Canon Ixus 80IS Beratung

Wireless, 30, 40, 50, 55, 60, 65, 70, 75, 80, 85IS, 90IS, 95IS

Canon Ixus 80IS Beratung

Beitragvon mannyrivera » 11.09.2009, 17:47

Hallo,
bin neu hier und wollte mir jetzt eine neue Digitalkamera zulegen. Eigentlich, wollte ich ja die Canon IXUS 100IS gefällt mir optisch, nur ist noch keine CHDK verfügbar.

Meine Vorhaben sind halt spontan Fotos, wenn ich weg gehe, oder Urlaubsfotos und HDR Bilder.
Meine Frage mit der CHDK SW, kann ich doch dan bei der 80IS Auto. Bracketing einstellen oder? Und wieviel?

Weil bei der Lumix FS6, welche preislich auch sehr günstig ist, gehen ja nur -1 bzw +1, sollte schon min.-2 +2 gehen.

Und was für eine Speicherkarte könnt ihr empfehlen! Hab gelesen das ja nur bis 2GB gehen.

danke schon einmal
mannyrivera
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2009, 09:41

Re: Canon Ixus 80IS Beratung

Beitragvon fe50 » 11.09.2009, 18:08

Hallo & willkommen, mannyrivera !
mannyrivera hat geschrieben:bin neu hier und wollte mir jetzt eine neue Digitalkamera zulegen. Eigentlich, wollte ich ja die Canon IXUS 100IS gefällt mir optisch, nur ist noch keine CHDK verfügbar.

Korrekt, es wird allerdings daran gearbeitet, sieht bis jetzt recht gut aus - mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte es bald eine erste Beta-Version geben...

Forum link: http://chdk.setepontos.com/index.php/to ... l#msg37547

Meine Vorhaben sind halt spontan Fotos, wenn ich weg gehe, oder Urlaubsfotos und HDR Bilder.
Meine Frage mit der CHDK SW, kann ich doch dan bei der 80IS Auto. Bracketing einstellen oder? Und wieviel?
Weil bei der Lumix FS6, welche preislich auch sehr günstig ist, gehen ja nur -1 bzw +1, sollte schon min.-2 +2 gehen.

Alle CHDK-unterstützte Kameras bieten "unbegrenztes" Tv-Bracketing im Bereich von -4 bis +4 Ev mit 1/3 Ev Schrittweite - entweder per Script oder auch scriptlos (im Reihenaufnahmemodus).
Die Anzahl der Schritte ist unbegrenzt.

Und was für eine Speicherkarte könnt ihr empfehlen! Hab gelesen das ja nur bis 2GB gehen.

Nein - im Regelfall läuft CHDK mit allen Karten/Kapazitäten, die die Kamera unterstützt.
Ältere Kameras haben nur SD-Unterstützung, da ist bei 4GB Schluss; alle neueren Kameras haben SDHC-Support bis 8/16GB oder auch mehr...

Die manuelle Startmethode per Firmware-Update-Menü funktioniert mit jeder Kartengröße (einzige Ausnahme bisher: SX1).

Soll CHDK automatisch immer geladen werden (Autostart), müssen Karten > 4GB partitioniert werden - funktioniert recht gut, ist nur etwas umständlich auf Windofs-Systemen: hier ist mit dem Standardtreiber immer nur eine Partition sichtbar... --> mehr steht im Handbuch.

Eine schnelle Karte (z.B. SDHC Klasse 6 oder höher) ist empfehlenswert; wenn Du mit RAW-Bilder arbeiten möchtest solltest Du ebenfalls auf eine hohe (Schreib-)Geschwindigkeit achten.
Mini-SD Karten mit SD-Adapter machen manchmal Probleme, z.B. wenn der Adapter keinen Schreibschutzschieber hat...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon mannyrivera » 11.09.2009, 19:19

schon einmal schönen Dank, geht ja recht flott hier, war nur eben joggen schon eine Antwort ...


Korrekt, es wird allerdings daran gearbeitet, sieht bis jetzt recht gut aus - mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte es bald eine erste Beta-Version geben...

Forum link: http://chdk.setepontos.com/index.php/to ... l#msg37547


Das ist natürlich interessant, weil da würde ich mir doch eher die 100IS kaufen, ist sogar ein paar Euronen günstiger. Und wie gesagt gefällt mir besser optisch.
Also ich kann mich ja noch ein bisschen gedulden und erst mal so ein bisschen mit der Kamera spielen.

Soll CHDK automatisch immer geladen werden (Autostart), müssen Karten > 4GB partitioniert werden - funktioniert recht gut, ist nur etwas umständlich auf Windofs-Systemen: hier ist mit dem Standardtreiber immer nur eine Partition sichtbar... --> mehr steht im Handbuch.


mhh mal eine Frage, ich habe nur mac os system, gibt es da schwierigkeiten ? Oder ist es vielleicht sogar besser !!

:D :D
mannyrivera
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2009, 09:41

Beitragvon fe50 » 11.09.2009, 20:20

mannyrivera hat geschrieben:
Soll CHDK automatisch immer geladen werden (Autostart), müssen Karten > 4GB partitioniert werden - funktioniert recht gut, ist nur etwas umständlich auf Windofs-Systemen: hier ist mit dem Standardtreiber immer nur eine Partition sichtbar... --> mehr steht im Handbuch.
mhh mal eine Frage, ich habe nur mac os system, gibt es da schwierigkeiten ? Oder ist es vielleicht sogar besser !! :D :D

Wenn Du Dein System (OS) beherrschst, dann ist's unter keinem OS ein Problem - wenn Dein OS Dich beherrscht & Du das zulässt, tja, dann....

Nö, im Ernst: MacOs hat den Vorteil, dass es - anders als Windofs - bei einer Speicherkarte alle Partitionen zugänglich macht.
Dafür ist die "Installation" (=simples 'draufkopieren) von CHDK mitunter etwas knifflig, eventuell must Du ein paar "Security Features" (aka "Böser Download aus dem bösen WWW"-Flag) löschen, ist aber kein Problem...

http://chdk.wikia.com/wiki/FAQ/Mac#You_ ... ermissions.
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon mannyrivera » 12.09.2009, 13:55

ok, danke für die Info.

mal eine Frage, welche Kamera würdest du dir eigentlich holen wenn du zwischen der Ixus 80IS und 100IS wählen müsstest, sage ich jetzt mal.

Davon auszugehen das auch CHDK auf der 100IS bald läuft!!
mannyrivera
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2009, 09:41

Beitragvon fe50 » 12.09.2009, 14:08

mannyrivera hat geschrieben:mal eine Frage, welche Kamera würdest du dir eigentlich holen wenn du zwischen der Ixus 80IS und 100IS wählen müsstest, sage ich jetzt mal.
Davon auszugehen das auch CHDK auf der 100IS bald läuft!!

LOL - ICH würd' mir eher die SX200 zulegen & die Portierung selbst in die Hand nehmen :)

Was ich bei der Ixus 100 schlecht finde:
- Akkulaufzeit
- kleinste Blende ist 3.2
- neuer AV/USB Kombi-Anschluss mit Spezialkabel
- langsam im Reihenmodus (0.8 Bilder/s)

Die Ixus 80 ist halt
- größer
- schwerer
- nicht ganz so schick
- gibt's nicht in rot :badgrin:
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 15:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon mannyrivera » 13.09.2009, 20:37

also ich hab mich für die 100 IS entschieden, mal schauen wart ich halt noch ein bisschen wegen der chdk SW, scheint ja nur noch eine Frage der Zeit zu sein, aber dann kann ich mich schon mal so mit der Kamera beschäftigen.
Ich finde für 119€ kann man nicht also viel falsch machen. Hab mir gleich noch eine sdhc class6 karte mit 8GB für 15€ bestellt von Transcend. Hoffe das die Karte bald kommt.
mannyrivera
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2009, 09:41

Beitragvon derandi » 14.09.2009, 18:06

mannyrivera hat geschrieben:(...) ich habe nur mac os system, gibt es da schwierigkeiten ? Oder ist es vielleicht sogar besser (...)


Es ist besser und schlechter. Hauptsächlich besser. Wichtig ist, daß Du bei Kärtchen, die 4 GB oder größer sind (hier muß partitioniert werden) das AppleScript verwendest. Versuche es nicht von Hand, es klappt nicht, weil die Anleitung irgendwo einen Fehler hat, d.h. das Script macht etwas im geheimen, das nicht ausreichend beschrieben ist. Mit dem Skript ist die Installation ein Kinderspiel, Du brauchst keine Cardtricks oder andere Tricks.

Ansonsten gibt es noch die Unschönheit, daß der Mac gern kryptische, versteckte Dateien anlegt, und zwar für jede echte Datei. Darin werden auf "dummen" Volumes (z.B. FAT) Dateiattribute gespeichert. Das CHDK zeigt diese Dateien in der Dateiauswahl an, und Du siehst dann etwa "LABER.TXT" und "._LABR.TXT". Das ist mir erst gerade aufgefallen, und ich habe noch nicht herausgefunden, wie man es vermeidet, notfalls kann man solche "._"-Dateien aber brutal vom Kärtchen löschen. Auch automatisch.

Ein gigantischer Riesenvorteil, der alle Nachteile zunichtemacht (den Vorteil hat Linux aber auch, d.h. nur Windoof ist halt zu doof): Du siehst immer alle Partitionen, wenn Du das Kärtchen im Kartenleser am Mac hast.

Noch ein Tipp: Du kannst dem Kärtchen ein spezielles Icon verpassen, etwa das rote CHDK-Icon, das macht sich gut auf dem Desktop. :-)

Ansonsten: Versuch macht kluch, leider ist die CHDK-Doku noch immer recht Windows-lastig.

Nachtrag: Hier (http://forum.chdk-treff.de/viewtopic.php?p=10247&highlight=#10247) habe ich ein paar Worte über das AppleScript verloren.

Nachtrag II: Nimm das Kärtchen in die Spotlight-Privatsphäre auf, wenn Du nicht möchtest, daß ein Suchindex angelegt wird. Bin mir nicht sicher, ob das nötig ist, aber "sicher ist sicher".
A720
derandi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 35
Registriert: 18.05.2009, 20:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon mannyrivera » 14.09.2009, 21:07

@derandi

danke für die tipps, heute kam die Versandbestätigung der Karte, also müsste diese morgen bei mir eintrudeln, normalerweise :D

aber es dauert ja noch ein bisschen bis ich das skript testen kann, bis halt ein chdk für die kamera raus kommt.

ja das mit den versteckten dateien, habe ich schon gemerkt, bei meiner ext. HDD
mannyrivera
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2009, 09:41

Beitragvon gehtnix » 14.09.2009, 22:27

derandi hat geschrieben:Versuch macht kluch, leider ist die CHDK-Doku noch immer recht Windows-lastig.
Das wird auch so bleiben!

Es sei denn, ein Mac-Nutzer nimmt sich mal den Zusätzen an und schreibt was für das Forum.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon derandi » 15.09.2009, 09:44

Mach ich gerne. Wo soll ich was genau schreiben?
A720
derandi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 35
Registriert: 18.05.2009, 20:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon gehtnix » 15.09.2009, 14:47

@derandi,

Du bist schon ein toller Hecht (Mac) im Karpfenteich (Windows)!

Wir Karpfen haben es so an uns, wir schreiben, wenn wir denn der Meinung sind etwas beitragen zu können, hier einfach drauf los.
Damit ist mal das WO geklärt.

Wie soll denn ein Karpfen wissen an was es denn den Hechten hier noch fehlt? Wenn also der Hecht MACkert, dann kann er vom Karpfen nun mal nicht erwarten, dass wir den Hecht bei der Hand nehmen Bild und ihm sagen was er zu schreiben hat.
Damit ist das "was genau" erledigt.

Bleibt für mich die Frage übrig was in Deiner Signatur das "Kein Windows" bedeuten soll?
Wir erinnern uns, das hier ist ein Forum über CHDK, kein Betriebssystem.
Oder ist der Hinweis so wie eine Blindenbinde zu verstehen? Also quasi, nehmt Rücksicht auf mich?

...aber was kann ein Karpfen schon ausrichten?

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon derandi » 15.09.2009, 22:38

Die Signatur heißt tatsächlich soviel wie "Helfen Sie mir bitte über die Straße, ich bin blond". Ich glaube, es geht nicht ums Fressen und Gefressenwerden. Es geht um Rücksicht auf Behinderte, die dadurch behindert sind, daß sie leider nun mal kein Windows haben, weil sie leider nun mal kein Windows wollen. Wie wäre es mit "Integration statt Ausgrenzung"? Klingt das politisch genug? Oder "Vielfalt statt Fenster"? Ich habe nämlich auch eine Sympathie für Linux und andere Minderheitenbetriebssysteme.

Nachtrag: :-)
A720
derandi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 35
Registriert: 18.05.2009, 20:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon gehtnix » 16.09.2009, 01:22

@derandi

derandi hat geschrieben:Die Signatur heißt tatsächlich soviel wie "Helfen Sie mir bitte über die Straße, ich bin blond". ......Ich habe nämlich auch eine Sympathie für Linux und andere Minderheitenbetriebssysteme.
Dann wäre es doch an der Zeit dass Du in die Signatur MacOS reinschreibst. Das wäre dann eine klare Information, die ist dann wirklich hilfreich.

derandi hat geschrieben:weil sie leider nun mal kein Windows wollen.
Das ist für mich legitim.

derandi hat geschrieben:Wie wäre es mit "Integration statt Ausgrenzung"?
Gerne, aber dann bitte nicht mehr "Hab weder abgedätetet noch geappdätet noch irgendwelchen anderen M$-Denglischkram gemacht" oder "(den Vorteil hat Linux aber auch, d.h. nur Windoof ist halt zu doof)" und hier ""downgeloadet"?!? Igitt, das ist finsterstes Microsoft-Dummdenglisch. Wenn Du denjenigen gehören solltest, die gezwungen sind, Windows zu verwenden" verstehst Du das als Integration? Das ist düstere Ausgrenzung Deinerseits. Und in diesem Kontext liest sich eben "Kein Windows" völlig anders, egal was Du oben auch geschrieben hast.

Schreib einfach was zu CHDK und gut ist.

Für Deine Ausfälle gehst Du zu Apple und kannst dort im Freundeskreis munter ablästern. Das kommt dort sicherlich gut an.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b


Zurück zu 10er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron