Neuling braucht Rat zur Canon IXUS 100 is

1xx, 2xx, 3xx, 5xx, 7xx, 8xx, 9xx, 1xxx

Neuling braucht Rat zur Canon IXUS 100 is

Beitragvon Uwe1958 » 23.10.2013, 14:09

Schlagwort: Batteriefachdeckel abgebrochen.

Hallo zusammen,
nach langem Suchen bin ich hier aufs Forum gestoßen und möchte gern mein Problem schildern, in der Hoffnung einige Tipps zu bekommen:

Wir besitzen eine Canon IXUS 100 is.
Eine tolle kleine Compakte Kamera, die uns in den letzten 3 Jahren in diversen Urlauben begleitet und tolle Fotos gemacht hat.

Letzte Woche in Spanien ist es leider passiert (keine Ahnung wie):
Der Batteriefachdeckel ist abgebrochen.
Ich kann ihn zwar wieder auflegen, muß ihn aber dann mit tesa festkleben, was ja nicht der Sinn der sache ist.

Ich habe mich mit Canon in verbindung gesetzt und auch eine Firma gefunden, die mir das Ersatzteil zusenden würde.
Dies wäre problemlos (??) selbst zu montieren.
Die Frage, ob man dazu eine Anleitung bekommen könnte, wurde leider verneit. Evtl. könnte der Kundenservice ( 0180...) helfen.
Nach zwei versuchen in einer ellenlange Warteschleife dort, habe ich das aufgegegeben.

So, nach langerer Schilderung hier die Frage:

Ist dieser deckel wirklich einfach zu montieren und wenn ja.... WIE ??
gibt es irgendwo im Netz ene Anleitung oder ähnliches?

Für eine kurze info wäre ich sehr dankbar !!
Uwe1958
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.10.2013, 13:58
Kamera(s): Canon IXUS 100 is

Re: Neuling braucht Rat zur Canon IXUS 100 is

Beitragvon Werner_O » 25.10.2013, 17:49

Hallo Uwe1958,

zunächst einmal herzlich willkommen hier im Forum!

Leider habe ich dazu weder eigene Erfahrungen noch kenne ich Links, wo das erklärt würde.

Vielleicht solltest Du das einfach mal selber ausprobieren, solange der Preis für den Ersatz-Batteriedeckel akzeptabel ist. Durch visuelle und manuelle Begutachtung sollte sich dann eigentlich ergeben, wie das Ersatzteil angebracht werden muß, weil das vermutlich nur auf eine einzige Weise mechanisch gehen kann.
Der Hauptaugenmerk sollte dabei auf die Drehachse des Ersatzdeckels gelegt werden, weil die vermutlich das größte Problem ist: wie bekommst Du die in die entsprechenden Achsenlager der Kamera?

Möglicherweise (allerdings eine reine Vermutung von mir!) ist diese Achse ja nicht starr sondern gefedert, sodaß zumindest ein Achsenendstück - wenn nicht sogar beide - eingedrückt werden können. Dann wäre das Einsetzen des neuen Batteriedeckels nur etwas Fummelei, grundsätzlich aber kein wirkliches Problem.
In diesem Fall wäre auch eine Hilfedatei dazu überflüssig, weil die mechanische Umsetzung quasi selbsterklärend ist.

Ansonsten bist Du hier im CHDK-Forum, wo es primär um die CHDK Software und nicht um Canon Hardware geht. Die immense Produkt-Vielfalt der Canon Powershot-Modelle ist dabei ein großes zusätzliches Problem bei so speziellen Anfragen wie diese hier von Dir.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1014
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a


Zurück zu 100er/1000er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste