.2009, 15:48

Beitragvon bastisk8 » 30.07.2009, 18:49

Zum Thema Adaptertubus sei aber noch angemerkt, dass man dann den internen Blitz vergessen kann, da dann vom Tubus schatten geworfen werden. Dann sind demzufolge immer bestimmte Bildbereiche zu dunkel.

Hab auch so einen Tubus mit Polfilter, UV-Filter und Makro-Linse, erachte es aber eigentlich als Spielerei, die man nicht braucht.

Für den Einstieg in CHDK ist die A590 jedenfalls TOP!
Bei hellem Licht kann sie vom subjektiven Eindruck sogar mit meiner DSLR mithalten.
Canon Powershot A 590is (natürlich mit CHDK)
Canon Eos 1000d mit Canon 18-55is und Tamron 55-200
bastisk8
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 21.10.2008, 13:53
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Thanatux » 30.07.2009, 19:08

@bastisk8:
Klar, der interne Blitz wird mit Tubus Schatten werfen, aber wer braucht den Blitz, wenn er z.B. für Landschaftsaufnahmen einen Polfilter drauf hat? ;-) Der Tubus ist da durchaus praktisch, um den Filter nicht dauernd von Hand vor die Linse halten zu müssen - geht zwar, hab' ich auch gemacht, aber nervt mit der Zeit. Gerade aber z.B. für ND-Filter in Kombination mit Langzeitbelichtungen oder für Verlaufsfilter dürfte der Tubus unerläßlich sein. Auch hierfür braucht man sicher keinen Blitz.

Canon PowerShot A590 IS - CHDK 0.9.8-869 (FW 101b)
SW: Linux, Gimp 2.6.6 + diverse Plugins, NoiseNinja 2 (wine)
Benutzeravatar
Thanatux
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 64
Registriert: 11.07.2009, 15:48

Beitragvon marci2691 » 31.07.2009, 12:08

Hallo,
erstmal vielen Dank für eure Antworten!
Das mit dem Makromodus bei der A590 hört sich nicht so gut an...
Also scheidet die wohl schonmal aus. Die A720 ist mir, wenn man sie im Internet findet zu teuer, da bekomme ich für den Preis schon fast die A2000, welche ich auch ganz interessant finde, jedoch geht da kein CHDK :(
Kann mir sonst jemand eine Kamera empfehlen, welche nicht so teuer ist (bis ca. 250€) und gute Makros macht? Wenns geht auch noch CHDK unterstützt?
Viele Grüße
Marcel
marci2691
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2009, 14:15

Beitragvon bastisk8 » 31.07.2009, 13:12

Hast du dir schonmal die SX100 bzw. 110 angeschaut?
Die schneiden in Tests auch regelmäßig gut ab und CHDK läuft ebenfalls.

Ich kann aber wie gesagt die Powershot A590 ohne Einschränkungen empfelen und auch den Makro Modus finde ich gut.
Canon Powershot A 590is (natürlich mit CHDK)
Canon Eos 1000d mit Canon 18-55is und Tamron 55-200
bastisk8
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 21.10.2008, 13:53
Wohnort: Sachsen

Beitragvon msl » 31.07.2009, 13:18

Hallo,

Schau dir doch mal die SX110 an. Die sollte vom Preis her noch passen und ist CHDK-fähig.

Die A1000- und A2000-Serie von Canon ist meiner Meinung nach so ziemlich das letzte, was Canon jemals gebaut hat.

Der Makromodus der A590 liegt übrigens laut Hersteller bei 5 cm im Weitwinkelbereich. Die A590 ist solide und sehr günstig.

Gruß msl


edit: bastisk8 war schneller :D
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4520
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon marci2691 » 31.07.2009, 14:52

Hi,
die SX110 hört sich gut an.
Bloß habe ich dazu noch eine Frage: Der CHDKStatus von der Kamera ist beta. Gibt es dabei irgendwelche Probleme, oder Funktionen die nicht funktionieren?
Wie ist es eigentlich, wenn ich mir die Kamera kaufe, ist da dann die FW 1.00b drauf und kann somit CHDK aufspielen, oder gibt es da verschiedene FW's in den Läden?
Kennt von euch jemand eine Seite wo ich mir unbearbeitete Bilder der SX110 angucken kann?
Hat von euch jemand die SX110 udn kann mir sagen, ob die was taugt?
Viele Fragen, die mir hoffentlich beantwortet werden können;)
Viele Grüße
Marcel

Achso: der Makromodus bei der A590 gefällt mir nicht so gut. Meine derzeitige Medion Kamera(bitte nicht lachen;)) hat auch 5cm Naheinstellgrenze. 1cm wären optimal, wenn die Bidlqualität auch noch stimmt :)
marci2691
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2009, 14:15

Beitragvon msl » 31.07.2009, 15:57

Hallo,

die CHDK-Wiki-Seite zur SX110 sollte Deine Fragen beantworten.

Eine andere Firmware-Version kann immer vorkommen. Das wäre dann Pech. Bisher wurde aber keine gemeldet. In so einem Fall sollte man vorab regeln, dass man die Kamera wieder zurückgeben kann. Bei Online-Bestellung ist das ja kein Problem.

Auf der genannten Seite sind diverse Testberichte teilweise mit Testbildern gelistet.

Die Betaversion läuft soweit. Es gibt Probleme bei der Temperaturanzeige. Die Farbmatrix für RAW/DNG ist noch nicht perfekt. Das sind also Probleme, mit denen man leben kann.

Ansonsten mußt Du Dich im internationalen Forum umschauen. Da gibt es einen sehr umfangreichen Thread zum Porting der SX110.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4520
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Akira2007 » 31.07.2009, 16:43

marci2691 hat geschrieben:Achso: der Makromodus bei der A590 gefällt mir nicht so gut. Meine derzeitige Medion Kamera(bitte nicht lachen;)) hat auch 5cm Naheinstellgrenze. 1cm wären optimal, wenn die Bidlqualität auch noch stimmt :)


Wenn dir das mit Makro so wichtig ist und dein Budget bis 250 Euro geht,
dann kauf dir doch einfach die A720IS.
Bei ebay kostet die im Schnitt so zwischen 120 und 180 Euro.
Je nach Zustand und Lieferumfang.

Die erfüllt nämlich alle deine Anforderungen.
Canon Powershot A720 IS
CHDK build 1.1.0 DE, revision 307
Sandisk SDHC Extreme III 8GB
Eneloop
Benutzeravatar
Akira2007
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 126
Registriert: 26.03.2009, 16:02

Beitragvon marci2691 » 31.07.2009, 16:58

Würd ich ja gerne, bloß wird die wohl nicht oft angeboten...
Im Moment finde ich bei eBay zummindest keine:(
Naja werd ich das mal bei eBay mal weiter beobachten, oder ich suche regelmäßig mal über Google.
marci2691
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2009, 14:15

Beitragvon Akira2007 » 31.07.2009, 17:20

Du weisst aber schon wie man die ebay Suchfunktion benutzt?

Im Moment sind genau sechs A720 IS bei ebay gelistet.

3 generalüberholte Cams vom Canon-Outlet (sehr zu empfehlen)
und 3 gebrauchte Cams von privat.


http://foto.shop.ebay.de/items/?_nkw=a7 ... sacat=3327
Canon Powershot A720 IS
CHDK build 1.1.0 DE, revision 307
Sandisk SDHC Extreme III 8GB
Eneloop
Benutzeravatar
Akira2007
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 126
Registriert: 26.03.2009, 16:02

Beitragvon marci2691 » 31.07.2009, 17:38

Au stimmt hab ich gar nicht gesehen.
Wahrscheinlich hatte ich "Nur Sofortkauf" drin.
Vielen Dank!
marci2691
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.07.2009, 14:15

Rauschen

Beitragvon juxal » 01.08.2009, 08:29

Du legst ja Wert auf kein Rauschen, was entweder über eine stärkere Entrauschfunktion erreicht wird, die dann auch Details plattbügelt, oder über einen größeren Sensor. Den gibt es auf den A6xx-Kameres laut Wikipedia (ich weiß, die sind was älter).

Wer besitzt A6xx-Kameras und kann sich dazu äußern?
A520
juxal
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.07.2008, 18:11
Wohnort: München

Nächste

Zurück zu A-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron