Online Petition: Endspurt

Off Topic - Wenn ihr einfach etwas Interessantes schreiben wollt.

Online Petition: Endspurt

Beitragvon warpspace » 16.02.2009, 22:54

Die Petition über das "Bedingungslose Grundeinkommen" (BGE) läuft (verlängert) noch bis zum 17.02. und es sind bisher ca. 46000 Stimmen der notwendigen 50000 Stimmen zusammen.
Der Grund dürfte nicht zuletzt am Antwortverhalten/Schlafzeiten des Servers und der merkwürdigen Benutzerschnittstelle liegen.

Zuerst muß man sich ordentlich registrieren um mitzeichnen zu können. Dann erhält man eine email zur Bestätigung und hier kommt die erste Stolperfalle: Nicht den selbst vergebeben Benutzernamen sondern die angegebene Nutzernummer (Nutzerxxxx) plus Passwort das man selbst angelegt hat.

https://epetitionen.bundestag.de/index. ... ition=1422

Wer mehr über das BGE wissen möchte sollte googeln oder sich diese Videos (Flashplayer) reinziehen, sie stammen von einer Podiumsdiskussion an der UNI FFM (2006) zum BGE und sind sehr informativ:
Interessant sind die leicht verständlichen Ausführungen von Götz Werner zum Thema im 3.Teil:
http://www.youtube.com/watch?hl=de&v=C4vSrc4g8zU&gl=DE

Alle Videos (12 Teile) und weiteres Material sind hier abrufbar:
http://tinyurl.com/ddeftw

Wer der Ansicht ist das diese Diskussion in den Bundestag getragen werden müßte, sollte Freunde und Bekannte darauf ansprechen/anmailen damit diese ebenfalls mitzeichen können.

Auch wer der Ansicht ist das dass BGE keine Perspektive bildet, es kommt doch m.M. darauf an das sich unsere Politiker mit den Problem auseinandersetzen und es nicht einfach ignorieren.

Danke

Nachtrag: Der Srever ist mal wieder down: Absicht oder Unfähigkiet?
Immer dabei: Powershot S90;
spezielle Einsätze: EOS 40D
warpspace
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 46
Registriert: 15.04.2008, 16:35

Beitragvon msl » 17.02.2009, 00:32

Bitte keine politische/ideologische Werbung - siehe Forum-Wegweiser

Ein Hinweis auf ein interessantes Thema ist legitim. Ein Aufruf zu einem Voting für eine bestimmte (politische) Haltung ist hier im Forum nicht erwünscht. Dazu gibt es andere Plattformen.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4520
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon warpspace » 17.02.2009, 09:56

msl hat geschrieben:Bitte keine politische/ideologische Werbung - siehe Forum-Wegweiser

Ein Hinweis auf ein interessantes Thema ist legitim. Ein Aufruf zu einem Voting für eine bestimmte (politische) Haltung ist hier im Forum nicht erwünscht. Dazu gibt es andere Plattformen.


Ich wüßte nicht für welche politische Haltung ich hier geworben hätte?
Die Petition enthält keine Werbung für eine politische Partei oder Gruppierung. gleichwohl eine Aufforderung sich über eine soziale Idee zu informieren und gegebenenfalls seine Stimme abzugeben. Da es alle Menschen (auch die Forenteilnehmer betrifft) fand ich es legitim einen Hinweis auf diese Petition zu geben.

Das kann man, wenn man Erbsenzähler ist, auch politisch auslegen, das ist legitim.
Wenn man die Forumregeln aber o eng auslegt sollte man vielleicht besser danach fragen ob dieser Beitrag dem Forum mehr schadet oder nützt.

Manchmal kann auch die Fotografie eines Amateurs auch politisch sein, man denke nur an die Fotografie eines Bettlers in der Einkaufszone einer Stadt.
Immer dabei: Powershot S90;
spezielle Einsätze: EOS 40D
warpspace
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 46
Registriert: 15.04.2008, 16:35

Beitragvon Erich » 17.02.2009, 10:26

Meine Beiträge hier im Forum haben auch nicht immer mit CHDK zu tun. Sie drehen sich aber im Großen und Ganzen immer um das Fotografieren. Und das sollte auch der Sinn dieses Forums sein..... CHDK, Fotos, knipsen, Erfahrungsaustausch etc.
@warpspace:
Für solche Beiträge würde ich mir eine andere Plattform suchen.
Erich
 

Beitragvon antonb » 17.02.2009, 23:13

Hallo warpspace,

Sorry wenn ich mich in die Diskussion einbringe zu einer Petition die für mich als Österreicher sowieso nicht relevant ist.

Aber ich kann mich den Ausführungen von Erich nur anschliessen, auch wenn ich noch nicht so viele Beitrage geschrieben habe wie er. Meine Beiträge stehen alle in irgendeinem Zusammenhang mit Fotografieren (aber nicht unbedingt immer mit CHDK).
Jetzt könntest natürlich sagen "nona jedes Bild steht im zusammenhang mit fotografieren" - und da komme ich auf deinen letzten Satz mit dem Bild des Bettlers als politisches Motiv: ich würde als Amateur nie einen Bettler fotografieren und dieses Bild in einem Forum veröffentlichen - meiner Meinung nach ist das grob fahrlässig der Menschenwürde des Bettlers gegenüber und ausserdem habe ich als Amateur nicht unbedingt das bestreben den gegensatz von arm und reich aufs Bild zu bringen sondern ich bin nur am schönen (reichen) Teil der Einkaufsstrasse interessiert.

Grüße
Antonb
Powershot G7 / g7-100j-1.1.0_rev_626
Powershot A590 IS / a590-101b-1.0.1-DE_rev_209
EOS 500D
Benutzeravatar
antonb
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.08.2008, 14:40
Wohnort: Nord-Östliches Weinviertel/Österreich
Kamera(s): PS G7 - PS A590 - EOS 500D


Zurück zu Kamera aus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste