Das CHDK-Forum - kostenloser Selbsbedienungsladen?

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Das CHDK-Forum - kostenloser Selbsbedienungsladen?

Beitragvon msl » 29.05.2013, 22:43

Hallo Leute,

das Forum verkommt immer mehr. Der Sinn, was ein Forum ausmacht, ist nicht mehr gegeben. Manche verwechseln dieses Forum mit einem Pflichtsupport einer kommerziellen Software. Dem ist nicht so. Hier gilt immer noch das Motto: Geben und Nehmen.

Sicherlich gehört es auch dazu, Fehler zu melden. Aber oft ist es ein regelrechtes Gejammer, weil irgendetwas vermeintlich nicht funktioniert. Meistens stellt sich dann heraus, dass es sich eher um Bedienfehler handelt, weil es für einen Blick in Dokumentation nicht reicht.

Es gibt User, die werden immer dreister. Da bekommt man Bettel-PNs, weil eine Frage nicht gleich beantwortet wird. Ist dann eine Antwort verfügbar, hat man nicht mal den Anstand, darauf zu reagieren.

Ich frage mich immer wieder, warum sich Leute hier anmelden, wenn sie sowieso nichts zu schreiben haben. Leute, lasst es. Alle CHDK-relevanten Informationen sind ohne Anmeldung verfügbar. Das trifft auch auf alle downloadbaren Daten zu.

Bis auf ganz wenige Ausnahmen (zwei) bemüht sich niemand, auch mal Fragen, Probleme u.ä. zu diskutieren. Mitleser gibt es aber ausreichend. Demzufolge sollte auch etwas Zeit verfügbar sein, etwas zu schreiben.

Da hier das allgemeine Interesse an aktiver Mitarbeit gegen Null geht, habe ich auch keine Lust mehr. Deshalb wird es ab sofort von mir keinerlei Support zu allgemeinen Fragen geben. Ich werde mich ausschließlich nur noch den Themen widmen, die mich interessieren.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Das CHDK-Forum - kostenloser Selbsbedienungsladen?

Beitragvon Knarf » 30.05.2013, 12:35

Das trifft mich sehr, was MSL sagt. Im innersten muss ich ihm recht geben. Wenn ich da an mich denke. Mein ersten Schritte mit CHDK, hab auch erst gefragt. Bis ich das Handbuch entdeckt habe. Danach Zeit genommen und es studiert. Wie es halt so ist man behält nicht alles. Deshalb war ich froh wenn mir jemand gezeigt hat, hey das gabs schon mal. Schau selber nach. Hab mich als nächste durch das Forum gehangelt, wenn man weiß wo alles steht ist es sehr Übersichtlich. Wäre auch nicht realisierbar alles auf einmal zu zeigen und entdecken zu können. Es ist zwar ein kleines Programm aber Open Source und nicht jeder weiß was das ist und bedeutet. Diese Forum gibt mir das Gefühl das Deutschland nicht mit Open Source umgehen kann.
Unter Open Source verstehe ich eine Software an der jeder Mitarbeitet und auch nutzen kann. In diesem Sinne Versuchte ich meine Beiträge zu geben. Teile und nehme. So wie es in einer normalen Gesellschaft sein sollte.

Danke mal MSL für deine aufopfernde Arbeit.
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: Das CHDK-Forum - kostenloser Selbsbedienungsladen?

Beitragvon Werner_O » 30.05.2013, 13:26

Hallo zusammen,

ich kann die Frustration von msl durchaus nachvollziehen!

Es wird wirklich Zeit, dass dieses Forum wieder primär auf Nehmen und Geben basiert und nicht nur einseitig wie eine Einbahnstrasse als reiner "Selbstbedienungsladen" konsumiert wird:
Auch ich möchte hier alle (bis auf einige wenige Ausnahmen) dringend bitten, in diesem Forum endlich auch mal aktiv mitzuwirken, und sei es nur mal ein Danke für eine Antwort oder ein Dankesmitteilung in einem Forumsthread, der einem wirklich weitergeholfen hat.

Auch ich finde es geradezu beängstigend, wenn neue Threads von mir wie etwa "CHDK 1.2 - Übersicht aller Einstellungen in Baumstruktur" (siehe hier) oder "Anleitung: HD-TVs für die Bildwiedergabe vom PC optimieren" (siehe hier) zwar eifrig besucht und die dort angebotenen Dateien auch oft heruntergeladen werden, es zu beiden Threads aber noch keine einzige Rückmeldung gibt!

Hinter diesen beiden beispielhaft angebotenen Dateien von mir (es gibt noch dutzende mehr) stecken ja zudem jeweils viele Tage an Arbeit, wobei ich die Dateien sogar über den Webspace meiner eigenen Homepage anbiete und dafür natürlich auch an meinen Provider zahlen muß. Kostenlos sind die jeweiligen Links nur für die Forumuser, aus meiner eigenen Sicht sieht das aber anders aus.
Darüber sollte auch mal nachgedacht werden und nicht alles hier im Forum als selbstverständlich betrachtet werden.

Einerseits bedauere ich zwar die Entscheidung von msl, sich hier im Forum deutlich zurückzuziehen, andererseits kann ich sie aber sehr gut nachvollziehen. Es ist halt sehr frustrierend, wenn der eigene Einsatz hier im Forum inklusive der dazu nötigen Zeit nur noch als selbstverständlich angesehen werden wie eine Dienstleistung der Hotline eines kommerziellen Anbieters.

Fazit:
Es ist wirklich an der Zeit, dass sich hier im Forum etwas ändert - da hat msl eindeutig Recht.
Bitte bringt Euch wieder mehr ein und vergesst dabei nicht, dass Ihr dafür keine Profis sein müsst!
Auch ich bin kein Profi und habe z.B. keine Ahnung von Skripts, und selbst Adobe Photoshop ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Trotzdem habe ich für mich Nischen gefunden, aktiv in diesem Forum mitzuarbeiten mit dem Wissen und den Möglichkeiten, die ich z.Zt. habe.
Auch Anregungen sind gerne willkommen, um CHDK zukünftig möglicherweise noch besser machen zu können als bisher.

Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1014
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Das CHDK-Forum - kostenloser Selbsbedienungsladen?

Beitragvon h3px » 30.05.2013, 20:04

Hiho allesamt,
auch wenn ich selbst im letzten Jahr nur recht sporadisch Antworten gegeben habe, so lese ich doch nach wie vor recht regelmäßig mit.
Und in der Tat, auch ich kann msl nur zustimmen. Hier war schon mal mehr Leben und vor allem mehr Miteinander :(
Ich selber verwende meine Zeit mehr auf Fotoprojekten (auch hier im letzten Jahr leider nicht, aber es wird gerade wieder besser) und bin damit eher CHDK-Anwender denn (Weiter-)Entwickler.
Daher findet man mich auch eher bei Fragen rund um Fototechniken und CHDK-Umgebendes.
Schade finde ich das hier fast keine Ergebnisse mehr auftauchen. Die Infos werden abgezogen, aber wenn die Fotos fertig sind,
kommt scheinbar keiner mehr vorbei... Oder man denkt das 425te Blitz-Foto ist es dann auch nicht mehr.
Das verstärkt natürlich auch für die "Neuen" den Eindruck das es sich um ein Frage-Forum handelt. Zumal irgendwie jeder erst mal eine neue
Diskusion anfängt, bevor auch nur 1x geschaut wurde, ob es das Thema schon 20x gibt. Daher enden die auch alle nach 5 Einträgen mit der letzten Antwort.
Vielleicht ist es aber auch einfach zu unübersichtlich für Neue geworden, ich weiß es nicht.
Aber das gesamte Thema hatten wir ja eigentlich auch schon 2012 und 2011, oder?

Wie dem auch sei, ich habe für das Problem auch keine Lösung und ich glaube auch das es immer schwierig sein wird die Menschen aktiv in solche Dinge wie CHDK
einzubinden. In meinem zweiten "Schwerpunkt"-Forum SETI.Germany haben wir seit Jahren ähnliche Probleme. Und auch keinen Lösung :? Ich versuche halt zumindest ein Minimum an Beitrag zu leisten, was zugegebenermaßen nicht immer einfach ist.
Aber mit dem Gefühl bin ich vermutlich nicht alleine.
In so fern ist der regelmäßige Appell an die verbliebenen Mitleser wohl ein vernünftiger Ansatz um hier mal wieder für ein mehr an Miteinander zu werben.
Drei haben sich ja immerhin schon mal zu einer Antwort hinreißen lassen :)
Vielleicht gibt sich ja der ein oder andere noch einen Ruck und überlegt mal was er beitragen könnte, damit das Forum attraktiv bleibt und man sich auch in Zukunft hier wohlfühlt.... (Über einen Mitstreiter für einen 2013er-Neuauflage der Wettbewerbe würd ich mich auch freuen :-))

In diesem Sinne, viele Grüße

h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Re: Das CHDK-Forum - kostenloser Selbsbedienungsladen?

Beitragvon Patistar » 31.05.2013, 15:26

Ich muss auch gestehen, dass ich hier schon einige Fragen gestellt habe, aber eher weniger geholfen habe. Gut, ich habe das fertige Skript veröffentlicht, komme aber mit dem Support auch nur schwer hinterher. Bei mir liegt es einfach daran, dass ich aktuell durch Australien reise und nicht immer Strom oder Internet habe.
Habe mir aber auf jeden Fall vorgenommen hier öfter vorbeizuschauen, spätestens dann, wenn ich ab September dann wieder in Deutschland bin und vor allem mehr zu helfen.

Ich kann msls Entscheidung verstehen, auch wenn ich sie schade finde. Er ist hier einer der erfahrensten und hat mir damals erst den Einstieg in CHDK ermöglicht.
Wenn ich Zeit, Strom und Internet habe, werde ich versuchen immer vorbeizuschauen und zu helfen. Ansonsten ab Deutschland dann regelmäßig. Wenn ich es endlich Mal schaffe, mein geupdates Timelapse Skript zu testen, werde ich auch den neuen Quellcode hier veröffentlichen, sofern alles so funktioniert, wie ich es gerne hätte (:
Patistar
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 68
Bilder: 1
Registriert: 14.12.2012, 05:33
Kamera(s): Powershot SX220 HS [1.01e]

Re: Das CHDK-Forum - kostenloser Selbsbedienungsladen?

Beitragvon Sinter » 03.06.2013, 11:46

Hallo,

die Entscheidung von Msl ist nachvollziehbar. Sein umfassendes und vorbildlich gepflegtes Handbuch (Danke!) deckt bereits viele der hier im Forum gestellten allgemeinen Fragen ab. Dem Anwender ist in allgemeinen Fragen daher mittels des Handbuchs weiterhin von Msl ganz enorm geholfen. Die gute Struktur des Handbuchs macht es auch leicht, sich darin zurechtzufinden. Selbstverständlich sind ein paar Kapitel Pflichtlektüre hier ohnedies jedem Anwender anzuraten, um sich mit der Nutzung von CHDK vertraut zu machen.

Man kann auch nicht erwarten, dass Msl fast seine gesamte Freizeit in CHDK investiert, selbst wenn Msl hier im Forum wohl den besten und umfassendsten Überblick über die große Bandbreite von CHDK besitzt. Jeder hat seine Limits und braucht irgendwo noch hinreichend Luft zum Atmen. Auch Msl. Insofern halte ich es für eine durchdachte und angemessene Entscheidung, sich eher auf interessante Weiterentwicklungen zu konzentrieren, denn dort sind die Fähigkeiten von Msl ideal eingesetzt. Und ganz nebenbei wird diejenige Kultur gefördert, dass sich auch normale Anwender mit CHDK auch selbst etwas intensiver auseinandersetzen. Wer im Handbuch die Skriptbefehle durchgeht, hat vielleicht auch selbst eine spannende Idee, welche weitere neue Nische sich mit CHDK erschließen lässt.

Von meiner Seite mein Respekt und ein Dankeschön an Msl!

Viele Grüße,
Sinter
Ixus 60 (SD600) Firmware 1.00a
CHDK-DE aktuelle Version
Benutzeravatar
Sinter
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 416
Bilder: 2
Registriert: 14.08.2009, 14:16
Wohnort: München

Re: Das CHDK-Forum - kostenloser Selbsbedienungsladen?

Beitragvon naddel » 12.06.2013, 04:05

Alle Hochachtung an MSL, dass er es so lange fast im Alleingang gemacht hat.
Ich habe hier schon lange nichtmehr vorbeigeschaut. Mit meiner S2 kann ich zu vielen Fragen keine Stellung nehmen. PTP bekam ich nicht zufriedenstellend zum Laufen und ein solches Projekt mit Anpassungen an ein Uraltmodell zu belasten halte ich für sinnlos. CHDK benutze ich fast nichtmehr seit ich eine G3 habe, die alles hat was ich brauche. An meinem letzten Projekt bin ich an der Umstellung auf die neue Version gescheitert weil zu vieles was vorher problemlos lief nicht mehr ging. Die zentralen Möglichkeiten von CHDK sind ausgeschöpft, was bleibt sind Randgebiete für Spezialisten. Ein Forum dient der Diskussion, aber was gibt es hier noch zu diskutieren?
Es muß schon ein Glücksfall kommen, dass sich hier zwei "Spezialisten" zu einer Problemlösung treffen und dann auch noch beide gerade Zeit zur Umsetzung haben und ob sie dazu das Forum als Plattform brauchen ist fraglich.
S2 1.00f mit aktueller DE Version
Benutzeravatar
naddel
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 156
Registriert: 26.01.2009, 20:42
Kamera(s): G3 s2 ixusii


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast