A720 ist futsch - was nun?

A4xx, A5xx, A6xx, A7xx, A8xx, A1xxx, A2xxx, A3xxx, A4xxx

A720 ist futsch - was nun?

Beitragvon Plenz » 03.01.2009, 16:40

Nachdem ich meine A720 durch ein gründliches Salzwasserbad (Rotes Meer... wenn schon, denn schon :evil: ) ruiniert habe, frage ich mich, ob ich mir wieder eine solche oder etwas anderes kaufen soll.

Die Vorzüge der A720 sind für mich:
- "nur" 8 MPixel (weniger ist bekanntlich mehr)
- 6-fach opt. Zoom
- optischer Sucher
- SD-Karte
- Mignon-Akkus verwendbar

und bei ebay werden gerade mehrere generalüberholte Ausstellungsstücke mit reichlich Zubehör für schlappe 154,45 Euro angeboten.

Wenn nicht die A720 - was dann?
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Beitragvon Lord » 03.01.2009, 17:44

Ich liebäugele derzeit mit der neuen G10.
Zwar etwas größer und auch teurer, außerdem nicht CHDK-fähig. Allerdings beherrscht sie viele Funktionen bereits von Haus aus.
Canon PowerShot A720IS (CHDK, SanDisk Extreme III SD 2GB)
Benutzeravatar
Lord
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 129
Registriert: 07.07.2008, 12:29

Beitragvon Plenz » 03.01.2009, 18:41

Lord hat geschrieben:Ich liebäugele derzeit mit der neuen G10.
Zwar etwas größer und auch teurer, außerdem nicht CHDK-fähig. Allerdings beherrscht sie viele Funktionen bereits von Haus aus.

14 Megapixel? Naja... siehe dazu http://6mpixel.org/
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Beitragvon digifan » 03.01.2009, 18:52

Hallo!

Ich habe den Kauf meiner SX100is noch nicht eine Sekunde bereut.
Kommt im Großen und Ganzen sehr nahe an die A720 ran.
Einen optischen Sucher,den ich bisher noch nicht vermisst habe,bietet sie zwar nicht.
Allerdings bietet sie dafür einen 10-fach Zoom.

SEHR ZU EMPFEHLEN :!:
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 15:26

Beitragvon Plenz » 03.01.2009, 19:54

Da komme ich echt ins Grübeln... 10fach Zoom ist klasse, auch wenn deswegen (?) die Kamera eine ganze Ecke schwerer und größer ist als die A720. Bemerkenswert finde ich auch den ausklappbaren Blitz, der macht bestimmt weniger rote Augen...
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Beitragvon my evil twin » 03.01.2009, 20:23

Ich kann mich da nur anschließen.

Ich hab die SX100is vor ein paar Tagen gekauft, und zwar nur, weil ich dieses Projekt hier entdeckt habe, und ich die Kamera nach Reviews und Testbildern im Netz echt vielversprechend fand. Und ich bereuhe es echt nicht.

Hab mir von Ebay ein Set (neu) geschossen mit Kamera, Canon-Tasche, 4Gig-SD-Karte (kein Billigkrams!), micro-Stativ (ok, das ist Schrott *G), 4 x 2500er Akkus und Ladegerät für insgesamt 209 Euro. Besser geht's doch nicht!

Mit der Kamera bin ich rundum zufrieden. Das einzige, was ich vermisse, ist ein schwenkbares Display, aber hey, das ist ne andere Preisklasse :-)

Grüße
Canon Powershot SX100 is
my evil twin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.12.2008, 01:30

Beitragvon digifan » 03.01.2009, 20:34

Plenz hat geschrieben:Bemerkenswert finde ich auch den ausklappbaren Blitz, der macht bestimmt weniger rote Augen...


Ja,das stimmt.
Auch sendet der Blitz keinen Vorblitz aus.
Das hat den Vorteil,dass ich meinen alten Stabblitz mit Sensorauslöser nutzen kann.
Ich setze den Kamerablitz im M-Modus auf die niedrigste Leistung.Der schwache Blitz löst dann den Stabblitz aus.
So kann ich z.B. indirekt blitzen.
Und weil der Kamerablitz nur auf Minimalleistung läuft,ist er sofort wieder da.

Klasse!!!
viele Grüße von Michael
und seiner
A720
digifan
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.09.2008, 15:26

Beitragvon Plenz » 04.01.2009, 09:17

my evil twin hat geschrieben:Ich hab die SX100is vor ein paar Tagen gekauft

Warum nicht gleich die SX110? Die scheint mir noch besser zu sein.
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Beitragvon hacki » 04.01.2009, 09:49

Die SX110 hat keine nennenswerten vorteile gegenüber der SX100, es ist allerdings auch noch kein CHDK verfügbar, man hat also für die nächste zeit sogar einen nachteil.

SX110 hat einen megapixel mehr und der bildschirm ist 0,5" größer.. Lohnt sich nicht dafür auf CHDK verzichten zu müssen.
Benutzeravatar
hacki
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 32
Registriert: 16.08.2008, 20:16

Beitragvon my evil twin » 04.01.2009, 12:49

hacki hat geschrieben:Die SX110 hat keine nennenswerten vorteile gegenüber der SX100, es ist allerdings auch noch kein CHDK verfügbar, man hat also für die nächste zeit sogar einen nachteil.

SX110 hat einen megapixel mehr und der bildschirm ist 0,5" größer.. Lohnt sich nicht dafür auf CHDK verzichten zu müssen.


exakt deswegen :-)

Wie gesagt, ich hab erst das "CHDK-Projekt" entdeckt und mir erst dann die Kamera dazu gekauft, die mir am meisten geeignet erschien, auch nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ich steh sonst nicht so auf diese Point&Shoot-Cams, aber ich hab eine Kompaktkamera zum "spielen" gesucht, und das CHDK bietet mir genau DIE Features, die ich sonst bei der Cam so schmerzlich vermisst hätte.

Irgendwann ende diesen Jahres möchte ich mir noch entweder die Nikon D3 (oder zur Not D700) zulegen :D
Canon Powershot SX100 is
my evil twin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.12.2008, 01:30

Beitragvon Plenz » 04.01.2009, 14:01

Nun ja... das CHDK ist eine tolle Sache, aber ich brauche es im normalen Alltag eigentlich nicht. Nur jetzt mal im Urlaub zum Tauchen brauchte ich das RAW-Format plus Fernauslöser und eigenes Script. Und wer weiß, ob ich das im nächsten Urlaub noch mal brauche... mir scheint es doch interessanter zu sein, Videos zu machen statt Fotos, da sieht man einfach mehr.
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Beitragvon my evil twin » 04.01.2009, 14:21

Dann würd ich ein bisschen auf die EOS 5D MK II sparen, die macht Full HD Videos :D
Canon Powershot SX100 is
my evil twin
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.12.2008, 01:30

Beitragvon CHDKLover » 04.01.2009, 14:37

Ja, die EOS 5D MK II macht hochauflösende Videos (Beispiele gibt es zu hauf, das und dieses sind wohl die bekanntesten Videos). Aber ob die EOS 5D MK II für Unterwasser konzipiert ist, ist fraglich. ;)

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 19:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon Knips » 04.01.2009, 16:39

WOW, die EOS 5D ist ja mal HAMMER! Ich denke, dafür noch ein CHDK zu schreiben wäre überflüssig, Die Videos sind ja schon geil.
Gruß
Knips

Powershot A610 100f+ 1GB Kingston SD-Card / 4GB Transcend + CHDK 1.1.0-451 DE
Bildbearbeitung: Photshop CS3 + CS5 | Lightroom 3.0 | GIMP 2.6 | Paint Shop Pro 6
Benutzeravatar
Knips
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 162
Bilder: 0
Registriert: 29.11.2008, 18:28
Wohnort: Altes Land (Region)
Kamera(s): A610 100f - CHDK 1-1-0-r636-DE

Beitragvon Plenz » 04.01.2009, 16:50

Naja... ich brauch keine hochauflösenden Videos, aber VGA ist auch Mist... warum macht keine Kamera die absolut stinknormalen 720x576-Pixel-Videos??? :roll:
Benutzeravatar
Plenz
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 108
Bilder: 1
Registriert: 21.09.2008, 13:51
Kamera(s): SX230HS

Nächste

Zurück zu A-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste