SDM - ein Programm auf falscher Spur?

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Re: SDM - ein Programm auf falscher Spur?

Beitragvon wbloos » 06.05.2014, 08:02

SDM 1.86 wird öffentlich beworben und verteilt

nur nicht von MIR!

Erst durch Zensur und Manipulation diverser Foreneinträge

nein, kein Zensur sondern Richtigstellung von Tatsachen!

Und schreibe bitte nicht, dass du nichts mit SDM-Entwicklung zu tun hast.

Mit der Entwicklung hab ich auch nichts zu tun.

Oft genug hast du betont, wieviel Zeit du in Tests investiert, die dir keiner bezahlt.

Tests sind aber keine Entwicklung oder Programmierung - das sollte man schon auseinanderhalten und nicht in einen Topf werfen - an der Programmierarbeit bin und war ich nie beteiligt.

Du bist doch derjenige, der mit David Sykes am engsten zusammenarbeitet. Und wenn du deinen Partner nicht davon überzeugen kannst, die offensichtlichen Lizenzverletzungen zu bereinigen,

habs mehrfach versucht - wenn er aber nicht will kann ich dagegen nichts machen

dann solltest du dich auch von ihm distanzieren.

warum sollte ich das tun? Er liefert uns Stereoskopiekern das was wir brauchen (das was CHDK nicht liefert) und nur das ist das Entscheidende.

Seit Jahren wird die SDM-Version 1.86 propagiert. Da sollte es doch möglich sein, ein Quellcode-Repositorium einzurichten. Das ist eine Sache von wenigen Minuten oder Stunden.

Da widerspreche ich dir gar nicht - aber das ist Sache von David.

Steh doch endlich mal zu dem augenscheinlichen Problem. Durch Zensur, Manipulation, Löschung und Aussperrung (in deinem Jargon auch Moderation genannt ), löst du den Disput nicht.

Ich persönlich seh da kein Problem weil SDM 1.86 nicht offiziell veröffentlicht wurde. Dass SDM 1.86 beta Diskussionen nicht öffentlich sind, ist richtig so da dieses nur Themen des Betatestes betreffen - dabei muss die Öffentlichkeit nicht unbedingt alle Probleme beim Testen mitbekommen

Wer einen Teil seiner geschäftlichen Tätigkeiten auf Open-Source-Projekte aufbaut, sollte besonders darauf achten, dass es mit rechten Dingen zugeht.

Mach ich auch soweit dieses in meinem Einflußbereich steht. Würde ich allerdings meine Tätigkeiten z.B mit den SDM Tests gegen die geschäftlichen Tätigkeiten aufwiegen dann hätte ich hier ein ganz dickes Minus in der Bilanz...

Werner
wbloos
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.08.2013, 10:04
Kamera(s): A720,Ixus70,Ixus680,Ixus980,A495
A3400,A810,S90,S95,SX220,G12

Re: SDM - ein Programm auf falscher Spur?

Beitragvon Knarf » 06.05.2014, 13:38

Ich glaube es ist alles gesagt. Jeder sollte sich mal denn Thread von Anfang bis Ende gelassen durch lesen. Mehr ist nicht zu sagen, finde ich.
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 468
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 18:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: SDM - ein Programm auf falscher Spur?

Beitragvon msl » 10.05.2014, 23:13

wbloos hat geschrieben:Ich persönlich seh da kein Problem weil SDM 1.86 nicht offiziell veröffentlicht wurde ...

Es ist schon ziemlich dreist, Zensur, Manipulation, Löschung oder Aussperrung als normale moderative Stilmittel zu verwenden. Dazu kommt dann noch, das nach wie vor behauptet wird, dass bei der SDM-Version 1.86 alles mit rechten Dingen zugeht.

Du hast wirklich noch nicht begriffen, wie ein Open-Source-Projekt funktioniert.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4507
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: SDM - ein Programm auf falscher Spur?

Beitragvon gehtnix » 11.05.2014, 15:15

wbloos hat geschrieben:[..... - dabei muss die Öffentlichkeit nicht unbedingt alle Probleme beim Testen mitbekommen
Nach all der Diskussionszeit.... allein dieser Text zeigt dass der OpenSource-Gedanke
- immer noch nicht verstanden wurde
- den absichtlich nicht verstehen will

Es geht doch dabei nicht um das muss sondern um das kann

Im Steroforum, wenn man das liest, man windet sich wie ein Aal, und dann liest man: "Lasst ihn jetzt in ruhe arbeiten. Warum soll er diese Ideen JETZT der CHDK-gruppe offenlegen", Das ist eine Bankrotterklärung! Da wurde aber auch gar nichts vom OpenSource verstanden!

Wenn Texte im Sinn nachträglich abgeändert werden ohne dies kenntlich zu machen, als da sehe ich auch die Manipulation, die Zensur!

Wieso kann ich denn immer noch auf digi-dat "Die SDM Firmware ist Freeware und wird unter der GPL Lizenz angeboten."
Es ist keine Firmware!
Aber dieses Firmware soll was bestimmtes aussagen, das ist also kein Irrtum, das ist gezielte Falschinformation! Bild So ein Verhalten ist nicht redlich! :roll:

"...Löschung oder Aussperrung als normale moderative Stilmittel" verwundert da schon nicht mehr Bild

gruss gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Vorherige

Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste