volles Risiko und Probleme mit "7up-light"

Wireless, 30, 40, 50, 55, 60, 65, 70, 75, 80, 85IS, 90IS, 95IS

volles Risiko und Probleme mit "7up-light"

Beitragvon gope » 31.08.2010, 18:02

Ich war jetzt 3 Wochen im Urlaub in Spanien an einem Sandstrand. Dabei waren ausser meinen zwei Ixus50 auch mehrere Drachen und was liegt näher, als eine der Cams an einen Drachen zu binden -> Foto machen vom Drachen. Ist unter KAP (kite-arial-photography) bekannt. Jedoch haben gewiefte Kaper eine spezielle Aufhängung. Eine solche fehlte mir im Urlaub und deshalb habe ich die Cam an einer Schlaufe in der Drachenschnur eingehängt und einfach so festgemacht, dass sie im Ruhezustand nach unten zeigte.
So sah das Ganze aus: (In Ermangelung eines Originalbildes, habe ich das Rigg mal an meine Deckenlampe gehängt)
Bild

Dann habe ich verzweifelt ein Script gesucht - weil man fährt ja in den Urlaub, ohne sich vorher darum zu kümmern.
Auf der Grundinstallation meiner CHDK-Version 1.1.0 DE ist "7up light" - also gestartet und mit den mir zweckmässigen Parametern versehen (alle 10 Sekunden ein Bild). Hoch den Drachen und eine grosse Runde über den Campinplatz und den Strand gelaufen. Daheim am Platz: ÄRGER. Es waren nur 8 Bilder drauf, hätten aber über 100 sein müssen.
Jedenfalls nach dem 3. oder 4. Lauf habe ich vermutlich den Fehler gefunden. Das Script bietet die Möglichkeit, den LCD-Bildschirm nach einer bestimmten Bildanzahl abzuschalten. Die Abschaltung erfolgt mit einem Kommando, das meine Ixus50 nicht versteht. Erst als ich die Anzahl vor der Abschaltung auf die gewählte Gesamtanzahl gestellt habe, hatte ich die Möglichkeit, mehrere Bilder zu machen. Leider war an diesem Tag unsere Abreise und der Wind zu stark für den Drachen, sodass ich abbrechen muste.
Die wenigen Bilder, die aus meiner Sicht verwertbar waren, habe ich dann mit ICE (image composing editor) von MS zusammengefügt. Nach meiner Meinung, kann man das Ergebnis anschauen, ich hatte nicht so viel erwartet.

Das Ergebnis aus den verwertbaren Bildern:

Bild

So, und jetzt setz ich mich hin und strick ein kleines Script, das mir ermöglicht, den Zeitpunkt bis zum ersten Bild (weil der Drachen muss ja hoch) und die Abstände zwischen den Bildern (ich möchte eine bestimmte Wegstrecke zurücklegen), sowie die Anzahl der Bilder zu bestimmen. Mehr braucht es nicht.

Gruss
Peter

PS: Das Wohnmobil rechts oben mit dem blauen Streifen in der Markiese ist unseres. Wir hatten also einen superschönen Strandplatz.
Ixus 50 -
Und kaum macht man es richtig, funktionierts.
Benutzeravatar
gope
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 102
Registriert: 03.06.2008, 08:18
Wohnort: A-6900 Bregenz

Re: volles Risiko und Probleme mit "7up-light"

Beitragvon gehtnix » 31.08.2010, 18:14

gope hat geschrieben:...Jedoch haben gewiefte Kaper eine spezielle Aufhängung.
Und gewiefte CHDKler setzen mit einer Ixus den Parameter "K. mit Sucher 0=ja 1=nein" auf 1, also nein. Und schon passt es wieder mit dem Kommando, dann gehtwas ;)

gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon gope » 31.08.2010, 18:26

LACH .. aber nur, wenn sie den Sinn des Kommandos wirklich verstehen. Ich habs gelassen, weil mir nicht klar war, was damit gemeint ist.
Jedenfalls weiss ich es jetzt - werds gleich ändern.

Peter
Ixus 50 -
Und kaum macht man es richtig, funktionierts.
Benutzeravatar
gope
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 102
Registriert: 03.06.2008, 08:18
Wohnort: A-6900 Bregenz

Beitragvon gehtnix » 31.08.2010, 18:38

gope hat geschrieben:..wenn sie den Sinn des Kommandos wirklich verstehen

Wäre denn der Groschen mit "Sucherkamera 0=ja 1=nein" gefallen?
Kann ich gerne ändern.

Nichts desto Trotz, Du näherst Dich Deinem Motto "Und kaum macht man es richtig, funktionierts." an

gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon h3px » 31.08.2010, 22:42

Hi gope,
ich finde für eine Not-Montage mit leichten Technikproblemen sieht das doch ganz gut aus.
Macht auf jeden Fall Lust auf mehr... 8) Wie gut das jetzt die Drachenzeit kommt...
Gruß h3px
Benutzeravatar
h3px
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 365
Bilder: 10
Registriert: 15.01.2009, 21:38
Wohnort: ~ MUC
Kamera(s): S 110 103a - SX 260 101a
Ixus 870 101a - A590 101b

Beitragvon gope » 31.08.2010, 23:13

Drachenzeit ist eigentlich immer, ein leichter Wind reicht in der Regel.
Ausser den "Technikproblemen" mit dem irreführenden Parameter für die LCD-Abschaltung hatt ich auch noch ein kleines Stitchproblem beim Bild (rechts aussen die Mauer zwischen Weg und Strand verläuft im Original am Stück und ist nicht versetzt wie auf dem Bild). Mit nur den betreffenden 3 Bildern hatte ich den Unterbruch nicht. Will man es korrekt machen, müsste man zuerst diesen Teil stitchen, abspeichern und ihn in den Rest einbinden. Aber mir langt das Ergebnis für eine momentane Zufriedenheit.

Peter
Ixus 50 -
Und kaum macht man es richtig, funktionierts.
Benutzeravatar
gope
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 102
Registriert: 03.06.2008, 08:18
Wohnort: A-6900 Bregenz

Beitragvon gehtnix » 31.08.2010, 23:50

@gope,

Dein Schweigen habe ich mal als Zustimmung bewertet.

Skripte (Sevenup&7UpLight) und PDF sind aktualisiert.

Könnte dann im CHDK-DE-Paket auch aktualisiert werden.

gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 13:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon gope » 01.09.2010, 00:07

¡muchas gracias!
Dann werde ich in den nächsten Tagen mal die neuste Version runterladen. Schauen, ob ich mir das auch merken kann, weil normalerweise merke ich erst ausserhalb von daheim und ohne e-Net-Zugriff, dass mir was fehlt.
Peter
Ixus 50 -
Und kaum macht man es richtig, funktionierts.
Benutzeravatar
gope
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 102
Registriert: 03.06.2008, 08:18
Wohnort: A-6900 Bregenz


Zurück zu 10er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron