Canon Ixus 300 hs und CHDK

1xx, 2xx, 3xx, 5xx, 7xx, 8xx, 9xx, 1xxx

Canon Ixus 300 hs und CHDK

Beitragvon killercanon » 28.07.2010, 07:14

Hallo aus Schweden,

Ich versuche rauszufinden ob die Ixus 300 hs

a) schon im chdk implementiert ist? in der Liste der unterstützten Kameras hab ich sie noch nicht gefunden
b) wenn nein, ob da schon jemand an der Implementierung dran ist?
c) wenn nein, ob ich da behilflich sein kann. Welche Kenntnisse sind nötig?

Dank

ramon
killercanon
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.07.2010, 13:21

Re: Canon Ixus 300 hs und CHDK

Beitragvon fe50 » 28.07.2010, 09:06

Hallo Ramon,
herzlich willkommen im CHDK Forum !

killercanon hat geschrieben:a) schon im chdk implementiert ist? in der Liste der unterstützten Kameras hab ich sie noch nicht gefunden
b) wenn nein, ob da schon jemand an der Implementierung dran ist?
c) wenn nein, ob ich da behilflich sein kann. Welche Kenntnisse sind nötig?

a) nein
b) nein

c) vermutlich nicht...grundsätzlich sind für eine erfolgreiche Portierung von CHDK auf eine neue Kamera gute Programmierkenntnisse in C und ARM-Assembler erforderlich.

Die Ixus 300 ist eines der neuen Kamera-Modelle, auf denen bisher noch kein eigene Code ausgeführt werden konnte; Canon hat die Verschlüsselung der neuen Modelle verändert, die Firmware konnte also noch nicht ausgelesen ("gedumpt") werden.
Im internationalen Forum gibt es da mehr Informationen und Diskussionen, das Forum ist leider gerade down...
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Beitragvon killercanon » 28.07.2010, 11:51

Danke für die schnelle Antwort und das Willkommen.
Schade dass die 300 hs noch nicht zugänglich ist.
Die Kamera würde vom chdk sehr profitieren. Die original JPEGs sind viel zu weich und die Belichtung ist nicht immer optimal.
Momentan gibt es nur die Möglichkeit in ACDsee Pro oder Lightroom die batches nachzuentwickeln. Sonst sind die Bilder unbrauchbar.

Mit C und Assembler kann ich leider nicht mehr dienen. Das ist völlig eingerostet.

Internationales Forum?
Hab ich noch nicht entdeckt
Gibt es da ein Link?

Dank

Ramon
Canon Ixus 300
Canon S90
Canon 5D
killercanon
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.07.2010, 13:21

Beitragvon Stunt24 » 28.07.2010, 13:00

Ja gibt es, da ich grad an nem mobilen gerät bin kann ich den jetzt nicht Posten-> gib bei google chdk ein
Canon Powershot SX 10 IS mit Lensmate Filterholder
Speedlite 430EX II
2x Canon IXUS 100 (Stereogespann)
Lumix FT-2
5D MkII und 2 gLäser
Benutzeravatar
Stunt24
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 102
Registriert: 20.04.2010, 14:26
Wohnort: Straubing
Kamera(s): .

Beitragvon killercanon » 28.07.2010, 23:02

Meint ihr die chdk wiki?
das Forum dort scheint suspended zu sein.

ramon
Canon Ixus 300
Canon S90
Canon 5D
killercanon
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.07.2010, 13:21

Beitragvon msl » 24.10.2010, 10:55

Hallo,

mittlerweile gibt es eine schon gut funktionierende Testversion zur Ixus300 Firmware-Version 1.00d. Mehr dazu und Download-Infos im internationalen Form.

Der <ALT>-Modus wird bei dieser Kamera übrigens mit der Tastenkombination [aufwärts]+[links] erreicht.

CHDK sollte per Firmware-Update-Methode gestartet werden.

Gruß msl

P.S. Bitte keine Anfragen per PN stellen. Manche verwechseln das hier mit einem kostenlosen persönlichen Support-Center.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4513
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a

Beitragvon pixeldoc2000 » 27.10.2010, 22:23

Moin,

ich arbeite am IXUS 300 HS Port im internationale Forum.

Da das leider im internationale Moment down ist, treibe ich mich jetzt hier herum ;) .

Feedback zur IXUS 300 bitte wenn möglich im internationale Forum: http://chdk.setepontos.com/index.php/topic,5574.0.html .

Im int. Forum oder hier findet ihr immer meine aktuelle beta für die ixus 300: http://drop.io/chdk_ixus300_sd4000 .

Enjoy.
IXUS 900 Ti & IXUS 300 HS
Benutzeravatar
pixeldoc2000
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.10.2010, 23:40
Wohnort: Ruhrpott @NRW

Re:

Beitragvon ferdy » 22.01.2012, 23:08

msl hat geschrieben:CHDK sollte per Firmware-Update-Methode gestartet werden.

Ich habe leihweise eine 300HS bekommen und wollte nicht auf das CHDK verzichten. :) Installation und manueller Start geht Problemlos. CHDK meldet auch das die Karte bootfähig gemacht wurde. Aber beim Startversuch kommt "Speicherkarte gesperrt" Ist das "sollte" ein Muß? Wäre schade...
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 133
Registriert: 30.10.2009, 07:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Re:

Beitragvon fe50 » 23.01.2012, 06:42

ferdy hat geschrieben:Aber beim Startversuch kommt "Speicherkarte gesperrt"
Deine Karte ist entweder nicht CHDK-bootfähig oder es fehlt die Datei diskboot.bin im Hauptverzeichnis !
"The grass was greener, The light was brighter"►  ◄fe50 home►  ◄TRAIL-Magazin►  ◄RTFM !
Benutzeravatar
fe50
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1105
Registriert: 25.04.2008, 14:28
Wohnort: B'Württemberg
Kamera(s): Ixus50 101b, Ixus860 100c, SX10 101a

Re: Re:

Beitragvon ferdy » 23.01.2012, 13:20

fe50 hat geschrieben:Deine Karte ist entweder nicht CHDK-bootfähig oder es fehlt die Datei diskboot.bin im Hauptverzeichnis !

Ich habe DISKBOOT.BIN und PS.FI2 im Hauptverzeichnis. Was meinst du mit "nicht CHDK-bootfähig"?

Andreas
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 133
Registriert: 30.10.2009, 07:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Canon Ixus 300 hs und CHDK

Beitragvon ferdy » 24.01.2012, 13:55

Kann es sein das die 300 HS Fat32 formatiert? Da ich nicht viel Zeit hatte, hatte ich die Karte in der Kamera formatiert. Da saß das Problem höchstwarscheinlich vor dem Rechner.
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 133
Registriert: 30.10.2009, 07:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Canon Ixus 300 hs und CHDK

Beitragvon Knarf » 25.01.2012, 03:50

Karten über 2 GiB werden automatisch FAT 32 formatiert in der Kamera. Die Grenzen des FAT16 Dateisystem liegt aber bei 4 GiB. Das kannst du nur über Windows machen oder über CardTricks gibts im Download Bereich. Die macht dir auch die Karte Bootfähig und macht die CHDK Dateien drauf wenn du die neuesten runter geladen hast. Ansonsten im CHDK Handbuch nachlesen wenn die Karte über 4GiB gross ist. 2 Partitionen usw.
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 17:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Canon Ixus 300 hs und CHDK

Beitragvon ferdy » 25.01.2012, 06:40

Ich hatte bisher nur mit älteren Powershots zu tun, die nur FAT16 hatten. Da habe ich meine 4GB Karten aller per Hand vorbereitet. Da kam ich garnicht auf den Gedanken das die Kamera FAT32 macht.
Übrigens geht das nicht nur unter Windows. Mit Linux und ohne Cardtricks geht das auch. :-)
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 133
Registriert: 30.10.2009, 07:35
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): PowerShot A540, Powershot A560,
EOS 350D im 10Bar UW-Gehäuse, YS60 und SB105

Re: Canon Ixus 300 hs und CHDK

Beitragvon Knarf » 25.01.2012, 11:50

O.K. habe nicht gedacht das du Tuxer bist!
Knarf
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 470
Bilder: 2
Registriert: 28.12.2011, 17:42
Kamera(s): SX130IS 101c
CHDK-DE-Modulversion

Re: Canon Ixus 300 hs und CHDK

Beitragvon msl » 25.01.2012, 13:00

Hallo,

Damit hier nicht laufend Missverständnisse auftreten. Kameras ab dem Baujahr 2011, genauer genommen ab Betriebssystem DryOS 2.3 R47 und höher, können einen Autostart mit FAT32-formatierten SD-Karte vollziehen. Eine Partitionierung ist nicht mehr notwendig. Diese Funktion wird für diese Kameras im CHDK auch nicht mehr bereitgestellt. Mehr dazu im SX220-Thema oder hier: http://chdk.bplaced.net/content/chdk-in ... arten.html

Gruß msl


Knarf hat geschrieben:O.K. habe nicht gedacht das du Tuxer bist!
:?: :?: :?: Bitte kein Offtopic im Chat-Stil - Danke fürs Verständnis.
■ "Hey you, don't tell me there's no hope at all. Together we stand, divided we fall."CHDK inside FAQCHDK-Neuigkeiten auf Twitter
Benutzeravatar
msl
Super-Mod
Super-Mod
 
Beiträge: 4513
Bilder: 271
Registriert: 22.02.2008, 11:47
Wohnort: Leipzig
Kamera(s): A720 1.00c
SX220 1.01a


Zurück zu 100er/1000er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron