MD-Fast mit Ixus 100 IS

1xx, 2xx, 3xx, 5xx, 7xx, 8xx, 9xx, 1xxx

MD-Fast mit Ixus 100 IS

Beitragvon störtebeker » 04.04.2010, 17:57

Hallo ,

bei meiner Ixus 100IS funzt das MD-Fast - Schnelle Bewegungserkennung mit automatischer Schwellwerteinstellung (ohne MF-Abschaltung) nicht.
Die Parameter im Script habe ich nicht verändert.
Was mache ich falsch bzw. welches Script ist geeignet ?
Welches Script funzt dito optimal bezüglich HDR ?

Frohe Ostern


Gruß
Wolle
störtebeker
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.03.2010, 18:29

Beitragvon msl » 04.04.2010, 23:47

Hallo,

Vorab muss gesagt werden,die Ixus100 befindet sich noch im absoluten Beta-Stadium. Da kann es vorkommen, dass nicht alles wie gewünscht funktioniert. So stehen eine grundlegende Funktion wie der Zebra-Modus gar nicht zur Verfügung. Da die Ixus100 12Bit-RAW-Daten verarbeitet, steht auch die Tonwertkurven-Verarbeitung nicht zur Verfügung.

Skripte sind mit dieser Kamera bisher wenig erprobt.

Mit einer Aussage, funzt nicht, kann man wenig anfangen. Was geht konkret nicht? Stürzt die Kamera ab? Gibt es eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm?

Ausprobieren kannst Du dieses Skript. Das ist die einfachste aber auch langsamste Variante. Um festzustellen, ob die Bewegungserkennung bei der Ixus100 wirklich arbeitet, reicht es. Außerdem sind im Beitrag bzw. Skriptcode die Parameter zum besseren Verständnis erklärt. Für die Benutzung von MD-fast braucht man etwas Hintergrundwissen. Da ist das dazugehörige PDF-Dokument hilfreich.

Für HDR brauchst Du kein Skript. Nutze die Menü-Einstellungen im Menü Extra-Foto-Einstellungen -> Reihen im fortl. Modus. Wie das geht, steht im CHD-Handbuch. HDR-Skripte sind nur bei besonderen Anwendungensfällen notwendig. Sie sind auch im Gegensatz zur vorgenannten Variante relativ langsam.

Nebenbei bemerkt ist es für die Forumsübersicht nicht sehr hilfreich, zwei Themen (Bewegungserkennung und HDR) zu mischen.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon störtebeker » 05.04.2010, 13:30

Danke für die Antwort.
Mein derzeitiges Problem besteht darin das die Kamera beim Einschalten und anschließenden Betätigen des Auslösers kurz vom Wiedergabemodus in den "Aufnahme-Modus" schalte und anstelle eine Aufnahme zu "schießen" einfach nur ausschaltet , ohne das Objektiv einzufahren.
Um dem zu entgehen muß ich im "Alt-Modus2 ein Script starten und dann den Alt-Modus verlassen.
Manchmal funzt selbst das nicht.
Naja , ein bisschen umständlich.
Gibt es Leidensgenossen oder liegt es an mir ?

PS: ohne CHDK ist alles normal.
störtebeker
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.03.2010, 18:29

Beitragvon msl » 05.04.2010, 14:06

Hallo,

wenn ich das so lese, muss ich davon ausgehen, dass du CHDK prinzipiell falsch bedienst.

Ich empfehle dringendst das Studium von CHDK-Handbuch und der FAQs.

Bei den Beschreibungen ist natürlich zu beachten, dass statt Print-Taste die Disp.-Taste zu verwenden ist.

Wenn Du den <ALT>-Modus während der Ausführung eines Skripts verlässt, unterbrichst so auch das Skript. Da kann dann natürlich nichts funktionieren.

Lade Dir in aller Ruhe im Wiedergabemodus ein Skript deiner Wahl über das Skript-Menü. Verlasse danach das CHDK-Menü und den <ALT>-Modus. Wechsle in den Aufnahmemodus. Aktiviere wieder den <ALT>-Modus. Jetzt kannst Du mit Hilfe des Auslösers das Skript starten. Ein Skript kannst Du jederzeit wieder mit dem Auslöser abbrechen/beenden. Willst Du normal fotografieren, musst du den <ALT>-Modus verlassen.

Im übrigen wurde die Bewegungserkennung mit der Ixus100 schon erfolgreich getestet.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon störtebeker » 05.04.2010, 17:14

Die Disp.-Taste wird natürlich genutzt.
Ich habe mich falsch ausgedrückt :
Ich möchte bei der genannten Problematik die "normale" Kamerafunktion nutzen also kein Script !!!!!
Ich schalte die Kamera ein und kann keine Aufnahme machen ohne über die Disp.-taste ein Script aufrufen , mit gedrücktem Auslöser starten und anschließend mit Disp.-taste wieder beenden.
Nun kann ich normal fotografieren.
SONST NICHT !!!!!

Gruß
Wolle
störtebeker
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.03.2010, 18:29

Beitragvon gehtnix » 05.04.2010, 20:35

störtebeker hat geschrieben:Ich schalte die Kamera ein und kann keine Aufnahme machen ohne über die Disp.-taste ein Script aufrufen , mit gedrücktem Auslöser starten und anschließend mit Disp.-taste wieder beenden.
Könnte es sein dass bei Skript>Autostart ein "ON" steht.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon störtebeker » 06.04.2010, 11:02

NEIN !!!!!!!!!!!!!!
störtebeker
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.03.2010, 18:29

Beitragvon gehtnix » 06.04.2010, 11:34

Hi,

das wird neben dem "Handbuch lesen" auch immer wieder gerne übersehen.

gruß gehtnix
Bild
Benutzeravatar
gehtnix
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 2406
Bilder: 8
Registriert: 17.04.2008, 12:42
Wohnort: München
Kamera(s): A610 100e+f + IXUS50 101b

Beitragvon cashdown » 07.04.2010, 13:55

Hi,

also ich habe auch die IXUS 100 und abgesehen von den vereinzelten Bugs, läuft chdk bei mir ganz gut. Auch das MD Fast Script funktioniert wunderbar, allerdings nur, wenn man den Schwellenwert selbst einstellt.

Hier der Beweis, geschossen mit der IXUS 100 und MD_Fast:
Bild

Viele Grüße
cashdown
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.04.2010, 22:24

Beitragvon störtebeker » 07.04.2010, 15:48

Danke für die Antwort.
MD-faceerkennung läuft , dito MD fast !
Nur das ich beim Einschalten erst im ALT-Modus den Auslöser betätigen muß und anschließend das "Alt-Menu" verlassen (also irgendein Script starten) muß um normale Aufnahmen zu machen stört.
PS: Firmware 100c und neustes CHDK-für besagtes Modell !!
Besteht in absehbarer Zeit die Möglichkeit auch für den 12Bit-Modus Kurven (erfolgreich) zu laden ?

Gruß
Wolle
störtebeker
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.03.2010, 18:29

Beitragvon störtebeker » 08.04.2010, 19:08

Hallo ,

ich habe soeben die SD_Card kompl. neu "bespielt" !!!
Und siehe da : alles läuft wie es soll !!!!!!
Naja , Fehler machen klug !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
störtebeker
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.03.2010, 18:29

Beitragvon msl » 11.04.2010, 10:20

Schön, dass es nun funktioniert.

Es gehört mit zu den Grundregeln, dass man bei unerklärlichen Fehlern eine Neuinstallation in Betracht ziehen sollte, so wie es auch in den FAQs hier oder hier steht.

An der Kurvenfunktion für 12Bit-Kameras wird gearbeitet.

Gruß msl

P.S. Warum werden hier eigentlich ständig die Hinweise zur Signatur ignoriert?
Zuletzt geändert von msl am 24.04.2010, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Fritz Mueller » 23.04.2010, 15:48

Hallo,

ich nutze das MDFB-script. Es funktioniert eigentlich reibungslos. Nur das Display schattet nicht ab. Ich habe sogar den original A/V-Stecker in den USB-Ausgang gesteckt. Es bleibt immer an !?!

Raw-Dateien und Zeitraffer-/Sereinaufnahmen klappen reibungslos.
Ich bin begeistert!

Der Fritz
Digital IXUS 100is - firmware 1.00C - CHDK-DE V.311
Fritz Mueller
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.04.2010, 13:42

Beitragvon msl » 23.04.2010, 18:05

Hallo und wilkommen,

Der Trick zur LCD-Abschaltung mit dem Stecker dürfte nur bei Kameras mit separaten Klinkenstecker-Video-Anschluss funktionieren. Außerdem darf das LCD-Display bei der Bewegungserkennung nicht vollständig abgeschalten werden, da hier der Inhalt dieser Anzeige ausgewertet wird.

Gruß msl
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4514
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon Fritz Mueller » 23.04.2010, 18:22

Das könnte stimmen.
Nach meinen Versuchen schaltet das Display (ohne akt. CHDK) nur dunkel, wenn am anderen Ende des USB-Kabels (A/V-Ausgang) ein Fernseher oder Computer angeschlossen ist.
Ein dummy-Stecker allein reicht wohl nicht.

Kann ich denn das Display anders dunkel schalten?
Der Stromverbrauch ist sonst ja wohl groß.

Danke.
Der Fritz
Digital IXUS 100is - firmware 1.00C - CHDK-DE V.311
Fritz Mueller
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.04.2010, 13:42

Nächste

Zurück zu 100er/1000er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast