Erfahrungen mit RawTherapee 4.0 32Bit-System

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Re: Erfahrungen mit RawTherapee 4.0 32Bit-System

Beitragvon Knarf » 26.10.2012, 09:00

Laut Foren die sich damit beschäftigt haben geht scheinbar nichts in diesem Punkt einzustellen.

GruĂź Knarf
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 17:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: Erfahrungen mit RawTherapee 4.0 32Bit-System

Beitragvon Werner_O » 27.10.2012, 12:24

Hallo Knarf,

vielen lieben Dank fĂĽr Deine umfangreichen und sicherlich auch zeitintensive Versuche mir bei dem Lenovo T400 zu helfen! Das rechne ich Dir hoch an.

FĂĽr mich habe ich jetzt aber einen Schnitt gemacht und lasse RawTherapee 4 am T400 einfach so laufen wie es momentan ist (sprich ohne den /3GB Switch). Zum Bearbeiten einzelner Bilder sollte das bei 3 GB erkanntem RAM ausreichen, und falls doch Probleme auftauchen sollte werde ich die hier posten.

Notfalls kann ich ja immer noch auf meinen stationären Haupt-Rechner ausweichen, bei welchem der /3GB Switch ja funktioniert und sogar 3,5 GB RAM verfügbar sind. Die dort eingebaute PEG-Grafikkarte mit eigenen 1 GB RAM sollte zudem ebenfalls für RawTherapee 4 ausreichen.

Ich sehe es so:
Irgendwann ist SchluĂź bei den Versuchen, einen Rechner noch weiter zu optimieren - was nicht geht geht eben nicht. Damit muĂź man dann leben und es macht keinen Sinn mehr, weiterhin viel Zeit darauf zu investieren.
Es gibt fĂĽr mich genug anderes zu tun.

Liebe GrĂĽĂźe
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1014
Registriert: 22.10.2010, 13:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Vorherige

ZurĂĽck zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste