Ixus 100 und das Elend mit der Fernauslösung

1xx, 2xx, 3xx, 5xx, 7xx, 8xx, 9xx, 1xxx

Ixus 100 und das Elend mit der Fernauslösung

Beitragvon isegrimmm » 01.06.2010, 19:42

Hallo ,
Ein sehr schönes Forum, ich habe schon allerlei kapiert.
Mein Problem: Die Fernauslösung bei einer Ixus 100 Is. Ich habe bisher CHDK auf Karte geladen, danach in der Camera im CHDK Menü mich bis zu Punkt USB-Fernbedienungs-Parameter und dort dann bei USB-Fernbedienung an/aus auf an gestellt.
Ich teste allerdings nicht mit einem richtigen Schalter, sondern stecke lediglich das usb Kabel ein.
Bei meiner IXUS 50 hat diese dann im Moment des Einsteckens click ein Foto gemacht und alles war gut. Bei der 100er wird mir nach dem Einstecken lediglich das letzte Bild von der Speicherkarte gezeigt- d.h. Kamera geht in den Fotozeige - Modus oder wie nennt man das richtig?
Was mich ganz verrückt macht bei der IXUS 100 ist dieser Auto-Modus. Ich habe den Verdacht, daran liegts. Spürt die Ixus ein USB-Kabel springt sofort der Zeige Modus an-oder liege ich da jetzt falsch.
Wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, wie ich mit dem USB-Kabel doch noch ferngesteuert auslösen könnte wäre das prima.
Gruß Wolf
isegrimmm
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.06.2010, 11:56

Beitragvon herr-lich » 01.06.2010, 19:58

Nabend!

Ich würd jetzt einfach mal sagen, dass es noch nicht funktioniert. Ist ja immer noch ne Beta-Version. Aber genau sagen oder es gar testen kann ich nicht. Sind ja noch einige Sachen, die noch nicht so funktionieren wie sie sollen.

Gruß
Zuletzt geändert von herr-lich am 03.06.2010, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
IXUS100

ixus100_sd780-100c-1.1.0-DE-full_BETA_rev_323
herr-lich
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2009, 12:50

Danke für die Antwort

Beitragvon isegrimmm » 01.06.2010, 20:21

Hallo Herr-lich,
ich befürchte es auch- und ich habe extra 2 Ixus 100 gekauft (zum Bau eines Bücherscanners) nachdem ich
a: geprüft habe ob ich dad hinbekomme- ja , mit Erfolg bei der Ixus 50
b: gesucht habe welche Ixus mit 10 megapix CHDK kann...
Aber, eine Beta ist halt eine Beta und da habe ich wohl mit der 100er ins Klo gegriffen.
Eine ist jka noch orginalverpackt- zurück zum schlimmen Fotodealer..
Gruß wolf
isegrimmm
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.06.2010, 11:56

Beitragvon TaiJiGong » 02.06.2010, 20:28

Hallo isegrimmm,

Ich teste allerdings nicht mit einem richtigen Schalter, sondern stecke lediglich das usb Kabel ein.


Ich habe auch eine IXUS100is, ich werde das mal die nächsten Tage probieren (muss jedoch erst mal ein Kabel bastel), es kann evtl. an der Spannung liegen die über USB kommt. Habe gelesen das die ca. 3.2 Volt betragen soll, über USB bekommst Du jedoch 5 Volt.

Viele Grüße, TaiJiGong
Canon IXUS 100 (SD780) Firmware: 1.00C, sonst nur rein mechanische Kameras wie Pentax-MX
TaiJiGong
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 320
Registriert: 08.04.2010, 20:10
Wohnort: München
Kamera(s): IXUS100is, 100c
IXUS IIs (etwas defekt ohne CHDK)

Re: Danke für die Antwort

Beitragvon herr-lich » 03.06.2010, 08:02

Morgen!

Also das mit dem Griff in des sprichwörtliche Klo kann ich so nicht teilen. Eine beta ist doch eine beta, weil daran gearbeitet wird... Kann es aber verstehen, wenn du diese Funktion sofort nutzen wolltest. Aber es wird ganz sicher ne finale Version rauskommen, ist halt nur die Frage wann.
Grüße
IXUS100

ixus100_sd780-100c-1.1.0-DE-full_BETA_rev_323
herr-lich
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2009, 12:50

Beitragvon CHDKLover » 03.06.2010, 10:23

Hallo ihr,
ich hab nochmal eine neue Test-Version für die ixus100 100c erstellt (siehe Anhang). Vielleicht geht es jetzt?
Verwendung auf eigene Gefahr!

CHDKLover
Dateianhänge
CHDK-ixus100_sd780-100c-1.1.0-DE.zip
ixus100 100c BETA-Test
(207.22 KiB) 122-mal heruntergeladen
A610 100e CHDK-DE: aktuelle Version
Benutzeravatar
CHDKLover
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 878
Bilder: 8
Registriert: 12.09.2007, 18:25
Wohnort: Dresden
Kamera(s): a610 100e

Beitragvon isegrimmm » 03.06.2010, 20:02

Hallo ihr netten Menschen,
das mit dem Klo war sicher der Spontanfrust- in der Tat sollte es natürlich gleich funktionieren. Aber ich bin auch kein Phantast - wenn hier freizeitmäßig gepatcht und gehackt wird dann kommen die Updates so, wie die Leute das schaffen und können- und nicht, wie ich das gerade brauchen könnte...:-)

Ich habe den *.rev ausprobiert, leider hat sich nichts getan. Weiterhin stellt sich die Kamera mit Eingang des Stromimpulses auf "Bilder anschauen" bzw, bei mir sagt das Display eben " keine Bilder vorhanden". Kurze Zeit später meldet sich mein PC mit dem USB-Bong und möchte mir Bilder zeigen etc. Wenn ich die Kamera über einen stromführeden Hub mit dem Impuls ansteuere passiert das gleiche- Gerät versucht in den Wiedergabemodus zu wechseln. Beim Abziehen des USB-Kabels meldet die Kamera ein kleines P auf dem Display , das sich dann flugs nach links oben verpisst.
Ich harre also entspannt der Dinge und freue mich, wenn aus der Beta mal was wird, mit dem ich weiterkommen.
Gruß Wolf
isegrimmm
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.06.2010, 11:56

Beitragvon TaiJiGong » 03.06.2010, 20:43

Hallo isegrimmm,

Falls das mit dem Auslösen per USB nicht klappen sollte, dann kannst Du das vielleicht per MD lösen, indem Du zu dem Zeitpunkt wenn Du die Aufnahmen machen möchtest z.B. mit der Hand durch das Bild fährest oder mit einem exteren Blitz die Zeiten belichtest.

Morgen komme ich vielleicht dazu einen USB-Auslöser mal bei mir zu probieren.

viele Grüße, TaiJiGong
Canon IXUS 100 (SD780) Firmware: 1.00C, sonst nur rein mechanische Kameras wie Pentax-MX
TaiJiGong
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 320
Registriert: 08.04.2010, 20:10
Wohnort: München
Kamera(s): IXUS100is, 100c
IXUS IIs (etwas defekt ohne CHDK)

Beitragvon fe50 » 03.06.2010, 21:06

TaiJiGong hat geschrieben:es kann evtl. an der Spannung liegen die über USB kommt. Habe gelesen das die ca. 3.2 Volt betragen soll, über USB bekommst Du jedoch 5 Volt.

Nein, USB liefert genau die richtige Spannung.
Die Kameras benötigten eine Mindestspannung, ab der das Signal erkannt wird - die liegt je nach Kamera bei ca. 3.2 bis 3.7V; USB liefert 5V, das ist genau richtig.

Nach oben ist ebenfalls noch etwas Spiel, bis ca. 6 Volt sollte nichts passieren, es wurden auch schon Kameras mit 7 Volt betrieben...aber ACHTUNG: alles über der USB-Spezifikation (also 5 Volt) geht auf eigenes Risiko, nicht das Eine(r) seine Kamera röstet und nachher hier 'rumheult ;)
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon fe50 » 03.06.2010, 21:14

isegrimmm hat geschrieben:...Kurze Zeit später meldet sich mein PC mit dem USB-Bong und möchte mir Bilder zeigen etc.

Das ist das normale Kameraverhalten (umschalten in den PTP-Transfermodus), ohne CHDK; mit CHDK (und den passenden Einstellungen, d.h. USB Remote aktiv) wird das Umschalten in den PTP-Modus unterbunden.

Entweder ist der Port also diesbezüglich noch unvollständig/fehlerhaft, oder Du hast die falschen Einstellungen... USB-Remote muss AN sein, beim einstecken am USB-Port sollte die Kamera dann fokusieren, bei schnellem Ein/Aus/Ein-Stecken fokusieren & knipsen...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon TaiJiGong » 03.06.2010, 21:22

Hallo fe50,

Danke für den Hinweis, gerade habe ich nach Teilen gesucht aus denen ich das passende Kabel bauen kann. Aber das war wohl trotzdem nicht unnötig, da ich auch beabsichtige einen externen Auslöser zu haben. (nur schade das der wohl z.Z. noch nicht geht)

Viele Grüße, TaiJiGong
Canon IXUS 100 (SD780) Firmware: 1.00C, sonst nur rein mechanische Kameras wie Pentax-MX
TaiJiGong
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 320
Registriert: 08.04.2010, 20:10
Wohnort: München
Kamera(s): IXUS100is, 100c
IXUS IIs (etwas defekt ohne CHDK)

Beitragvon isegrimmm » 03.06.2010, 22:09

Hallo fe50
ich befürchte der Fall "ist der Port also diesbezüglich noch unvollständig/fehlerhaft," stimmt, da ich USB-Remote ange"punktet" habe, wie schon erwähnt, ist mir das Fernauslösen mit einer ixus 50 schon gelungen- Elementarqualifikation in CHDK sind also da. Vielleicht findet ja jemand den Knoten- bin ich halt nur Anwender und nicht Patcher.
Gruß Isegrimmm
isegrimmm
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.06.2010, 11:56

Beitragvon Alien » 04.06.2010, 10:41

ich hoffe auch bei jedem update von chdk auf eine usb-remote unterstützung für die ixus 100.
bis jetzt nutze ich sdm, da funktioniert die ferbedienung schon ;)
(event. können die freaks da ja mal reinschaun)
1 x ixus80 (CHDK) / 2 x ixus100 100c (Stereogespann/SDM 1.85)
Alien
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 39
Registriert: 16.04.2010, 21:27

Beitragvon TaiJiGong » 07.06.2010, 20:48

Alien hat geschrieben:bis jetzt nutze ich sdm, da funktioniert die ferbedienung schon ;)


Frage: Was ist sdm ?

Viele Grüße, TaijiGong
Canon IXUS 100 (SD780) Firmware: 1.00C, sonst nur rein mechanische Kameras wie Pentax-MX
TaiJiGong
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 320
Registriert: 08.04.2010, 20:10
Wohnort: München
Kamera(s): IXUS100is, 100c
IXUS IIs (etwas defekt ohne CHDK)

Beitragvon silas » 07.06.2010, 20:58

Stereo data maker, eine specielle version von chdk:
http://stereo.jpn.org/eng/sdm/index.htm
a550,IXUS 80IS (1.01a)
aktuelle version
Flickr
Benutzeravatar
silas
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 150
Registriert: 23.04.2008, 13:11
Wohnort: Schweden

Nächste

Zurück zu 100er/1000er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast