Preiswertes Netzteil für Ixus 30, 40, 50, 60, 70, 80

Wireless, 30, 40, 50, 55, 60, 65, 70, 75, 80, 85IS, 90IS, 95IS

Preiswertes Netzteil für Ixus 30, 40, 50, 60, 70, 80

Beitragvon jubi » 30.07.2010, 09:07

Da das Original Netzteil von Canon (ACK-DC10) für die Ixus 80 völlig überteuert ist, hatte ich nach preiswerteren Alternativen gesucht. Da ich zunächst keine Angebote unter 60 Euro fand, hatte ich überlegt mir selbst was zu basteln. Problematisch dürfte dabei das Anfertigen des Akku-Adapters sein, der an dessen Stelle in das Akkufach kommt.

Ich habe dann aber doch noch mal intensiver im Internet recherchiert und bin dann bei einem eBay-Shop in den USA fündig geworden. (http://stores.ebay.de/bestbatt)

Dort kostet der ACK-DC10 Nachbau 27,50 Dollar (z.Z. 21,20 Euro). Dazu kommen noch 11 Dollar Versand, so dass man für gut 30 Euro ein funktionsfähiges Netzteil hat. Bei dem Preis hatte ich dann keine Lust mehr Zeit und Frust in ein Netzteil-Bastelprojekt zu investieren.

Ich habe das Teil die Tage bekommen und bin vollauf zufrieden damit. Es sieht alles professionell aus. Ich habe zwar noch nie das Originalteil gesehen, aber viel anders kann das auch nicht aussehen. Der einzige Haken ist, dass nur ein Anschlusskabel nach US-Norm beiliegt. Da dieses Kabel am Netzteil aber den gleichen Anschluss hat, wie das Netzkabel des Ladegerätes, kann man dieses einfach zweckentfremden. Der Spannungsbereich reicht von 100-240 Volt, stellt also auch kein Problem dar.

Gruß Jubi
Ixus 80IS (1.01a)
jubi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.06.2010, 17:58
Wohnort: Langen

Beitragvon gope » 30.07.2010, 11:39

Das ist doch eigentlich nur das Ladegerät für den Akku, das man in der Regel eh hat, oder? Interessant wäre ein akkuförmiger Einsatz (Akkuadapter), der für eine kontinuierliche Stromversorgung der Cam sorgt, um z.B. lange Zeitrafferaufnahmen machen zu können.
Peter
Ixus 50 -
Und kaum macht man es richtig, funktionierts.
Benutzeravatar
gope
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 102
Registriert: 03.06.2008, 08:18
Wohnort: A-6900 Bregenz

Beitragvon TaiJiGong » 30.07.2010, 12:16

Hallo gope,

Da habe ich schon mal was gesehen:

http://www.ixus-world.de/workshops/spannungsregler/spannung_1.htm
http://www.ixus-world.de/workshops/spannungsregler/spannung_2.htm

Damit das etwas besser hält könnte man auch dünnes Flugzeugsperrholz nehmen.

Viele Grüße, TaiJiGong
Canon IXUS 100 (SD780) Firmware: 1.00C, sonst nur rein mechanische Kameras wie Pentax-MX
TaiJiGong
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 320
Registriert: 08.04.2010, 21:10
Wohnort: München
Kamera(s): IXUS100is, 100c
IXUS IIs (etwas defekt ohne CHDK)

Beitragvon jubi » 30.07.2010, 18:46

Hallo gope,

genau darum geht es mir, um die Zeitrafferaufnahmen !!

Das von mir genannte Teil ist kein Ladegerät, sondern eine externe Stromversorgung, die auch den Ersatz-Akkueinsatz beinhaltet, an den dann die Stromversorgung angeschlossen wird.

Gruß Jubi
Ixus 80IS (1.01a)
jubi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.06.2010, 17:58
Wohnort: Langen

Beitragvon TaiJiGong » 31.07.2010, 14:59

Hallo jubi,

Problematisch dürfte dabei das Anfertigen des Akku-Adapters


Kannst Du davon mal ein Bild hier einstellen ? Mich interessiert dabei insbesondere die Buchse für den Stecker. Ein dummy für den Akku zu machen ist wohl nicht schwirig. Blöd ist das zumindest die IXUS 100is nicht geht wenn der Akkudeckel nicht geschlossen ist, sonst könnte man das Kabel leichter nach ausen führen.

Welche Leistungsdaten hat dein Netzteil ? Das Akku Ladegerät hat 4.2 V bei 0.65 A. Evtl. reicht das ja schon um die Kamera zu betreiben. Dann könnte es vielleicht Reichen einen Akku im Ladegerät zu lassen oder einen Kondensator anzuschliesen.

Ich habe mir erst mal 2 zusätzliche Akkus besorgt. Gab es für ca. 5 € per Stück, dann kann ich die Kamera wenigstens immer benutzen und muss nicht warten bis der Akku wieder geladen ist.


Viele Grüße, TaiJiGong
Canon IXUS 100 (SD780) Firmware: 1.00C, sonst nur rein mechanische Kameras wie Pentax-MX
TaiJiGong
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 320
Registriert: 08.04.2010, 21:10
Wohnort: München
Kamera(s): IXUS100is, 100c
IXUS IIs (etwas defekt ohne CHDK)

Beitragvon jubi » 31.07.2010, 17:45

Hallo TaiJiGong.

die anhängenden Bilder zeigen den Akkuadapter alleine, montiert in Ixus 80 und das Netzteil mit Anschlussdaten.

Gruß Jubi
Dateianhänge
20100731-185927.jpg
Netzteil mit Anschlusswerten
20100731-185608.jpg
Adapter in Kamera, Klappe zu, Stecker drin
20100731-185548.jpg
Adapter in Kamera, Klappe zu
20100731-185521.jpg
Adapter in Kamera, Klappe offen
20100731-184114.jpg
Akkuadapter mit Anschlussbuchse
Ixus 80IS (1.01a)
jubi
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.06.2010, 17:58
Wohnort: Langen

Beitragvon TaiJiGong » 01.08.2010, 21:31

Hallo jubi,

vielen Dank für die Bilder. Es entspricht in etwa dem was ich mir vorgestellt hatte. Es ist schon interessant, das für die paar Plastikteile mit ein bisschen Elektronik fast soviel wie für eine Kamera verlangt wird. Wenn man das für 10-20 € verkaufen würde, könnte man immer noch genug daran verdienen.

Das ist das gleiche vorgehen wie bei den Akkus. Richtig Geld wird mit Ersatzteilen und Zubehör verdient.

Viele Grüße, TaiJiGong
Canon IXUS 100 (SD780) Firmware: 1.00C, sonst nur rein mechanische Kameras wie Pentax-MX
TaiJiGong
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 320
Registriert: 08.04.2010, 21:10
Wohnort: München
Kamera(s): IXUS100is, 100c
IXUS IIs (etwas defekt ohne CHDK)

Re: Preiswertes Netzteil für Ixus 30, 40, 50, 60, 70, 80

Beitragvon feuerlöscher » 20.02.2011, 01:42

Habe gerade erfolgreich die externe Stromversorgung für die IXUS 30/40 ersteigert -
bei einem deutschen Händler per sofort-kaufen für 25€ plus Versand -
Original Canon ACK-DC10 = CA-DC10 Kompakt-Netzadapter und DR-10 DC-Kuppler
Funktioniert prima. Wird also billiger, nur Mut bei der Suche!
feuerlöscher
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2011, 01:29
Kamera(s): 2x Ixus 40, 100K, CHDK 0.9.9-1046-full


Zurück zu 10er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste