IXUS 300 HS oder Powershot SX210 IS

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

IXUS 300 HS oder Powershot SX210 IS

Beitragvon pacad » 13.01.2011, 21:59

Hallo,

Ich hoffe, dass ich das passende Forum getroffen hab. Wenn nicht hoffe ich dass ein freundlicher Mod es für mich entsprechend einsortiert ;)
Ich fange einfach mal ein bisschen weiter vorne an(ist ja schließlich mein erster Beitrag). Ich suche momentan nach einer neuen Digitalkamera für mich. Anfangs hab ich auch auf DSLRs geblickt, welche meine finanziellen Mittel leider sprengen(bin 15 Jahre alt). Nach einiger Suche hat mich mein Freund auf das CHDK hingewiesen, für welches ich mich sofort begeistern konnte. Da ich selber mehr oder wenig komplexe Programme schreiben stehen mir, auch Hardwareseitig, viele ungeahnte Möglichkeiten offen. Meine Auswahl liegt momentan zwischen der IXUS 300 HS oder der Powershot SX210 IS (Wenn mir hier einer bei der Entscheidung helfen könnte, wär auch nicht schlecht :)) Da mir gerade aufgefallen ist, dass weder für die IXUS 300 noch für die SX210 eine entsprechende Version vorhanden ist, wollte ich fragen, ob davon abzusehen ist, dass jemand das CHDK für die entsprechende Kamera portiert. Dann wäre auch noch interessant zu wissen, wie groß der Aufwand ist, dies zu portieren. Ich werde wegen ein paar anstehenden Schulischen Arbeiten erst nächstes oder das darauffolgende Wochenende dazu kommen mir die Source selber anzuschauen.

mfg pacad
User Nummer 4000
pacad
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2011, 13:06
Kamera(s): auf der Suche

Re: Portierung für IXUS 300 HS oder Powershot SX210 IS

Beitragvon fe50 » 13.01.2011, 23:16

Hallo pacad, herzlich willkommen im CHDK-Forum !

Sowohl die Ixus300 als auch die SX210 werden schon portiert, für beide sind mehr oder weniger nutzbare CHDK Betaversionen verfügbar - schau Dich doch einfach mal hier um:

* http://chdk.wikia.com/wiki/For_Developers
* http://chdk.wikia.com/wiki/SD4000
* http://chdk.wikia.com/wiki/SX210

Links zu den Porting Threads findest Du auf den beiden Camera-Wikiseiten...

Für einen Einsteiger ist der Aufwand recht groß, da die Programmierung einige Kniffe erfordert; für eine Portierung sind Kenntnisse in C und ARM-Assembler Vorasusetzung; eigene Tests, Erweiterungen oder kleinere Programmierungen sind bei einem bereits lauffähigen Port dann relativ einfach (Stichwort CHDK-Shell).

Beide Kameras sind wohl nicht schlecht, es handelt sich eben um zwei unterschiedliche Typen:
Ixus - klein, kompakt & edel, teuer, wenig Zoom, wenig manuelle Kontrolle, keine Iris
SX-Serie - größer, viel Zoom, billiger, manuelle Steuerung, Blende, mehr Kunststoff

(obwohl - bei den zwei Modellen verwischen bis auf den Zoom die Grenzen...)
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Re: IXUS 300 HS oder Powershot SX210 IS

Beitragvon h3px » 14.01.2011, 14:27

Hi pacad,
zum Thema Portierung hat ja fe50 schon was geschrieben.

Zur Frage ob Ixus oder SX? ...Meine Meinung...
Ich selber habe eine Ixus 870 und eine SX200.
Ich habe die Ixus seinerzeit gekauft um eine "kleine-immer-dabei-Kamera" zu haben. Diese sollte meine alte Pentax Optio S5 ersetzten...
Die fehlenden manuellen Einstellmöglichkeiten haben mich bei der Ixus dabei am meisten genervt. Natürlich kann man das auch alles über CHDK einstellen, aber im täglichen Gebrauch hab ich mich immer aufgeregt. Irgendwie sind wir nie richtige Freunde geworden :)
Nachdem ein Freund letztes Jahr seine SX200 im Urlaub dabei hatte war klar: "Die ist es." Und seither ist die -deutlich größere- SX200 immer im Rucksack dabei...
- Die Ixus nutze ich in erster Linie noch für Zeitrafferaufnahmen... -

Die Frage ist, was willst DU mit der Camera machen?
Soll sie die immer-dabei-Party-Knipse sein, die bessere Fotos macht als ein Handy? Dann wohl eher eine Ixus. Wobei die SX210 ja schon wieder kleiner ist als die SX200.
Oder eher ein bisschen mehr Fotografie, was ich aus deinen SLR-Ambitionen ableite. Dann würde ich eher zur SX greifen.

Und mit 400mm-KB-Brennweite macht man Fotos, die macht die 4-Fach-Zoom-Fraktion nicht. :D

Insgesamt scheint es aber in der Tat so als würden sich Ixus und SX äußerlich mehr und mehr angleichen.

Gruß h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Re: IXUS 300 HS oder Powershot SX210 IS

Beitragvon pacad » 14.01.2011, 15:13

danke für schnellen und freundlichen antworten :)

Bei Assembler scheitere ich dann...

Nochmal zur Entscheidung:
Der große Unterschied, weshalb mir die Entscheidung eben so schwer fällt ist, dass die IXUS eine Lichtstarkes objektiv(1:2,0) hat. Die SX210 hat halt einen relativ großen brennweitenbereich ist aber nicht a ganz so lichtstark, wie die IXUS(1:3,1)
Außerdem nutzt die Kamera das HS-System. Bietet allerdings nur Av/Tv als manuelle Einstellmöglichkeiten. Ein manueller Zoom fehlt vollständig. Der Preislich unterschied beträgt bei Amazon knapp 40€

Mein Anwendungsgebiet ist eher:
"Oder eher ein bisschen mehr Fotografie, was ich aus deinen SLR-Ambitionen ableite. Dann würde ich eher zur SX greifen."
Aber es geht momentan eig nur darum, ab sich eine allgemein Lichtstärkere Kamera lohnt....

mfg pacad
User Nummer 4000
pacad
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2011, 13:06
Kamera(s): auf der Suche

Re: IXUS 300 HS oder Powershot SX210 IS

Beitragvon msl » 14.01.2011, 16:19

Hallo,

ich möchte mal noch die Ixus1000 HS ins Spiel bringen. der 10-fach-Zoom ist nicht zu verachten. Auch hat sie im Vergleich zur Ixus300 bessere Makro-Eigenschaften, was für Makro-Aufnahmen wichtig wäre. Dafür ist der Weitwinkelbereich nicht so gut. Der Preis liegt mittlerweile auch im Bereich der anderen Kameras - siehe hier.

Der CHDK-Porting-Prozess befindet sich im gleichen Stadium wie bei der SX210 und Ixus300.

Ich persönlich würde mich wahrscheinlich wegen der manuellen Einstellmöglichkeiten für die SX210 entscheiden. Evt. würde ich sogar auf das Vorgänger-Modell SX200 zurückgreifen, da diese Kamera bessere Makro-Eigenschaften hat und CHDK (fast) perfekt funktioniert. :D

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: IXUS 300 HS oder Powershot SX210 IS

Beitragvon pacad » 14.01.2011, 17:05

Dafür fehlen bei der ICUS 1000HS jegliche manuellen Einstellmöglichkeiten und durch das 10-fach Zoomobjektiev ist sie nicht all zu Lichtstark(1:3,4; schlechter als die SX210)

mfg pacad
User Nummer 4000
pacad
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2011, 13:06
Kamera(s): auf der Suche

Re: IXUS 300 HS oder Powershot SX210 IS

Beitragvon h3px » 14.01.2011, 17:39

msl hat geschrieben:...Ich persönlich würde mich wahrscheinlich wegen der manuellen Einstellmöglichkeiten für die SX210 entscheiden. Evt. würde ich sogar auf das Vorgänger-Modell SX200 zurückgreifen, da diese Kamera bessere Makro-Eigenschaften hat und CHDK (fast) perfekt funktioniert. :D...


Das Unterschreibe ich so. Nachdem ich mir vorhin auch die Datenblätter noch mal angeschaut hatte erst recht.

Doch woher nehmen?

Gruß h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron