Kauf - bräuchte mal einen kleinen Rat

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Kauf - bräuchte mal einen kleinen Rat

Beitragvon theAzzi » 07.12.2009, 21:02

Hi,

ich wollte mir zu Weihnachten eine Digi cam holen und bin dabei über CHDK gestolpert, echt super Sache habt ihr hier aufgezogen!!

Mein Problem ist, dass ich mich leider nicht sonderlich gut auf dem Markt aus kenne. Habe mich zwar ein gelesen, aber irgend etwas passt immer nicht ;).

Allgemein: Kann max. 150€ ausgeben (damit bin ich in anderen Foren bereits auf Gelächter gestoßen.. :? ) und interessiere mich für HDR Fotografie (daher CHDK). Ansonsten gehe ich im Februar für 1 Semester nach Neuseeland und wollte hauptsächlich Landschafts Fotos machen, aber auch mal in der Stadt, Menschen etc.. Das ich für mein Budget nichts perfektes bekomme, ist mir schon klar.

Allgemein hatte ich bisher die Canon Powershot A1100 ins Auge gefasst (gute technische Aspekte, Face capturing, Verwacklungs Schutz), allerdings bisher noch kein CHDK dafür und einige raten auch davon ab.
Dachte ich mir, ich gucke mal nach der A570 - findet man quasi gar nicht mehr neu und wenn, liegt sie deutlich über meinem Budget und dem Preis von vor einem Jahr.

Allgemein sind die CHDK kompatiblen Cams alle extrem schwer zu finden oder liegen deutlich über meinen Budget (zumindest nach meinen Erfolgslosen Suchen).

Kann mir da evtl. jemand einen Tipp geben, was bei mir am besten passen würde und noch verfügbar ist? Wäre sehr dankbar! :D

Greetz

Michael
theAzzi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.12.2009, 15:57

Beitragvon smartkiller » 07.12.2009, 21:26

Hallo

Was da so in dein schmales Budget passt kann ich Dir auch nicht sagen.

Mit meiner SX200 bin ich als immer dabei Kamera sehr zufrieden, CHDK geht auch schon sehr gut.

Aber wie gesagt passt nicht in dein Budget. Genausowenig wie meine SX1.

Aber die Ixus 75 z.b. gebraucht um die 50 Euro könnte passen, CHDK geht auch.

Davon gibt es auf der Bucht so einige exemplare.

Smartkiller
Canon SX200is Firmware 1.00C
Canon SX1 IS Firmware 201A
smartkiller
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 66
Registriert: 29.08.2009, 17:35
Wohnort: Gelsenkirchen bei SCHALKE

Beitragvon Thanatux » 08.12.2009, 00:05

Hi theAzzi,

probier's mal mit einer A590 auf eBay. Mit etwas Glück bekommt man die für 80-120€. Ich bin sehr zufrieden mit meiner. Ach ja: Unbedingt "Eneloop"-Akkus verwenden.

cu
Thanatux

Canon PowerShot A590 IS - CHDK 0.9.8-869 (FW 101b)
SW: Linux, Gimp 2.6.6 + diverse Plugins, NoiseNinja 2 (wine)
Benutzeravatar
Thanatux
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 64
Registriert: 11.07.2009, 16:48

Beitragvon h3px » 08.12.2009, 16:08

Hi theAzzi,
schwierige Frage.
Ich habe selber auch eine AS590 mit der ich sehr zufrieden bin.
Wenn ich allerdings von deinen Wunsch nach Landschaftsaufnahmen lese, ist 35 mm KB-Brennweite natürlich nur fast toll.
Da würde ich mir immer ein bisschen Weitwinkel wünschen...Auch deshalb ist die Ixus870 mein ständiger Begleiter geworden.

Ich hätte hier noch eine A2000IS (auch mit 35 mm) gefunden. Die schrammt nur knapp dein Budget und ist CHDK-fähig.
Allerdings kann ich zur Kamera selbst nix sagen, aber vielleicht findet sich ja hier noch jemand der eine hat.

Ich würde, wenn es geht, noch ein paar Wochen warten. Denn
a) ist dann Weihnachten rum und neue wie gebrauchte Kameras suchen neue Besitzer.
b) ist dann die CHDK-Entwicklung für einige der neuen Modelle vielleicht schon einen Schritt weiter.
c) vielleicht findet sich ja ein Kamera-Sponsor unter dem Baum ;)

Gruß h3px

P.S. Ach ja: Unbedingt "Eneloop"-Akkus verwenden... Ist auch meine Empfehlung...
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Beitragvon Magikweis » 10.12.2009, 21:06

Eine Kamera der A-Reihe ist keine schlechte Wahl. Ich habe mit einer A590 angefangen und war immer sehr zufrieden damit.
Wenn du mit 6 MPixel leben kannst, wäre auch die S3 eine Option. Ich habe die A590 durch die S3 ersetzt, weil die meines Erachtens bei einer geringeren Pixelanzahl relativ zur Größe des Sensors rauschärmere Bilder mit etwas besserer Brillanz liefert (das ist allerdings auch eine Frage der Einstellungen). Auch sonst sind viele Möglichkeiten zur kreativen Arbeit eingebaut, und sie hat ein recht brauchbares Objektiv.
Nachteil - sie ist recht groß, nichts mehr für die Hosentasche, da hat die A590 die Nase vorn.

Aber das alles ist auch ne Frage der eigenen Vorlieben. Es gibt so viele Modelle auf denen CHDK läuft, da wirst du sicher noch ne Menge anderer Empfehlungen bekommen. Es schreibt ja jeder meist über das Modell das er am besten kennt. ;)

Der Empfehlung für die Eneloop-Akkus schließe ich mich an - in Verbindung mit einem gescheiten Ladegerät (wie z.B. das Technoline BC700) die besten die ich bisher hatte. :)
S3 1.00A
0.9.8-839-full
Magikweis
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 19
Registriert: 01.10.2009, 19:44
Wohnort: Vogtland
Kamera(s): Canon S3, Canon EOS 1000


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast