[geklärt] A590 Belichtungszeit max. 1s ?

A4xx, A5xx, A6xx, A7xx, A8xx, A1xxx, A2xxx, A3xxx, A4xxx

A590 Belichtungszeit max. 1s ?

Beitragvon Magikweis » 13.10.2009, 19:47

Seit einigen Tagen mache ich Versuche mit meiner neuen A590.

Dabei fiel mir auf, dass in allen vorhandenen Modi (ohne CHDK) die Kamera höchstens 1 Sekunde lang belichtet, egal welche Iso und Blende ich vorgebe, bzw. welche Lichtverhältnisse vorherrschen. Aufnahmen in ziemlicher Dunkelheit ohne Blitz misslingen somit zumeist.
Ausgenommen natürlich der manuelle Modus, da kann ich einstellen wie es mir passt.

Im Handbuch habe ich keine Anmerkung dazu gefunden, und von der Sanyo kenne ich das so nicht, die belichtet ewig, wenns dunkel ist.
Nicht, dass das ein spektakuläres Problem wäre, ich kann ja manuell einstellen, aber ein bisschen nervt das Getippe an der Cam, speziell mit kalten Fingern.

Ist die 590 so, oder hab ich was übersehen/ falsch gemacht? :oops:
S3 1.00A
0.9.8-839-full
Magikweis
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 19
Registriert: 01.10.2009, 18:44
Wohnort: Vogtland
Kamera(s): Canon S3, Canon EOS 1000

Beitragvon Anubiz » 13.10.2009, 21:08

Hallo und Wilkommen!
Diese einschränkung auf max. 1 Sek gibts auch bei anderen Kameras wie z.B. meiner S3 IS.
Ich denke, das diese wie auch andere Softwareeinschränkungen von Canon nur den Sinn haben den Kunden zu gängeln, damit sich möglichst bald wieder eine Kamera kaufen, welche diese einschränkungen nicht hat.
Man sieht es ja , was heut zutage alles mit einer Kamera, dank CHDK, möglich ist.
Warum eine Kuh schlachten, wenn man sie noch jahrelang melken kann?
Einen anderen Grund kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen. ;)
Ich hoffe ja, das diese 1 Sek-einschränkungen hoffentlich bald durch das CHDK aufgehoben wird.

Bis dahin heißt es wohl abwarten....

Gruß Anubiz
PowerShot S3 IS + CHDK
mit Tubus, Pol-, UV- und ND-Filter
Anubiz
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 41
Registriert: 24.07.2008, 22:31
Wohnort: nähe Homberg/Efze

Beitragvon msl » 13.10.2009, 21:33

Anubiz hat geschrieben:Ich hoffe ja, das diese 1 Sek-einschränkungen hoffentlich bald durch das CHDK aufgehoben wird.

Das geht doch schon immer. Was fehlt, ist eine berechnete Verschlusszeit größer 1 Sekunde. Da kann man sich aber per Skript helfen,
wenn man die Formel Bv + Sv = Av + Tv beachtet.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Magikweis » 14.10.2009, 08:57

Danke für den Tipp Anubiz, dann ist es wohl so. Damit kann ich leben.

Msl, die Anregung für ein Skript ist interessant, danke . Ich fange gerade an in die Materie einzusteigen, weils eine technisch faszinierende Sache ist. :)
Da uns lange Winterabende bevorstehen, ist genug Gelegenheit, sich mal mit der Scripterei zu beschäftigen.
S3 1.00A
0.9.8-839-full
Magikweis
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 19
Registriert: 01.10.2009, 18:44
Wohnort: Vogtland
Kamera(s): Canon S3, Canon EOS 1000


Zurück zu A-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste