[kein Feedback] Frage zu Ixus 130

1xx, 2xx, 3xx, 5xx, 7xx, 8xx, 9xx, 1xxx

[kein Feedback] Frage zu Ixus 130

Beitragvon blau92 » 16.10.2014, 15:08

Hallo ich habe eine Canon Ixus 130 und habe dazu einige Fragen.

Und zwar bei mir wurde eingebrochen und ich würde die Kamera nun gerne zur Überwachung nehmen für den Zeitraum 22- 8 Uhr . Eine 32GB Karte ist vorhanden.


Frage 1 kann ich das Display während der Aufnahme irgendwie ausschalten lassen?

Frage 2 wenn ich eine Aufnahme machen bricht diese genau nach 59,59 min ab kann man das umgehen?

Wäre dankbar für Antworten

MFG
blau92
CHDK-Einsteiger
CHDK-Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.10.2014, 15:03
Kamera(s): Ixus 130

Re: Frage zu Ixus 130

Beitragvon c_joerg » 17.10.2014, 07:51

Hallo,

Frage 1 kann ich das Display während der Aufnahme irgendwie ausschalten lassen?


Code: Alles auswählen
set_backlight(0)
müsste gehen.


Frage 2 wenn ich eine Aufnahme mache bricht diese genau nach 59,59 min ab kann man das umgehen?


Diese Frage verstehe ich nicht.

Wie willst du das denn mit der Stromversorgung machen? Willst du ständig Fotos machen? Und wenn es dunkel ist?

Grüße Jörg
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.08.2014, 07:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
IXUS30 100k
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
IXUS160 100a
EOS M3 101a

Re: Frage zu Ixus 130

Beitragvon Werner_O » 17.10.2014, 20:53

Hallo blau92,

zunächst einmal herzlich willkommen hier im Forum!

Ich fange jetzt mal von hinten nach vorne an:

Frage 2 wenn ich eine Aufnahme machen bricht diese genau nach 59,59 min ab kann man das umgehen?

Komplett umgehen kann man das leider nicht.
Das Lua-Skript Videoaufnahme ohne Begrenzung für alle kann aber nach Abbruch der Videoaufnahme nach 59,59 min automatisch immer wieder eine neue Videoaufnahme starten, welche in einer neuen Datei gespeichert wird. Das wird notfalls solange fortgeführt, bis die Speicherkarte voll ist oder die Akkus leer sind.
Hinweis:
Dazu ist zwingend ein externes Netzteil für die Cam notwendig!

Frage 1 kann ich das Display während der Aufnahme irgendwie ausschalten lassen?

Im Prinzip ja, wenn Du ein aktuelles CHDK 1.3 in Verbindung mit einem Lua-Skript verwendest.
Der Lua-Befehl set_lcd_display(x) kann das Display deaktivieren (x=0) oder wieder aktivieren (x=1).
Allerdings spart man so erfahrungsgemäß nur recht wenig Energie, sodaß für Deine Zwecke nach wie vor ein externes Netzteil unabdingbar bleibt.

Last not least:
Deine vorgesehenen Daueraufnahmen belasten nicht nur den Sensor der Ixus 130 extrem sondern auch die verwendete Speicherkarte. Diese extreme Belastung werden diese Geräte darum vermutlich nicht lange aushalten können und wahrscheinlich recht schnell kaputtgehen.
Für Deine Zwecke sinnvoller wären darum m.E. andere Geräte, welche speziell für Überwachungsaufgaben ausgelegt wurden.

Liebe Grüße
Werner_O
Benutzeravatar
Werner_O
CHDK-Legende
CHDK-Legende
 
Beiträge: 1014
Registriert: 22.10.2010, 14:12
Wohnort: Köln
Kamera(s): SX20 1.02d
SX240 1.01a
S100 1.01a
S3 1.00a

Re: Frage zu Ixus 130

Beitragvon c_joerg » 17.10.2014, 21:33

Hallo Werner_O,

OK, es ging um Video....
Kann man eigentlich die Motion Detection mit Video kombinieren?
Also immer ein Video für eine bestimmt Zeit starten, wenn Bewegung da ist.
Die Belastung für den Senor ist vermutlich auch in diesem Fall vorhanden.
Und ohne Licht geht es ja auch nicht.

Grüße Jörg
c_joerg
CHDK-Begeisterter
CHDK-Begeisterter
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.08.2014, 07:50
Wohnort: Bremen
Kamera(s): S110 103a
IXUS30 100k
2 * S45
2 * G1X 101a, 100e
SX230 101a
SX50hs 100c
IXUS160 100a
EOS M3 101a


Zurück zu 100er/1000er-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste