Problem bei HDR mit Ixus80 IS

Wireless, 30, 40, 50, 55, 60, 65, 70, 75, 80, 85IS, 90IS, 95IS

Problem bei HDR mit Ixus80 IS

Beitragvon Vince » 18.03.2009, 22:26

Hallo Leute,

bin erst seit kurzem hier und habe mich schon eine ganze Weile eingelesen. Mein Favorit ist definitv die Fotografie um HDR Bilder draus zu machen. Nicht um solche extrem Bilder zu erstellen sondern welche bei denen man kaum erkennt das es HDR sind.

So nun zu meinem Problem:

ich bekomme es nicht hin, Bilder mit verschiedenen Beleuchtungen aufzunehmen.

Egal ob ich das Basic Script "Belichtungsreihe" nehme oder die in CHDK integrierte Funktion... Es klappt nicht. Alle Bilder sehen gleich aus und jedes Bild wird einzeln automatisch neu fokussiert. Somit habe ich teilweise noch einen kleinen Versatz drin so das die Bilder dann nicht mehr richtig passen.

Des weiteren stürzt mir "qtpfsgui" ab sobald ich eine *.CRW Datei öffnen möchte. Somit muss ich mit *.JPGs arbeiten.

- Gibt es schon jemanden der HDR Bilder vernünftig mit der Ixus 80 SI hinbekommen hat? Auch an schönen, nicht zu übertriebenen, Beispielbildern bin ich interessiert.
- Des weiteren ist es sehr sehr schwer in der Nacht Fotos hinzubekommen. Vllt habt ihr auch dafür ein paar Tips.

Vielen Dank und Grüße

Vince
Canon Ixus S80 IS
Vince
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2009, 22:31

Beitragvon msl » 19.03.2009, 00:26

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Belichtungsreihen per Skript zu erstellen, ist für Einsteiger nicht empfehlenswert. Hier gibt es viele Einschränkungen durch die Kameraautomatiken, z.B. max. Belichtungszeit 1 Sekunde.

Die integrierte CHDK-Funktion arbeitet eigentlich sehr zuverlässig. Überprüfe noch einmal, ob tatsächlich alle Einstellungen richtig erfolgten. Dazu gibt es im Forum diverse Beiträge. Das Handbuch sollte bei den grundsätzlichen Einstellungen helfen.

Bei der Fokussierung solltest Du die Kameraeinstellung überprüfen. Nicht alle Einstellungen sind für Belichtungsreihen optimal - Canon-Menü -> AF-Rahmen.

Das CRW-Format ist kein universales Format. qtpfsgui benutzt dcraw zum Auslesen von RAW-Daten. Deine Kamera wird von diesem Programm nicht unterstützt.

Scheinbar kann qtpfsgui auch nicht mit den CHDK-DNG-Dateien umgehen. Jedenfalls klappte ein Schnelltest bei mir nicht.

Aber mit JPGs kommt man auch gut zum Ziel. Das wurde hier im Forum schon in vielen Beispielen bewiesen. Schau Dich einfach um. Es gibt sehr viele Hinweise zum Thema HDR.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4512
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 12:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu 10er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast