[Info] grafischer Überblick CHDK-Menüs

Allgemeine Informationen zum CHDK für Neueinsteiger

grafischer Überblick CHDK-Menüs

Beitragvon msl » 11.04.2008, 10:59

Im Bild ist ein Überblick der Menüfunktionen von CHDK zu finden.

Bild

Anmerkung: Die Menüoberfläche entspricht nicht der Standardausführung, nähere Infos hier.
Zuletzt geändert von msl am 06.08.2009, 13:17, insgesamt 2-mal geändert.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4463
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon 3ddd » 15.04.2008, 17:25

Hallo msl,

diese wunderschönen Bilder von CHDK-Menüs
sind das abfotografierte Kamerabilder
oder mit einem Programm/Utility erstellte Screenshots?

Gruß

3ddd
3ddd
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 30
Registriert: 13.04.2008, 16:40
Kamera(s): genügend

Beitragvon msl » 15.04.2008, 19:22

Hallo,

die Kamera hat einen analogen Audio/Video-Ausgang. Diesen habe ich an die TV-Karte im PC angeschlossen und mit der entsprechenden TV-Software einen Screenshoot erstellt.

Also nichts besonders. :D

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4463
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon CHDKLover » 15.04.2008, 20:09

Hallo 3ddd,
es gibt sonst noch eine andere Möglichkeit.

Vorteil:
- volle Auflösung
- maximale Details
- geht mit jeder Kamera, braucht keine zusätzliche Hardware
Nachteil:
- umständlich
- noch nicht allgemein (nicht jede Farbe kann von meinem Programm interpretiert werden)

Um meine Screenshots zu erstellen habe ich folgende kleine Codepassage in den Quellcode eingefügt (core/gui.c Zeile ca. 1497):
Suchen (müsste in der Funktion "void gui_kbd_process()" stehen):
Code: Alles auswählen
    int clicked_key;
Danach einfügen:
Syntax: [ Download ] [ Verstecken ]
Benutze C Syntax Highlighting
if ((!(gui_mode==GUI_MODE_NONE)) && kbd_is_key_clicked(KEY_DISPLAY)) {
        int fd;
        unsigned char * img;
        int cnt=0;
        char fn[36];
       
        started();
        mkdir("A/screen");
        cnt=0;
        do {
            cnt++;
            sprintf(fn, "A/screen/Bild%04d.bmp", cnt);
            fd = open(fn, O_RDONLY, 0777);
            if(fd>=0) close(fd);
        } while(fd>=0);
       
        img = vid_get_viewport_live_fb();
        if(img==NULL)
        img = vid_get_viewport_fb();
        fd = open(fn, O_WRONLY|O_CREAT, 0777);
        if( fd ) {
            write(fd, img, screen_buffer_size*3);
            close(fd);
        }
       
        sprintf(fn, "A/screen/OSD%04d.bmp", cnt);
        fd = open(fn, O_WRONLY|O_CREAT, 0777);
        if( fd ) {
            img = vid_get_bitmap_fb();
            write(fd, img, screen_buffer_size);
            close(fd);
        }
        finished();
    }
Erstellt in 0.004 Sekunden, mit GeSHi 1.0.8.9

Jetzt kann man mit der Display-Taste ein "Screenshot" vom Menü machen. :D Aber das ist leider nur die halbe Wahrheit, :( da nur die Puffer ausgelesen werden die Canon für das OSD (OnScreenDisplay) bzw. Vorschaubild angelegt hat. Damit kann man so aber noch nichts anfangen. Für die Umsetzung der beiden Puffer (Bilder) zu einem Screenshot habe ich mir ein kleines Programm geschrieben, welches die Bilder zusammen bringen soll. Das Problem dabei ist nur, dass Canon erstens 4 verschiedene Farbpaletten verwendet um das OSD zu zeichnen und zweitens für mich kein logischer Zusammenhag zwischen RBG-Farbwert und dem Farbwert aus der Canon-Farbpalette besteht. Also hab ich die für mich wichtigen Farben aus einer Canon-Farbpalette nach meinem Gefühl zu RGB Farben mit Transparenzwerten umgerechnet. Es funktioniert, aber ist nicht Anwenderfreundlich. Als Parameter für den Converter ist anzugeben: 1. Vorschaubild 2. OSD-Bild.
z.B.: (in der Eingabeaufforderung) converter.exe Bild0001.bmp OSD0001.bmp

Wenn Fragen sind will ich sie gern versuchen zu beantworten.

CHDKLover
Dateianhänge
convert.zip
Konverter für Win32
(7.57 KiB) 71-mal heruntergeladen
convert.c
Quellcode des Konverters
(29.83 KiB) 75-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von CHDKLover am 15.12.2008, 10:08, insgesamt 4-mal geändert.
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon 3ddd » 15.04.2008, 20:52

@msl
Danke für deinen Tip,
habe gerade das Kabel mit dem schwarzen und gelben Chinch Stecker aus
der A720IS Schachtel geholt.

Werde es verwenden um die Menüs/Bilder über einen Beamer zu zeigen.

TV-Karte ist andere Hardwarebaustelle für die ich im moment keine Zeit habe.

@CHDKLover
auch interessanter Weg,
aber ebenfalls im Moment keine Zeit zum probieren.

Gruß

3ddd
3ddd
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 30
Registriert: 13.04.2008, 16:40
Kamera(s): genügend

Beitragvon Gast » 28.05.2008, 20:29

Moin,

mir ist gerade aufgefallen, daß ihr da kleine Bildchen vor den Menuepunkten habt.

Woher und wie bekommt man die da rein?

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.... der Link steht ja oben... :) sry
Gast
 

Beitragvon PhyrePhoX » 03.08.2008, 23:59

tach jesagt,

will ja hier keine toten wecken, aber meinst du du kannst ne kompilierte version des converters hochladen? die screenshot funktion, funktioniert die noch so wie sie da steht? könnte man ja vielleicht in den branch bringen, mit ner option versehen. oder vielleicht in einen speziellen debug build (mit #define) oder so. meinung?
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 21:31

Beitragvon CHDKLover » 04.08.2008, 15:55

Hallo PhyrePhoX,
sollte noch so gehen.

Aber wie gesagt er macht nur besimmte farben.
Dateianhänge
converter.rar
Screenshot-Converter
(6.06 KiB) 79-mal heruntergeladen
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon PhyrePhoX » 16.08.2008, 19:30

hi, habs mal ausprobiert, funzt soweit erstmal gut, danke!
lustigerweise wird aber bei jedem screenshot das verzeichnis "screen" angelegt, so als würde mkdir nicht überprüfen ob es bereits vorliegt. unter windows werden dann alle "screen" ordner angezeigt, dachte eigentlich sowas wäre unmöglich. in den verzeichnissen werden korrekt alle screenshots angezeigt, d.h. wenn ich aus einem verzeichnis was lösche, wirds auch aus den andern gelöscht. nehme also an dass irgendwie die FAT Tabelle spinnt nachdem man screenshots macht. Würde das gerne in Juciphox integrieren, hast du Lust da nochmal dran rumzuwerkeln? Würde übrigens auch bedeuten dass ich den Converter und dessen Quellcode gerne ins Subversion bringen würde, das wiederum hiesse dass du ihn unter die gpl stellst. Zu dem Converter könnte man dann verlinken auf assembla.com, damit dein server nicht darunter leidet. Nehme auch nicht an dass die Funktion sehr oft benutzt werden wird, aber man kann ja nie wissen.
Eventuell fällt dir auch ein weg ein, es mit den anderen debug funktionen zu koppeln, man kann ja seit einigen Revisionen im debug menü auswählen, was bei Druck der DISPLAY Taste passieren soll. Da würde doch der Screenshot auch gut reinpassen. Haste Bock das zu machen?
Kannst dir natürlich auch mal anschauen wie Microfunguy das in SDM gemacht hat (hat er angeblich drin). Ich hab von dem ganzen Screenbuffer zeugs keine ahnung, ist mir zu hoch :)
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 21:31

Beitragvon CHDKLover » 18.08.2008, 17:56

Hallo PhyrePhoX,
das Problem mit den Ordnern ist bei mir noch nie entstanden. Ist aber sehr lustig.
Lust habe ich schon, nur um den Ansatz releasefertig zu machen brauche ich sicherlich etwas Zeit. Aufgrund zahlreicher weiterer Aufgaben muss ich sehen wann ich dazu kommen kann. Wenn das kein Problem ist, würde ich dir einfach bescheid geben wann ich soweit bin. Den Konverter würde ich gleich mit in das CHDK integrieren, damit im screen Verzeichniss nur fertige Screenshots sind.

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon PhyrePhoX » 19.08.2008, 07:44

jo lass dir alle zeit der welt. der konverter hat 30k code, bist du sicher dass du den in chdk unterbringen kannst/willst? Ist nämlich ganz schön viel. Aber dir wird sicherlich noch was einfallen um den komprimieren. Danke :)
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 21:31

Beitragvon silas » 12.12.2008, 16:32

@CHDKlover
Habe deine metode ausprobiert.
Es ging gut bis zum converter.
Die farben stimmen ja eingermasen aber die bilder sehen so aus:
Bild
Ist das schon bekannt?

Silas
a550,IXUS 80IS (1.01a)
aktuelle version
Flickr
Benutzeravatar
silas
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 150
Registriert: 23.04.2008, 13:11
Wohnort: Schweden

Beitragvon CHDKLover » 15.12.2008, 09:52

Hallo silas,
die Darstellungsfehler treten nur im Menühinterrund auf. Hast du die Standard Menühintergrundfarbe?
Hab es gerade selbst noch mal erfolgreich ausprobiert.

Bild

CHDKLover
Dateianhänge
screen.zip
Testdaten
(161.21 KiB) 72-mal heruntergeladen
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon silas » 15.12.2008, 16:16

Habe das problem gefunden (war im review modus).

Silas
a550,IXUS 80IS (1.01a)
aktuelle version
Flickr
Benutzeravatar
silas
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 150
Registriert: 23.04.2008, 13:11
Wohnort: Schweden

Beitragvon hackrid » 11.01.2009, 16:27

****ing awesome!!!

richtig krass was ihr alles hin bekommt ( in diesem fall ganz speziell CHDKLover)!!
funktioniert bei mir super, auch wenn die farben nicht ganz stimmen. aber wen stört das schon!

ein "in cam" converter wär natürlich die krone auf diese super leistung!

bin mal gespannt was da noch so kommt :)


danke nochmal für das tolle feature
Canon A720 IS,
Mustek MDC 3000
hackrid
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 45
Registriert: 27.07.2008, 14:09


Zurück zu Grundwissen CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste