Günstige Kamera mit CHDK gesucht für einmaliges Projekt

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Re: Günstige Kamera mit CHDK gesucht für einmaliges Projekt

Beitragvon Marjun » 27.02.2015, 18:01

Oh, sehe es auch gerade, da bin ich wohl in der Zeile verrutscht
Das nachfolgende gilt nur für Kameras ab Erscheinungsjahr 2011:

Hab die Kamera ja noch nicht, kommt leider erst am Montag, dachte ich hätte sie heute schon geschickt bekommen
Marjun
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 82
Registriert: 24.02.2015, 18:21
Wohnort: Niederrhein
Kamera(s): PowerShot SX160 IS

Re: Günstige Kamera mit CHDK gesucht für einmaliges Projekt

Beitragvon msl » 28.02.2015, 09:45

c_joerg hat geschrieben:also selbst wenn ich von Scripts in Test gehe, komm ich nicht mehr zurück. Ich komme auch nicht höher.
Kann dann eigentlich nicht an der Länge liegen oder?

Hallo Jörg,

das Problem sollte nun gefixt sein. Tatsächlich fehlten bei Verwendung von ExFAT die Routinen für "." und "..". Somit war es im Datei-Browser nicht möglich, aus Unterverzeichnissen wieder in eine höhere Ebene zurückzukehren. Danke an srsa.4c und philmoz für die Problemerkennung und Korrektur.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4513
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Re: Günstige Kamera mit CHDK gesucht für einmaliges Projekt

Beitragvon c_joerg » 28.02.2015, 22:35

Hallo msl,

ich habe gerade mal ein CHDK Update durchgeführt. Klappt jetzt alles mit dem Datei-Browser. Ich hatte erst schon an mir selbst gezweifelt….

Dem Dankeschön schließe ich mich natürlich an.

Grüße Jörg
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 335
Registriert: 14.08.2014, 06:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
IXUS30 100k
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
IXUS160 100a
EOS M3 101a

Re: Günstige Kamera mit CHDK gesucht für einmaliges Projekt

Beitragvon Marjun » 02.03.2015, 16:17

Hallo
Die Kamera ist heute gekommen, ich hab dann gleich mal versucht CHDK drauf zu spielen, aber es will irgendwie nicht klappen.
Ich hab mich nach dieser Anleitung gerichtet: viewtopic.php?f=1&t=2168
- 32 GB Karte in FAT 32 formatiert
- Mit Camera Version ein Bild hochgeladen und die Firmware ist 100A
- Mit EOSCard die Karte bootfähig gemacht mit folgenden Einstellungen: FAT32 , BOOTDISK, 0x1E0 (zeigt er bei mir nicht an, wie in der Anleitung, sondern nur 0x05C (siehe Bild)
Bild2.jpg
Bild2.jpg (31.22 KiB) 4017-mal betrachtet

Liegt da vielleicht der Fehler ? Dann hab ich auf "Save" geklickt
Dann habe ich die Version CHDK_DE_sx160is-100a-1.4.0-4039-full_BETA.zip runtergeladen, enpackt und die Dateien so auf die Karte kopiert, dann Karte auf "Lock" gestellt und in die Kamera, abe ich sehe kein CHDK Logo, es kommt nur die Meldung Speicherkarte gesperrt. Die Kamera startet aber im Aufnahmemodus.
Was hab ich denn vergessen bzw. Falsch gemacht ?

Edit:
Mit Wiedergabemodus und dann Firmware Update komm ich auch In CHDK Menü, aber das müßte ich ja dann immer von Hand machen, hätte es aber gerne das er es automatisch lädt, wie bekomme ich das hin ?

Edit2:
Hab die Karte im CHDK Menü bootfähig gemacht, funktioniert jetzt alles automatisch. Sorry :D
Marjun
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 82
Registriert: 24.02.2015, 18:21
Wohnort: Niederrhein
Kamera(s): PowerShot SX160 IS

Re: Günstige Kamera mit CHDK gesucht für einmaliges Projekt

Beitragvon ferdy » 02.03.2015, 17:19

Marjun hat geschrieben:Edit2:
Hab die Karte im CHDK Menü bootfähig gemacht, funktioniert jetzt alles automatisch. Sorry :D

Das wollte ich dir gerade eben schreiben. :-)
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 133
Registriert: 30.10.2009, 07:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Günstige Kamera mit CHDK gesucht für einmaliges Projekt

Beitragvon Marjun » 02.03.2015, 18:21

:D Frage mich denoch warum es im EOSCard nicht ging, lag das jetzt nur am 0x05C, weil ändern kann ich das ja nicht
Marjun
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 82
Registriert: 24.02.2015, 18:21
Wohnort: Niederrhein
Kamera(s): PowerShot SX160 IS

Re: Günstige Kamera mit CHDK gesucht für einmaliges Projekt

Beitragvon ferdy » 02.03.2015, 19:04

Wenn du die Karte fertig gemacht hast, kannst du CHDK beim ersten mal auf jeden Fall nur manuell starten. Dann das "Update" in der Firmware installieren.
Wenn du dann nicht über das CHDK Menü die SD Karte bootfähig machst, geht das immmer nur manuell. Das bootfähig machen ist die Vorraussetzung für den automatischen Start. So war es zumindestens bei mir immer so.
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 133
Registriert: 30.10.2009, 07:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Günstige Kamera mit CHDK gesucht für einmaliges Projekt

Beitragvon msl » 02.03.2015, 20:39

Marjun hat geschrieben:... lag das jetzt nur am 0x05C ...
Ja, das ist der falsche Offset für die Boot-Kennung. 0x05C ist für ML gedacht. Durch Klicken auf die beiden Logos (CHDK und ML) kann man den Offset durch das Programm wechseln lassen.

Zum Glück führen ja viele Weg nach Rom. Und einer hat funktioniert. :D

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4513
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Vorherige

Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast