Recht am eigenen Hauswandbild

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Recht am eigenen Hauswandbild

Beitragvon aurifer » 08.01.2012, 15:38

Immer triffts uns Pioniere!

Jahrelang hab ich einige Fotos, von nem den Jaresablauf durchlebenden Baum, CHDK-BlitzFotos, UrlaubsFotos, einzichartiche Geländefotos und auch den Graffities in meiner Stadt, auf Panoramio gepostet.
Meine Fotos waren unterhaltsammer als das gewöhnliche 'Ich fotografiere eine Sehenswürdigkeit die schon hunderte Andere fotografiert haben'.

Ich hab die Fotos auch nur minimal verändert. Quasi als Signatur. Eastereggs die man erst beim ranzoomen erkannte.
Bei einem aber, dem einer Kirchenfassade mit einem offiziellen Graffiti das da lautet : ' Glaube Hoffnung' hab ich was druntereditiert: 'Ärger' -ein GraffitiSchriftzug der hier an die 200Mal zu sehen ist, der mich meinen Fotoapparat hat zücken lassen, bei dessen Suche ich in Ecken war wo ich noch nie vorher gewesen bin, und der nirgens so gepasst hätte wie da.

Tja, ein Jahr nachdem das Kirchenbild gepostet war bekam ich ne aufmüpfige Mail eines angeblichen Kirchenanhängers der sich über meine Interpretation beschwerte. Um mehr Spannung zu erzeugen antwortete ich nicht. -da kann ja jeder kommen.

Und als ich mich zwei Wochen später bei Panoramio einloggen wollte ....WAR MEIN ACCOUNT WEG! 'haben die miesen Mods das gelöscht. ALLES!



Ich werde zwar nicht rechtlich vorgehen, Panoramio ist für mich endgültig gestorben. Auch wenn ich die ganzen Bilder sicher noch irgendwo hab werd ich da nix mehr reinstellen. Soll Panoramio halt ein OpaSammelsurium, von Sehenswürdigkeiten die schon hundertmal fotografiert wurden, sein.

Trotzdem: öffentliche Bilder edit: Objekte mit 'Malereien' sind doch öffentlich und somit fotografable?! Und ich darf doch auch 'Interpretationen' veröffentlichen, oder?
Zuletzt geändert von aurifer am 08.01.2012, 18:42, insgesamt 2-mal geändert.
ixus 60
A495 -Die 28.02.11-Edition für 44€:
aurifer
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 62
Registriert: 31.07.2009, 16:19

Re: Recht am eigenen Hauswandbild

Beitragvon Belichter » 08.01.2012, 17:30

Eine Zensur findet nicht statt.

Artikel 5, Grundgesetz.
IXUS 970 IS 100b
Belichter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 170
Bilder: 11
Registriert: 21.05.2009, 10:21
Wohnort: Solingen
Kamera(s): ixus 970 IS 100b

Re: Recht am eigenen Hauswandbild

Beitragvon elexx » 08.01.2012, 19:58

Heyho, ich habe Deine Bilder bei Panoramio gesehen - und bin an vielen Plätzen Deiner Fotos ebenfalls gewesen - allerdings aus Gründen, die mit CHDK sowas von gar nix zu tun haben :)
Ich schätze, nicht der Kirchenfan war Ursache, dass Dein Account gelöscht wurde, sondern irgendein Amtsträger. Schließlich waren es zweifellos Foto von Straftaten (nämlich Sachbeschädigung). Der Ausführende wurde laut Presse im Oktober vorigen Jahres endlich geschnappt und damit hat die Sache ein Ende.
Natürlich darfst Du im Rahmen der Panoramafreiheit öffentliche Plätze und Hausansichten fotografieren. Allerdings ist der Sinn von Panoramio und Google, dass dort die REALITÄT widergespiegelt wird, ein gephotoshoptes, realitätsverändertes Bild würde ich dort auch nicht erwarten - das gehört besser nach Flickr oder so.

Zu Deiner Beruhigung: Es geht nicht nur Dir so, ich hatte in meinem Panoramio-Account nach und nach meine historische Postkartensammlung meiner Heimatstadt hochgeladen. Alle schön gescannt, hochauflösend eingestellt und akribisch geplacemarket. Was für ne Menge Arbeit. Eines Tages (vor 2 Jahren oder so) war der Account auch einfach weg. Keine Nachricht, warum - kein vorheriger Hinweis. Auf eine Anfrage hab ich keine Antwort bekommen. Offenbar ist man bei Panoramio schnell mit dem Löschfinger bei der Sache, wenn in Accounts mal ein paar andere, als Bilder mit blauen Himmel und grünen Wiesen zu sehen sind.

Grüße Steffen
elexx
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 26
Registriert: 28.12.2011, 14:02
Wohnort: Werdau / Sachsen / Deutschland
Kamera(s): A495 (1.00f)

Re: Recht am eigenen Hauswandbild

Beitragvon ferdy » 09.01.2012, 09:37

Belichter hat geschrieben:Eine Zensur findet nicht statt.

Artikel 5, Grundgesetz.

Selten so gelacht. :shock:

Admin, bitte löschen da eigentlich OT. Aber ich konnte nicht anders.
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Recht am eigenen Hauswandbild

Beitragvon msl » 09.01.2012, 11:15

Warum soll der Beitrag gelöscht werden? Das Thema ist doch an sich schon Offtopic.

Für mich ist eher verwunderlich, dass überhaupt mal jemand eine Meinung kund tut. Hier ist es doch allgemein üblich, im stillen Kämmerlein zu werkeln und nur im äußersten Notfall aus diesem herauszukriechen, weil es nicht anders geht. Und wenn solche Dinge mal kritisiert werden, passiert es nicht selten, dass beleidigt von dannen gezogen wird. Da braucht man sich dann auch nicht zu wundern, wenn hier bald die Lichter ausgehen.

Zum Thema:

Wenn man sich auf Panoramio einlässt, sollte man auch die Nutzungsbedingungen beachten. Die sind so gummiartig ausgelegt, dass jede kritische Meinungsäußerung zum Ausschluss führen kann. Das ist halt Google.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Recht am eigenen Hauswandbild

Beitragvon ferdy » 09.01.2012, 11:32

msl hat geschrieben:Wenn man sich auf Panoramio einlässt, sollte man auch die Nutzungsbedingungen beachten. Die sind so gummiartig ausgelegt, dass jede kritische Meinungsäußerung zum Ausschluss führen kann. Das ist halt Google.

Ich wußte bis eben nicht was Panoramio ist, aber mir war klar das die nicht zu den Adressaten gemäß Art.1 (3) GG gehören. Das sollte man berücksichtigen wenn man "Zensur" schreit. :evil:
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.10.2009, 08:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Recht am eigenen Hauswandbild

Beitragvon aurifer » 09.01.2012, 14:30

Die unredlichen Christen können ja fast nix dafür. 'gummiartige PanoramioRegeln' eher. Das in verbindung mit miesem Administratoren war das Problem.
Auch dass das Straftatörtlichkeiten waren wird o net des Problem gewesen sein.

Historische PostkartenSammlung? Ich glaub da kann ich mich errinnern.
Schön dass mal einer die TributSammlung gesehen hat. Viel war da ja nicht editiert. Nicht offensichtlich. Zumindest hab ich Personen und KFZ-Kennzeichen anonymisiert.
Ich wollte eigendlich jetzt im Winterurlaub noch einige 'Ärgernisse' reinstellen. Zumindest muss ich mir jetzt keine Moralischen Bedenken machen fremde aber öffentliche Werke zu posten. Besonders jetzt nach dem der Ausführende abgeführt wurde.

Schade, ich fand das konsequent ärscherliche toll, hab mich immer gefreut wenn ich beim bummeln ein Neues entdeckt hab. Lieber Farbe inner Stadt als U-BahnPrügeleien.

Und überhaupt; in Panoramio werden auch getilt&shiftete und gefilterte Fotos reingestellt und die sind ja wohl auch editiert!
Aber das zu diskutieren gehört wohl nicht hier hin.

Klar ist jetzt: ich darf öffentliches fotofieren, editieren und posten. Juristisch in der realen Welt. Nicht in der unwirklichen Panoramio-Welt. Panoramio ist böse. BÖÖHSSEEEE! Böse und ungerecht.
Und jemand anderes ist auch ungerecht: :evil:
www.youtube.com Video von : www.youtube.com
ixus 60
A495 -Die 28.02.11-Edition für 44€:
aurifer
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 62
Registriert: 31.07.2009, 16:19

Re: Recht am eigenen Hauswandbild

Beitragvon heiko » 27.03.2012, 10:08

Das ist ja mal bescheuert. Wenn ich meinen Toyota Prius vor meinen Haus fotografiere, ist das dann wahrscheinlich auch Product Placememt.
Zuletzt geändert von msl am 27.03.2012, 13:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: edit by Mod: Link wegen nicht erwünschter Werbung entfernt
heiko
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2012, 11:30
Kamera(s): 5D Mark II


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste