Manuelle Fokussierung durch CHDK ?

Allgemeine Informationen zum CHDK für Neueinsteiger

Manuelle Fokussierung durch CHDK ?

Beitragvon incdesign » 07.12.2008, 21:05

Hi ich wollte nicht extra ein neues Topic machen :)
Ich habe mich mälich fast entschlossen und zwar für die IXUS 80 IS :) mit zubehör
unter anderem original tasche und gorilla inkl. vesand für 177€ denke is n guter preis oder ?
naja zu meiner eig. frage:
kann man mit chdk manuell fokussieren ?
mfg chris
Zuletzt geändert von incdesign am 11.12.2008, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
incdesign
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2008, 17:59

Beitragvon holgi09 » 07.12.2008, 21:23

Hallo incdesign,
willkommen hier im Forum.
Für Belichtungsreihen ist CHDK wie geschaffen.
Per Script kannst Du sogar soviele Reihen und Belichtungsstufen machen, wie Du willst.
Welche Kameras das können? Alle, die von CHDK unterstützt werden. Das sind im Moment:
Die hier
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 08:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.

Beitragvon incdesign » 07.12.2008, 21:32

Danke für deine Antwort!
Schade die ich im visier hatte gibt es "noch" nicht, wie ich sehe hast du eine ixus 75 IS ?!
Kannst du diese empfehlen ? ich meine ich bin nicht auf megapixxelwahn, eine ab 6 MP würde auch schon reichen!
incdesign
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2008, 17:59

Beitragvon PhyrePhoX » 07.12.2008, 21:39

die s- und g- serie der powershots können das übrigens auch von hause aus.
Benutzeravatar
PhyrePhoX
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 490
Registriert: 04.07.2008, 21:31

Beitragvon incdesign » 07.12.2008, 21:40

Ja aber
1.tens bin ich ein armer schlucker ^^
und 2.tens will ich eine Kamera mit integrierten Akku (Li-ion) und keine NimH-Akkus oder ähnl. :)
incdesign
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2008, 17:59

Beitragvon holgi09 » 07.12.2008, 21:44

Als "Knipse" ist die Kamera klasse. Durch die CHDK-Unterstützung (wenn auch noch nicht fehlerfrei) mit vielen Zusatzfeatures ausgestattet ein echtes Preis-Leistungsschnäppchen.

Aber empfehlen würde ich Dir eher eine Powershot. Die echte Iris-Blende und ein höherer Zoom ist für gute experimentelle Fotos einfach unerlässlich.
Welche - da sollten hier die anderen vieleicht ein paar Tipps geben.

Zu den Akkus: Ich würde für einige Dinge eher normale AA Akkus nehmen wollen, weil die Ixus Dinger mir einfach zu teuer sind. Und nen 2.ten sollte man immer dabei haben.
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 08:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.

Beitragvon incdesign » 07.12.2008, 21:51

Powershot wie gesagt nur AA-Akkus, da bräuchte man auch wieder ein gutes Ladegerät am besten eins mit einzelschachtüberwachung, und da kann man sich auch ein 2.ten akku für holen.
Naja bin ja kein Profi. Ich denke auch nicht nur die Kamera machts sondern der "Mann" dahinter.
Hatte vorher eine Finepix A610 und da konnte man so gut wie nix einstellen... und gute fotos hat man damit trotzdem hinbekomm ^^
Media-Markt hat die ixus 90 is für 149 im angebot leider wird die aber nicht chdk unterstützt :( und AEB wäre mir schon wichtig ^^ vielleicht hat ja jemand noch ne idee(empfehlung) für mich, danke für eure schnellen antworten :)
incdesign
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2008, 17:59

Beitragvon C4_87 » 07.12.2008, 22:50

in erste linie nicht im media markt (und dergleichen)kaufen ...maximal mit der liste welche kams unterstütz werden in die läden gehen und ein gefühl für die cams bekommen und dann im inet bestellen
CHDK-DE_g7i (neuste)

http://zephyrc4.deviantart.com

[irgenwie hab ich ja mit den : ^^] ^^
Benutzeravatar
C4_87
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 249
Bilder: 5
Registriert: 13.06.2008, 11:26
Wohnort: Jetzt in DD

Beitragvon fe50 » 08.12.2008, 00:11

@incdesign

Eine Ixus ist aufgrund der Mobilität unschlagbar - die kannst Du eigentlich immer dabei haben, mit Gürteltasche stört sie kaum. Die besten Motive erwischt man oft rein zufällig, eine kleine Ixus hat man doch eher dabei als eine größere Powershot A oder gar S - Serie...

Ich nehme meine Ixus mittlerweile auch immer öfters auf ausgiebige Power-Walking Touren mit, sie steckt auch harte Downhill-Sprints gut weg, die Dinger sind sehr robust - einzig Spritzwasser, Staub oder Schlamm mögen sie logischerweise nicht, aber man muss ja nicht übertreiben...wenn man dann abends vor einem Gibt's-Nur-Einmal-Im-Jahr - Sonnenuntergang steht ist die Ixus zur Stelle, eine unhandliche Powershot würde dagegen vermutlich auf dem Schreibtisch versauern.

Meine Empfehlung: unbedingt die Original Canon Ledertasche mit Magnetschnappverschluss dazu, die ist ideal & ihr Geld absolut wert !

Als Zweitkamera ist dann eine der A oder S - Serien (oder ähnlich, es gibt ja mittlerweile noch mehr Buchstaben im Canon-Alphabet) gut, vor allem für geplante Aufnahmen. Damit hat man tlw. mehr kreative Möglichkeiten (Stichwort Blende: 'Schnappblende' vs. Iris) bzw. manches geht evtl. etwas einfacher...

Im Vergleich mit den ganz billigen Powershots (die übrigens oft auch 'nur' einen ND-Filter als Blendenersatz haben) sind die Ixus Modelle im Vorteil, da besser verarbeitet, robuster, tlw. mit mehr Features (z.B. hat jede Ixus AEL & AFL, was nicht jede Powershot hat); jedoch haben die (m.E. zu Recht) auch ihren Preis.

Ein 2.ter Akku gehört dazu, auch wenn die Ladezeiten recht moderat sind; die Akkus von Drittherstellern leisten übrigens meist nur 50-70% der Leistungsangaben, das muss man halt wissen & sich darauf einstellen. Die neueren NB-5L Akkus sind recht langlebig, die neueren Ixxen sind auch sehr auf Stromsparen getrimmt, so sind mit meiner Ixus 860 dank einem optimierten Script 5 bis 5 1/2 Stunden Laufzeit mit über 1100 Bildern pro Akkuladung möglich, z.B. für Timelapse Aufnahmen.

Eine schnelle Übersicht über die unterstützten Kameras findest Du hier, im engl. Forum findest Du auch noch Infos, an welchen Kameras gerade noch gearbeitet wird (z.B. A1000)...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon incdesign » 08.12.2008, 20:12

Danke erstmal für eure antworten :) sehr nett!!!
wieso nicht im geschäft die ixus 90 is mit 2G sd-karte für 149 bekommste nichtmal im inet billiger also was spricht dagegen ?
Gut das du das sagst fe50,
also hab ich mich schon fast entschlossen also auf jedenfall eine ixus da hast du schon recht die kann man besser mitnehm :)
hat jemand eine ixus mit der er zufrieden ist und empfehlen kann ?
incdesign
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2008, 17:59

Beitragvon Schnappschuss » 08.12.2008, 20:33

Mit meiner IXUS 950 bin ich sehr zufrieden!

Solides Metallgehäuse (wenig Kunststoff von Aussen), erträgliche 8 MPixel
und schnell bei der Hand!

Bevorzugtes Zubehör:
CHDK, Silikonschutzhülle, kleine Gürteltasche und 2. Akku.

Ausserdem, der Verschlussdeckel vom Akkufach schnappt so schön auf...!

Ich kann sie nur empfehlen! :D
IXUS 950 + CHDK
Schnappschuss
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: 29.06.2008, 18:24
Wohnort: NRW

Beitragvon incdesign » 08.12.2008, 20:39

uiuiui danke für deine schnelle antwort :)
hört sich gut an ABER es dürfte, nein es muss etwas billiger gehn :)
ich sehe gerade die ixus 85 is, weiß da jemand ob oder besser wann chdk unterstützt wird ?
incdesign
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2008, 17:59

Beitragvon CHDKLover » 09.12.2008, 08:00

Hallo incdesign,
geh besser nicht von einer raschen Unterstützung aus. So wie ich das sehe gibt es bisher nur einen Firmwaredump der Originalfirmware aber noch keine ernsthaften Portierungsversuche. Ich würde dir empfehlen eine bereits unterstützte ixus zu nehmen.

CHDKLover
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon holgi09 » 09.12.2008, 11:15

Also ich bin mit meiner Ixus 75 sehr zufreiden, aber die CHDK Unterstützung ist noch nicht fehlerfrei.
Die grundsätzlichen Dinge wie Script Unterstützung und RAW funktionieren aber. Also spricht so nix gegen diese Kamera.
Canon Digital Ixus 130, leider noch nicht portiert...
Benutzeravatar
holgi09
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 144
Registriert: 13.06.2008, 08:04
Wohnort: 31xxx
Kamera(s): EOS 10D.

Beitragvon incdesign » 09.12.2008, 15:53

also das wichtigste für mich wäre halt AEB so wegen HDR :)
wie sieht es mit der ixus 80 IS aus hat da jemand was drüber gehört ich meine die ist nicht allzu teuer :) und unterstütz wird sie auch :)
incdesign
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2008, 17:59


Zurück zu Grundwissen CHDK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast