[geklärt] Was Ist "DOF"

Allgemeine Informationen zum CHDK für Neueinsteiger

Was Ist "DOF"

Beitragvon ravler » 17.07.2011, 13:20

Hallo


ich wollte Bilder mit tiefen schärfe mit CHDK erzeugen dabei bin ich öfters über den DOF Rechner gestolpert
leider fand ich keine Anleitung oder ähnliches wie ich diesen benutze und wie damit die tiefen schärfe erzeuge
ich währe sehr Dankbar wenn mir das jemand erklären könnte


Grüße Ravler
ravler
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.06.2011, 15:54
Kamera(s): Canon Digital Ixus 100 is

Re: Was Ist "DOF"

Beitragvon Belichter » 17.07.2011, 17:17

Hallo ravler,
Zunächst ist der DOF-Rechner Teil von CHDK. Wie Du den angezeigt bekommst, steht im CHDK-Handbuch beschrieben.
Es gibt einige Optionen.

Ich vermute Du hast Wikipedia schon befragt.
Interessant ist DOFmaster und
dieser Link

Physikalisch gibt es das Problem, dass nicht der gesamte Bereich vor Deinem Objektiv auf dem Sensor scharf abgebildet werden kann.
Es gibt einen Bereich, der in Abhängigkeit von Brennweite, Blende (und einer akzeptierten Unschärfe) vor und hinter dem (fokussierten)
Objekt, scharf abgebildet wird.
Die Zusammenhänge werden mit obigen Links schnell deutlich.

Leider haben unsere IXUS keine echte Blende. Die relative Blende ändert sich aber dennoch über die Brennweite (Zoom), was auch in den EXIF-Daten
wiedergegeben wird. Auch mit dem Zoom kann man auf die Tiefenschärfe Einfluss nehmen, es ändert sich aber der Bildausschnitt.

Bei Nahaufnahmen / Makros wird der DoF immer kleiner, so dass möglicherweise nur ein ganz dünnes Scheibchen des Objektes scharf ist.
Mit dem Script Susi2Stack kann man dann eine Bildreihe automatisch erzeugen, die diese scharfen Scheibchen mittels Fokuspunkt "durch" das Objekt schiebt. Dieser "Stack" wird dann am PC weiter aufbereitet.

bis dann
Belichter
IXUS 970 IS 100b
Belichter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 170
Bilder: 11
Registriert: 21.05.2009, 09:21
Wohnort: Solingen
Kamera(s): ixus 970 IS 100b

Re: Was Ist "DOF"

Beitragvon ravler » 17.07.2011, 18:47

OK


Danke erstmals für die Antwort

Aber was bringt mir der DOF Rechner dann und wie erstelle ich gewollte Tiefenunschärfe

Grüße Ravler
ravler
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.06.2011, 15:54
Kamera(s): Canon Digital Ixus 100 is

Re: Was Ist "DOF"

Beitragvon gehtnix » 17.07.2011, 20:27

Belichter hat geschrieben:...Physikalisch gibt es das Problem, dass nicht der gesamte Bereich vor Deinem Objektiv auf dem Sensor scharf abgebildet werden kann...
Da muss ich doch anmerken: "Physikalisch" wäre das mit einer geeigneten Kamera, Blende 64, "fast" schon möglich. Nicht aber mit einer IXUS. Mal im DOFMaster die G12 auswählen, 5mm Brennweite und Blende 64. Dann geht schon bei 8cm (!) der scharfe Bereich los

ravler hat geschrieben:...Aber was bringt mir der DOF Rechner dann...
Damit solch Fotos "kontrolliert" geschossen werden können
BildBild-Quelle
DOF richtig gerechnet hebt den weißen Fahrer (so wie der grinst - bestimmt gedopt) hervor.
Mit einer IXUS stochert der normale User irgendwo in dem Feld rum. Später, wenn der weiße Fahrer unscharf ist heißt es dann der hat gewackelt usw..

gruss gehtnix Bild
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Re: Was Ist "DOF"

Beitragvon ravler » 18.07.2011, 14:22

Verstehe ich das richtig,mit meine ixus kann ich keine schärfe tiefe
gewollt erzeugen ?

Grüße Ravler
ravler
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.06.2011, 15:54
Kamera(s): Canon Digital Ixus 100 is

Re: Was Ist "DOF"

Beitragvon Belichter » 18.07.2011, 17:12

Hallo ravler,
mit meine ixus kann ich keine schärfe tiefe
gewollt erzeugen ?


Das will ich so nicht sagen,
aber man muß sein Werkzeug genau kennen (insbesondere die Grenzen), einige Experimente machen
und die Grundlagen vertiefen.

bis dann.
IXUS 970 IS 100b
Belichter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 170
Bilder: 11
Registriert: 21.05.2009, 09:21
Wohnort: Solingen
Kamera(s): ixus 970 IS 100b

Re: Was Ist "DOF"

Beitragvon gehtnix » 18.07.2011, 17:34

Belichter hat geschrieben:... aber man muß sein Werkzeug genau kennen (insbesondere die Grenzen), einige Experimente machen
und die Grundlagen vertiefen ...
Alles auf den Punkt gebracht!

Und da hat mich dann doch dieses Radl-Foto interessiert. In der originalen Version bei Wiki stehen die Daten in der EXIF.
Diese mal in den DOFMaster eingegeben und willkürlich auf 25m Distanz gesetzt. Ein voller Treffer
snap002.jpg
Das ergibt eine Schärfentiefe von 1,67m bei diesen 25m.
Da muss man sein Werkzeug schon perfekt beherrschen
[EDIT] Damit meine ich natürlich den Fotografen der dieses Foto gemacht hat und nicht meinen bescheidenen Zufallstreffer im Online DOFMaster.

Und ganz nebenbei, der Hyperfokale liegt bei sagenhaften 744,5m 8)

gruss gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b


Zurück zu Grundwissen CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron