Preiswertes externes Blitzgerät Dörr DAF 42

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Preiswertes externes Blitzgerät Dörr DAF 42

Beitragvon Werner_O » 02.09.2011, 21:47

Hallo zusammen,

in diesem Beitrag möchte ich hier meine Erfahrungen mit meinem externen Blitzgerät "Dörr DAF 42 Powerzoom" mitteilen - einer bezahlbaren Alternative zum doch recht teuren Canon-Blitzgerät Speedlite 430EX II.
Insofern ist dieser Beitrag auch nur für diejenigen interessant, welche an ihrer Canon einen Zubehörschuh für einen externen Blitz haben (z.B. SX1/SX10/SX20/SX30 IS, G1, G2 G3, G5, G6, G7, G9, G10, G11, G12, Pro 1, S5 IS uvam.).

Den "Dörr DAF 42 Powerzoom" gibt es in einer speziellen Version für Canon-Kameras, welche zusätzlich zum üblichen Mittenkontakt vier weitere Canon-spezifische Kontakte hat, mit welchen Kamera und Blitz intern kommunizieren können. Im folgenden spreche ich natürlich über diese "Canon-Spezialversion" des DAF 42.

Ausstattung "Dörr DAF 42 Powerzoom":
1) Mit einer Leitzahl von max. 42 ist der "Dörr DAF 42 Powerzoom" schon recht potent und somit in der Leistungsklasse des Canon Speedlite 430EX II. Die beiden anhängten Bilder von zwei Orgeln zeigen, daß damit auch noch aus ca. 20m Distanz dunkle Kirchen ausgeleuchtet werden können.
2) Der DAF 42 wird von meiner SX20 IS automatisch erkannt und komplett über die SX20 IS gesteuert. Selbst die eingestellte ISO-Zahl wird am Blitz angezeigt.
3) Der "Powerzoom" des DAF 42 passt sich dabei (im Frontalbetrieb) der an der Kamera eingestellten Brennweite automatisch stufenweise an: 24, 28, 35, 50, 70 und 85 mm (KB). Das kann man auch manuell ändern. Wichtig ist, daß er sogar bis 24mm (KB) ausleuchten kann, etwa an einer SX30 IS.
4) Der Kopf kann für indirektes Blitzen hoch (0, 45, 60, 75 und 90 Grad) und quer (bis 180 Grad nach links, bis 90 Grad nach rechts) geschwenkt werden.
5) Eine eingebaute "Diffusorscheibe" kann für eine besonders weiche Ausleuchtung vor den Blitz geklappt werden.
6) Mit der eingebauten "Reflexscheibe" (etwa in Stellung 45 Grad; hoch) kann man immer zusätzlich auch "indirekt" Blitzen, selbst wenn es keine "weiße Decke" gibt.
7) Ein "Testblitz" ist möglich zur Kontrolle der Belichtung vor einer Aufnahme.
8) Ein manueller Blitzbetrieb ist mit 1/1 bis 1/16 Leistung möglich.
9) Das rückseitige (beleuchtbare( ) LCD-Display zeigt alle Einstellungen an, auch die max. Blitzdistanz in Metern zur aktuellen Blende/Brennweite/ISO-Zahl
10) Die Einstellung "Blitz auf den zweiten Verschlussvorhang" (via SX20 IS) klappt problemlos.
11) Die Einstellung "Langzeitsynchronisation" (via SX20 IS) klappt ebenfalls problemlos.
12) Die Stromversorgung erfolgt über vier handelsübliche AA (Mignon) Akkus/Batterien.
13) Das (rötliche) AF-Hilfslicht des Dörr kann mit meiner SX20 IS (grünliches AF-Hilfslicht) erwartungsgemäß leider nicht verwendet werden.

Zur Praxis:

Vorteile:
1) Die Blitzleistung ist beachtlich und sollte für semiprofessionelle Zwecke ausreichend sein (siehe meine Bilder).
2) Das Display zeigt die Blitzreichweite an, und über einen Testblitz kann das Ergebnis vorher getestet werden.
3) Die Diffusorlinse und die Reflektorscheibe sind mit integriert und müssen nicht separat transportiert werden.
4) Handelsübliche AA Batterien/Akkus sorgen für problemlose Stromversorgung und geringe Folgekosten.
5) Der Preis: ich habe ihn neu für nur 110 EUR (inkl. Porto) erwerben können.

Nachteile:
1) Aus für mich nicht nachvollziehbaren Ursachen sind mit diesem Blitz trotz TTL-Messung alle Bilder an meiner SX20 IS deutlich UNTERBELICHTET!
Abhilfe schafft da nur eine manuelle Erhöhung der Blitzleistung um +1,33 bis +3 EV im Canon-Menü.
2) Die Klappe zum Auswechseln der Batterien/Akkus macht keinen mechanisch vertrauenswürdigen Eindruck und man hat Angst, daß diese nach dem nächsten Akku-/Batterie-Wechsel nicht mehr vorhanden ist. Beim Akku-/Batterie-Wechseln gehe ich darum mechanisch EXTREM vorsichtig vor, damit da möglichst nichts kaputt gehen kann.

Anbei wie versprochen noch die beiden (verkleinerten) Orgelbilder mit dem "Dörr DAF 42 Powerzoom", entstanden jeweils in tiefster Dämmerung mit den Blitz-Einstellungen "Langzeitsynchronisation=An" und "Blitz auf den zweiten Verschlussvorhang=An"
(Durch "Klicken" auf die jeweiligen Bilder können Sie größere Bilder aufrufen):

Das erste Bild (F=2,8; T=1/60s; ISO=400; Blitzleistung +1,67EV)
Bild
Bei diesem Bild hat mir der Grafik-Profi Max Semmelmann freundlicherweise zwei Personen nachträglich wegretouchiert.

Das zweite Bild (F=3,2; T=1/60s; ISO=200; Blitzleistung +3EV)
Bild
Hier habe ich allerdings selbst noch etwas Hand angelegt und die ursprünglich zu hellen Blitz-Reflexe bei den Stuhlreihen vorne rechts abgemildert.
Bei diesem Bild wird auch die Leistungsstärke des "Dörr DAF 42 Powerzoom" besonders ersichtlich, weil der Abstand zu dieser ca. 15 m hohen Orgel schon sehr beträchtlich ist.

Fazit:
Ein leistungsstarker externer Blitz am Zubehörschuh ist definitiv eine riesige Bereicherung der fotographischen Möglichkeiten!
Der "Dörr DAF 42 Powerzoom" zeigt, daß man diese Möglichkeiten an einer Canon-Kamera (mit Zubehörschuh) für vergleichsweise wenig Geld erhalten kann.
Das "Canon Speedlite 430EX II" ist zwar sicherlich super, aber oft teurer als die Kamera - darum mein Hinweis auf eine bezahlbare Alternative.
Ich habe den Kauf jedenfalls nicht bereut und nehme dieses Teil sehr oft mit, um auch für schlechte Lichtverhältnisse gewappnet zu sein

Hier noch der Link zu Dörr. Dort gibt es unten auch einen Link zu einem PDF mit den kompatiblen Canon-Kameras (DSLR und Kompakt).

EDIT 05.09.2011:
Hier nun wie versprochen noch einige Bilder von diesem Blitzgerät.
(Durch "Klicken" auf die jeweiligen Bilder können Sie größere Bilder aufrufen)

Bild 1 (Frontalansicht):
Bild

Bild 2 (mit ausgefahrener Reflexscheibe):
Bild

Bild 3 (mit vorgeklapptem Diffusor):
Bild

Bild 4 (von hinten mit dem LDC-Display):
Bild

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1013
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste