Zeitraffer Nachtaufnahmen Einstellungen a2300

A4xx, A5xx, A6xx, A7xx, A8xx, A1xxx, A2xxx, A3xxx, A4xxx

Zeitraffer Nachtaufnahmen Einstellungen a2300

Beitragvon tronX » 29.08.2013, 16:40

Hallo erst einmal. Stöber hier schon lange rum und bin wirklich vom CHDK begeistert. Tolles neues Hobby.
Ich tüftel jetzt schon eine Reihe rum aber kriege es immer noch nicht ganz hin.
A2300 Einstellungen für Zeitraffer Nachtaufnahmen. Ich habe immer noch nicht die richtigen Einstellungen gefunden. Speicher im DNG Modus habe 32 Gig Karte drinne. Habe letzt Nacht mal wieder rund 1000 Bilder geschossen.
Tagaufnahmen sind kein Problem, wenn das Wetter stimmt sind alle Aufnahmen im Timelapse traumhaft.

Habe Iso auf 1600 gestellt
Langzeitbelichtung
Verschlusszeit 5''
Kunstlicht

Und den Intervall Script auf 100
10
1
Intervall 1 Sekunde - was aber wohl eher nur eine Angabe ist da ich noch Berechnung und alles andere abziehen muss, somit ist der Intervall so 6-8 Sekunden.

Ich habe 1 Probleme mit dem sogenannten Bildrauschen, es wird zwar Dunkel aber man erkennt auf einem großen Monitor reichlich davon...und das 2 Problem ist die Unschärfe, ich hätte gerne jedes Bild scharf, aber leider schwankt das doch sehr, da sich die Kamera wohl immer so ein bisschen selber focusiert. :(
Ich schätze mal jetzt sind einige von euch am lachen, aber wie gesagt ich fange erst neu mit diesem Hobby an. : :oops:

Wie stelle ich das an das ich schöne sauber Aufnahmen bekomme die gleichbleibend scharf sind?
Wär total edel wenn mir jemand helfen könnte. :)
tronX
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.08.2013, 16:22
Kamera(s): Powershot A2300 HD

Re: Zeitraffer Nachtaufnahmen Einstellungen a2300

Beitragvon h3px » 29.08.2013, 20:42

Hi tronX,
erst mal Willkommen im Forum. :)
Heute ist Handbuch-Tipp-Abend - Ersetzte Fokus - Seite 15.
Aber es gibt auch Intervallscrips bei denen der Fokus nach dem ersten Foto gefixt wird.
Bildrauschen ist bei ISO 1600 und 5 Sekunden Belichtungsdauer vermutlich nicht wirklich zu verhindern.
Grundsätzlich läßt es sich nachtäglich abmildern. Stichwort: Darkframeabzug oder Isorauschen...
Wenn das Motiv es hergibt, kannst du mal schauen wie sich das Rauschen verhält wenn du ISO reduzierst und die Belichtungszeit hochsetzt.
Umgekehrt hat vermutlich wenig Sinn.

Dann mal weiterhin viel Spaß mit deinem neuen Hobby :)

Gruß h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Re: Zeitraffer Nachtaufnahmen Einstellungen a2300

Beitragvon tronX » 29.08.2013, 20:57

Vielen Dank erst einmal für die erste Hilfe.
Ich habe 2 Einträge
A: Ersetze Focus Distanz .... da ist der letzte Wert : 65499
B: Eingabeschrittweite ... da ist der größte Wert :1000

Ich hoffe mal das es damit aufhört in der Schärfe zu schwanken. Ich weiß auch nicht was ich da wirklich eingestellt habe ... aber wie gesagt Laie ...
Mit dem Runterdrehen der ISO Werte habe ich es schon versucht, ist aber schwer innerhalb der Stadt, man bekommt erst einen schönen Sternenhimmel ab ISO 800
Die Rauschreduktion hatte ich schon eingestellt - sehe aber gerade das man die nur für das erste Bild einer Reihe einstellen braucht - geht dann schneller ....
Das muss ich gleich mal ausprobieren....wenn der Himmel das her gibt .... danke für den Tip!

Vielen Dank ....Fange wie gesagt erst an....
tronX
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.08.2013, 16:22
Kamera(s): Powershot A2300 HD

Re: Zeitraffer Nachtaufnahmen Einstellungen a2300

Beitragvon msl » 29.08.2013, 22:41

tronX hat geschrieben:Ich habe 2 Einträge
A: Ersetze Focus Distanz .... da ist der letzte Wert : 65499
B: Eingabeschrittweite ... da ist der größte Wert :1000

Und das besagt, deine CHDK ist veraltet. In den aktuellen Versionen kannst du als Option unendlich als Distanz einstellen.

Dein CCD-Sensor wird keine bessere Qualität bei ISO1600 hergeben. Probiere es mit ISO800 und 10 Sekunden oder besser mit ISO400 und 20 Sekunden. 20 Sekunden Belichtungszeit ist natürlich verdammt lang. Deshalb würde ich versuchen, die Zeit so weit wie möglich zu verringern und in der Nachbearbeitung evt. aufhellen. Wenn du das Bild zusätzlich als RAW/DNG speicherst, hast du bessere Möglichkeiten bei der Nachbearbeitung, da die Verluste durch die JPG-Komprimierung entfallen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Zeitraffer Nachtaufnahmen Einstellungen a2300

Beitragvon tronX » 30.08.2013, 01:38

Hallo.
Hab leider keine andere funktionierende Version außer dieser 1.1 für mein Apparat gefunden.
Das Problem bei solch langen Belichtungszeiten ist das die Sterne dann anfangen zu verschmieren sprich faserich werden außerdem liefert es in einer Nacht zu wenig Bilder.
Je kürzer die Bilderreihenfolge desto länger der Film. Bei 30 Bildern pro Sekunde brauchts schon eine Menge um nur 30 Sekunden Film zusammenzukriegen.
Gibt es vielleicht noch Einstellungen womit ich das Resultat verbessern kann. Ich bin für jede Hilfe Dankbar. Wie gesagt ich hab nicht viel Ahnung und vieles verstehe ich erst nachdem ich alles nachgelesen habe.
Muss auch noch Arbeiten und Familie, da ist leider nicht endlos Zeit...
Vielen Dank und vielen Dank im Vorraus ;-)
tronX
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.08.2013, 16:22
Kamera(s): Powershot A2300 HD

Re: Zeitraffer Nachtaufnahmen Einstellungen a2300

Beitragvon msl » 30.08.2013, 12:14

tronX hat geschrieben:Hab leider keine andere funktionierende Version außer dieser 1.1 für mein Apparat gefunden.
:?
Da würde mich mal interessieren, wo du da in den Weiten des Internets gesucht hast? Wir haben hier zwei Download-Seiten, die die Versionen 1.2 und 1.3 mit aktueller Revision bereithalten.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Zeitraffer Nachtaufnahmen Einstellungen a2300

Beitragvon tronX » 30.08.2013, 20:23

Vielen Dank - für die Kamera funktioniert die 1.2 Version.
Hoffe das es Sterne diese Nacht gibt, dann kann ich alles mal ausprobieren.
Vielen Dank für Hinweise und Hilfe.
Mfg
tronX
tronX
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.08.2013, 16:22
Kamera(s): Powershot A2300 HD

Re: Zeitraffer Nachtaufnahmen Einstellungen a2300

Beitragvon tronX » 15.09.2013, 02:12

@h3px
Ich wollte mich hiermit bedanken.
Iso runter, Belichtung länger....

Ich habe jetzt von Oben meine Stadt und darüber die Sterne in einer super Qualität.
Für das Nachbearbeiten der gesamten Sequenz ist mein Rechner leider zu schwach...wie mein Budget... :badgrin:

Das Einzige was ich jetzt noch brauche ist eine Box für Batterien die mein Adapter füttert wenn keine Steckdose in der Nähe ist.

Ich danke euch vielmals für eure Bemühungen.

Der Laie.... :badgrin:
tronX
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.08.2013, 16:22
Kamera(s): Powershot A2300 HD

Re: Zeitraffer Nachtaufnahmen Einstellungen a2300

Beitragvon ferdy » 18.09.2013, 13:49

Wühle dich mal durch viewtopic.php?f=20&t=87
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 133
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105


Zurück zu A-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron