Brauchbare Kamera mit möglichen Audionotizen

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Brauchbare Kamera mit möglichen Audionotizen

Beitragvon Werner_O » 03.08.2014, 15:47

Hallo zusammen,

ich suche für meine Schwester eine kompakte aber brauchbare Kamera für die Dokumentation von Bauvorhaben, um die Ergebnisse von Arbeitertrupps in akzeptabler Qualität dokumentieren zu können. Die maximale Größe der Kamera sollte die Abmessungen einer SX 210/220/230/240/260/270/280 nicht überschreiten.

Wichtig wäre dabei die zusätzliche Möglichkeit, mit der Kamera auch reine Sprachnotizen machen zu können, um die Eindrücke von der jeweiligen Baustelle sofort via Mikrophon auf der Speicherkarte speichern zu können.

Kennt hier jemand eine aktuelle Canon-Kamera aus der Powershot-Serie, welche diese Voraussetzungen erfüllt?
Der mögliche optische Zoomfaktor ist dabei nicht so wichtig, es sollten aber gute Nahaufnahmen möglich sein, wobei aber keine Makroaufaufnahmen nötig sind.

Hat hier jemand dazu eine Idee oder gar eine Empfehlung?

Danke im voraus für jeden Hinweis,
liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1014
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Brauchbare Kamera mit möglichen Audionotizen

Beitragvon msl » 03.08.2014, 16:28

Hallo Werner,

die Audiokommentarfunktion wurde bei Canon schon vor langer Zeit abgeschafft. Meine A720 besitzt noch so eine Funktion. Ich hatte sie aber nie genutzt.

Ich denke, heutzutage ist eine Audio-Diktier/Kommentierfunktion eher eine Aufgabe für das Smartphone. Irgendeine App wird den Anforderungen schon genügen. Alternativ könnte man die Videofunktion der Kamera für die Kommentierung missbrauchen. Wenn es nur auf den Ton ankommt, reicht die kleinste Videoauflösung. ;)

Als Kamera kann ich die S110 empfehlen. Sie ist für Hand- und Hasentasche tauglich, kommt mit schlechten Lichtverhältnissen zurecht und ist im Vergleich zum neueren Modell S120 wesentlich günstiger.

Da die S110 WiFi an Bord hat, könnte dann auch die Verbindung zum Smartphone und der Audiokommentierung hergestellt werden.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Brauchbare Kamera mit möglichen Audionotizen

Beitragvon Werner_O » 04.08.2014, 21:46

Hallo msl,

vielen Dank für Deine Hinweise zur S110 und S120.
Das scheinen ja "Edel-Kompakte" zu sein mit hoher Lichtstärke (f2,0 bzw. f1,8), vergleichsweise großem Sensor mit 1/1,7 Zoll (statt nur 1/2,3 Zoll) und CMOS-Sensoren, mit denen man noch mit bis zu ISO 800 sinnvoll arbeiten kann, ohne daß das Rauschen im Bild überhand gewinnt.

Ich habe mich darum zu beiden Kameras mal etwas schlauer gemacht - hier meine verwendeten Quellen:

S110:
Produktinformationen von Canon
Einfacher Test auf chip.de
Ausführlicher Test auf digitalcamera.de

S120:
Produktinformationen von Canon
Einfacher Test auf chip.de
Ausführlicher Test auf digitalcamera.de

Ein Preisvergleich beider Kameras (neu mit voller Garantie) auf mehreren bekannten Preisvergleichsseiten zeigte zudem, daß beide Kameras fast das gleiche kosten (jeweils ab etwa 320 EUR inkl. Porto). Da es hier um eine Dienstkamera geht, sind diese kleinen Preis-Differenzen auch nicht wirklich relevant. Es geht nur um die besser geeignete Kamera.

Nach ausführlichem Studium der genannten Quellen würde ich dabei eher die S120 vorziehen:
1) Sie hat vor allem einen Touchscreen-LCD (TFT) mit ca. 922.000 Bildpunkten statt nur ca. 461.000 Bildpunkten (S110).
Das Display der S120 kann darum Bilder deutlich feiner anzeigen als die S110, was für den gewünschten Verwendungszweck einen echten Mehrwert bedeutet.
2) Sie hat zudem bereits einen Digic-6 Prozessor (S110: noch Digic-5), welcher für eine schnellere Signalverarbeitung sorgt. Davon profitieren dann u.a. die Reaktionsgeschwindigkeiten des AF und des IS, und auch Serienaufnahmen können schneller ausgeführt werden. Diese Vorteile möchte ich meiner Schwester nicht vorenthalten.
3) Das von CHIP.DE gerügte schlechtere Rauschverhalten der S120 zur S110 findet keine Entsprechung im wesentlich aufwändigeren Test bei DIGITALKAMERA.DE. Lässt man per se nur max. 800 ISO zu, sollten die Differenzen m.E. eh' so klein sein, daß man die nur noch im Testlabor messen kann.

Ist diese Einschätzung von mir nun einigermaßen korrekt oder übersehe ich da noch irgendetwas?

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1014
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Brauchbare Kamera mit möglichen Audionotizen

Beitragvon msl » 04.08.2014, 22:51

Hallo Werner_O,

bis auf den Preis kann ich deiner Einschätzung folgen.

Die S110 ist bei diversen Händlern (z.B. hier) immer noch deutlich günstiger. Leider gehen die allgemeinen Lagerbestände zu Ende. Damit steigt auch der Preis wieder.

Die Kamera wurde im letzten halben Jahr teilweise für unter 200 € verkauft. Dieser Preis und die technischen Merkmale machten die S110 zu einer besonders wertvollen Kamera.

Wenn der Preis wieder jenseits von 300 € liegt, kann man getrost auf die S120 setzen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Brauchbare Kamera mit möglichen Audionotizen

Beitragvon Werner_O » 14.12.2014, 19:17

Hallo msl,

Danke nochmals für Deine Tipps zur S110 und S120.

Meine Schwester hat sich für ihre beruflichen Aufgaben inzwischen die neuere S120 besorgt und ist damit sehr zufrieden.
Das für sie besonders wichtige Automatikprogramm "A" funktioniert prima und bei schlechten Lichtverhältnissen macht diese Kamera deutlich bessere Bilder als die privat genutzte SX130.
Auch der IS ist echt klasse und liefert auch bei max. Zoomposition gute Ergebnisse.

Darum hier ein ausdrückliches Danke von meiner Schwester an Dich für diesen Volltreffertipp!

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1014
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Brauchbare Kamera mit möglichen Audionotizen

Beitragvon c_joerg » 16.12.2014, 12:51

Hallo,

dann fehlt ja eignetlich nur noch CHDK für die S120 :)

Grüße Jörg
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.08.2014, 07:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
IXUS30 100k
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
IXUS160 100a
EOS M3 101a

Re: Brauchbare Kamera mit möglichen Audionotizen

Beitragvon Werner_O » 16.12.2014, 22:23

Hallo Jörg,

ein CHDK für die S120 fehlt tatsächlich leider noch (wegen dem neuen Digic 6 Prozessor...).
Für meine Schwester ist das aber völlig egal, weil die mit CHDK sowieso total überfordert ist.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1014
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste